1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox-360-Grafik - erst ab 2006/2007…

Bla bla bla

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bla bla bla

    Autor: Hotohori 07.10.05 - 15:48

    Grafik... immer das gleiche bescheuerte Thema...

    1. kann man inzwischen genauso wie bei der Spielmusik eine gute technische Grafik erwarten
    2. auf was es wirklich ankommt ist der Grafikstil, wenn der Grafikstil nicht passt, kann die Grafik technisch noch so viel aus der Hardware rausholen, hässlich bleibt hässlich.

    Von daher interessiert mich nur der Grafikstil, nicht viel Polygone oder was für Shader verwendet werden, es muss gut aussehn und das hat kaum was mit den eigentlichen technischen Grafikwerten zu tun. Wenn eine 3D Modell schlecht modeliert und mit schlechten Texturen versehen wurde, dann nützt die tollste Hardware nix.

    Ich frag mich eh wo das hinführen soll, ist ja schön das sich die Grafik immer weiter entwickelt, aber Grafik ist nicht alles. Aber scheinbar besteht 90% der Zocker aus Leuten, für die Grafik alles ist, sprich Aussehen ist alles. Da frägt man sich doch, ob diese Leute ihre Freundin genauso aussuchen, nur nach dem Aussehen?

    Solang mir der Grafikstil gefällt, kann die Grafik von mir aus auch auf dem Stand von SNES sein, viel wichtiger ist mir eh die Story eines Spiels, die allein ist für mich (außer bei Rennspielen) der Grund überhaupt ein Spiel erst interessant zu finden und ehrlich gesagt gibt es für PS3 nicht ein Spiel das mich auch nur ein bischen interessiert und bei der XBox360 ist es im Moment auch nur ein einziges Spiel, das mich grösstensteils nur wegen der Story interessiert (Lost Odyssey - Mistwalker).

    Am interessantesten find ich eh die neue Konsole von Nintendo, der neuartige Controller dürfte einige interessante Spiele hervorbringen. Ein Soul Calibur (ich liebe Schwertwaffen) oder ein Resident Evil wäre damit einfach nur genial.

  2. Re: Bla bla bla

    Autor: Bibabuzzelmann 07.10.05 - 15:57

    "Gregory P. Zeschuk, einer der Bioware-CEOs, und Produktmanager Casey Hudson betonten auf der X05, dass die Geschichte zwar sehr wichtig sei, sie aber erst durch lebendig wirkende Akteure überzeugen kann."

    Genau das muss passen...so seh ich das auch, die Grafik ist wichtig, auser man will nur mal in eine bunte Welt abtauchen und nicht mit seinem ganzen Geist verreisen :)

  3. Re: Bla bla bla

    Autor: Bibabuzzelmann 07.10.05 - 16:03

    Du wirst dich schon noch wundern, wenn man dir nach deinem Leben die VR-Brille auszieht ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Salzburg
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. über duerenhoff GmbH, Frankfurt
  4. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

  1. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  2. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  3. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.


  1. 17:28

  2. 16:54

  3. 16:26

  4. 16:03

  5. 15:17

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:18