1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 5.10 Release Candidate…

Warum gibts keine Distri mit vernünftiger Fontkonfiguration per default?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Warum gibts keine Distri mit vernünftiger Fontkonfiguration per default?

Autor: Mülli 07.10.05 - 16:45

Kantengelättete 14 pt-schriftarten im zeitalter von notebooks und tfts, da ziehts einem ja die schuhe aus. warum kann man das nicht so ausliefern, dass es bereits ungeglättete schriften (oder meinetwegen geglättet für große überschriften) darstellt in einer vernünftigen größe und ohne fuzzeln an den kanten.

stattdessen muss man

a) das universe in die apt-sources aufnehmen
b) das msfont-package installieren
c) kantenglättung abschalten
d) in 5 fontdialogen immer dieselbe schrift und größe auswählen
e) im firefox separat die fonts ändern und
f) x11 neu starten

sorry, aber das ist einfach nur banane. wie wenn bei irgendjemand daheim der desktop so ausschaut wie auf den screenshots...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Warum gibts keine Distri mit vernünftiger Fontkonfiguration per default?

Mülli | 07.10.05 - 16:45
 

Re: Warum gibts keine Distri mit...

Linuxdefaultdes... | 07.10.05 - 18:04
 

Re: Warum gibts keine Distri mit...

sgt. burned | 07.10.05 - 18:09

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Agile Software Tester (f/m/d) | on-site or remote
    Best Secret GmbH, Aschheim bei München oder remote Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart oder Leipzig
  2. Medical Data Scientist (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, bundesweit
  3. (Junior) IT Professional Release und Test Management (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim
  4. Software Engineer / Data Analyst (m/w/d)
    Avalution GmbH, Kaiserslautern

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. (u.a. Legion 5 17,3" Ryzen7 16GB 1TB SSD RTX3080 für 1.599€)
  4. (u.a. Kings Bounty Platinum Edition für 4,99€, Splinter Cell Blacklist Deluxe Editon für 7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    Terminologie: Der Name der Dose
    Terminologie
    Der Name der Dose

    Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
    Von Johannes Hauser

    1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
    2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
    3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

    Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
    Bundesservice Telekommunikation
    Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

    Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

    1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot