1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft "muss OpenDocument…

MS wird ein Pseudo-OpenDocument einbauen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MS wird ein Pseudo-OpenDocument einbauen

    Autor: MS-Admin 08.10.05 - 10:59

    mit erweiterten Features, damit sie für's Marketing hin standardkonform sind aber mit ihrer Marktpräsenz den Standard untergraben.

    Ohne die erweiterten Features des MS-OpenDocuments wird kein anderes Programm die MS-Office-Dokumente vollständig anzeigen können.

    Dieses Verfahren mit Standards und prorietären, aber "notwendigen" Erweiterungen hat MS ja schon desöfteren in der Vergangenheit erfolgreich angewandt und sie werden es vermutlich auch wieder so machen, sollten sie OpenDocument "unterstützen"

  2. Re: MS wird ein Pseudo-OpenDocument einbauen

    Autor: -=Draven=- 08.10.05 - 15:26

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mit erweiterten Features, damit sie für's
    > Marketing hin standardkonform sind aber mit ihrer
    > Marktpräsenz den Standard untergraben.
    >
    > Ohne die erweiterten Features des MS-OpenDocuments
    > wird kein anderes Programm die MS-Office-Dokumente
    > vollständig anzeigen können.
    >
    > Dieses Verfahren mit Standards und prorietären,
    > aber "notwendigen" Erweiterungen hat MS ja schon
    > desöfteren in der Vergangenheit erfolgreich
    > angewandt und sie werden es vermutlich auch wieder
    > so machen, sollten sie OpenDocument
    > "unterstützen"
    >

    Das heißt im Grunde sie haben so eben ein OpenDocument Datei geöffnet die nicht mit M$ Office erstellt wurde es kann unter umständen zu Datenverlusten führen wenn sie die Datei nicht in das M$ OpenDocument Format konvertieren ;)

    M$ ist echt schlimm bei sowas sieht man ja auch schon an den W3C Standards wo M$ auch wieder sein eigenes IE Süppchen kocht...


  3. Re: MS wird ein Pseudo-OpenDocument einbauen

    Autor: Mario Hana 08.10.05 - 21:29

    Da geht doch alles viel einfacher, egal welches Format dann geöffnet wird, beim "Speichern" bzw. "Speichern unter" wird automatisch das hauseigene eingestellt und 99,7% der Nutzer lassen diese Voreinstellung.
    Aber doch mal im Ernst, die Diskussion um OD wird doch jetzt nur so lange geführt bis es MS quasi unterstützt - und dann wir es wieder in der Versenkung verschwinden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  3. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  4. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 20,49€
  3. 19,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Icann und ISOC: Der Ausverkauf des Internets
Icann und ISOC
Der Ausverkauf des Internets

Der Verkauf von .org wirkt wie ein Verschwörungskrimi voller seltsamer Zufälle, Korruption und zwielichtiger Gestalten. Hinzu kommen Intransparenz und Widersprüche.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Breitbandausbau Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
  2. Urheberrechtsverletzungen Europol nimmt 30.000 Domains offline
  3. Internet Europas IPv4-Adressen sind aufgeteilt

  1. Berlin: Thyssen-Krupp will an Teslas Gigafactory mitbauen
    Berlin
    Thyssen-Krupp will an Teslas Gigafactory mitbauen

    Thyssen-Krupp könnte einen neuen Großkunden bekommen, wenn das Unternehmen den Zuschlag für die Gigafactory 4 erhält, Teslas geplante Fabrik in Brandenburg.

  2. Google Maps: 16 Millionen Kilometer in Street View fotografiert
    Google Maps
    16 Millionen Kilometer in Street View fotografiert

    Die Lebensräume von 98 Prozent der Weltbevölkerung sind nach Angaben des Unternehmens mittlerweile in Google Earth als Satellitenfotos dokumentiert. In Google Street View sind 16 Millionen km Wegstrecke aufgenommen worden.

  3. Elektroautos: Bundeswirtschaftsminister bietet Hilfe bei Tesla-Fabrik an
    Elektroautos
    Bundeswirtschaftsminister bietet Hilfe bei Tesla-Fabrik an

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will Brandenburg bei der Ansiedlung der Tesla-Fabrik in Grünheide helfen. Sollte das Werk nicht errichtet werden, sei das ein Schaden für ganz Deutschland, sagt er.


  1. 07:56

  2. 07:40

  3. 07:22

  4. 12:25

  5. 12:10

  6. 11:43

  7. 11:15

  8. 10:45