Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sober-Wurm-Welle reißt nicht ab

MUAHAHA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MUAHAHA

    Autor: Win2Hell 07.10.05 - 11:26

    Lustige kleine DAU-Lemminge öffnen alle fein die Mails.

    Funny Funny.

  2. Re: MUAHAHA

    Autor: polymorph 07.10.05 - 11:59

    Win2Hell schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lustige kleine DAU-Lemminge öffnen alle fein die
    > Mails.
    >
    > Funny Funny.
    >


    Zum Glück gibt es ja Experten, wie Sie einer sind, die schon als Computer-Profi zur Welt gekommen sind und mit einem Beitrag wie diesem richtig Mut machen und echte Aufklärung betreiben.
    Man fragt sich, was schlimmer ist: der Wurm oder ein sinn- und nutzloser Beitrag zur sache wie der Ihre.
    Dann noch fröhliches Schenkel-klopfen über all die Dummen (sind ja alle ausser Ihrer eigenen, bescheidenen Person, gell?).

  3. Re: MUAHAHA

    Autor: koneo 07.10.05 - 12:35

    polymorph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Win2Hell schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Lustige kleine DAU-Lemminge öffnen alle fein
    > die
    > Mails.
    > > Funny Funny.
    >
    > Zum Glück gibt es ja Experten, wie Sie einer sind,
    > die schon als Computer-Profi zur Welt gekommen
    > sind und mit einem Beitrag wie diesem richtig Mut
    > machen und echte Aufklärung betreiben.
    > Man fragt sich, was schlimmer ist: der Wurm oder
    > ein sinn- und nutzloser Beitrag zur sache wie der
    > Ihre.
    > Dann noch fröhliches Schenkel-klopfen über all die
    > Dummen (sind ja alle ausser Ihrer eigenen,
    > bescheidenen Person, gell?).

    Ich bitte euch! Jede Email mit Anhang ist a priori verdächtig. Wenn man nach Tausenden Aritkeln in Magazinen und Tausenden Beiträgen im Fernsehen sich immer noch nicht aufgeklärt hat, ist man in der Tat ein DAU.
    Ist ja nichts schlimmes, man ist nicht alleine - und man kann es ändern. Ich sag nur BackUps, Updates und immer schön kritisch bleiben.

  4. Re: MUAHAHA

    Autor: Hans_Solo 07.10.05 - 13:18

    Dem ist nichts hinzuzufügen

  5. Re: MUAHAHA

    Autor: zipfel 07.10.05 - 13:30

    polymorph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Win2Hell schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Lustige kleine DAU-Lemminge öffnen alle fein
    > die
    > Mails.
    >
    > Funny Funny.
    >
    > Zum Glück gibt es ja Experten, wie Sie einer sind,
    > die schon als Computer-Profi zur Welt gekommen
    > sind und mit einem Beitrag wie diesem richtig Mut
    > machen und echte Aufklärung betreiben.
    > Man fragt sich, was schlimmer ist: der Wurm oder
    > ein sinn- und nutzloser Beitrag zur sache wie der
    > Ihre.
    > Dann noch fröhliches Schenkel-klopfen über all die
    > Dummen (sind ja alle ausser Ihrer eigenen,
    > bescheidenen Person, gell?).


    Na, also dazu brauchts keine Experten. Aber DAUs gibts halt leider tatsächlich Massenhaft. Jeden beschissenen Monat kommt ein neuer Virus raus, die Texte sind von der Aufmachung her kaum auseinanderzuhalten, aber trotzdem bringen es massenhaft Leute fertig, das Zeugs anzuguckn. Die Regeln sind so EINFACH! Ausserdem werden sie immer und immer wieder in den News (Fernsehen, Foren im Internet, Zeitungen, Zeitschriften) gepredigt, das ist schon nicht mehr auszuhalten. Und wers nicht schnallt, soll vielleicht auf Attachments verzichten?;)

    Und wer das nicht fertig bringt, der kaufe sich einen schönen Bogen klebriger Briefmarken, ein paar bunte Schachteln für die Attachments und ne Lutschzunge, und verzichte auf Email.

  6. Re: MUAHAHA

    Autor: k56 07.10.05 - 13:38

    zipfel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wer das nicht fertig bringt, der kaufe sich
    > einen schönen Bogen klebriger Briefmarken, ein
    > paar bunte Schachteln für die Attachments und ne
    > Lutschzunge, und verzichte auf Email

    am besten gleich auf internet. leute, die jeden scheiss im anhang öffnen, werden kaum kapieren, wie, warum und wo man z.b. betriebssystemupdates macht.
    oder es sollte eine internet-simulation geben, wo die erst mal üben können. vieleicht kapieren sie's, wenn ihr wirueller pc zum 5ten mal kaputt ist

  7. Re: MUAHAHA

    Autor: Zipfel 07.10.05 - 13:42

    k56 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zipfel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wer das nicht fertig bringt, der kaufe
    > sich
    > einen schönen Bogen klebriger
    > Briefmarken, ein
    > paar bunte Schachteln für
    > die Attachments und ne
    > Lutschzunge, und
    > verzichte auf Email
    >
    > am besten gleich auf internet. leute, die jeden
    > scheiss im anhang öffnen, werden kaum kapieren,
    > wie, warum und wo man z.b. betriebssystemupdates
    > macht.
    > oder es sollte eine internet-simulation geben, wo
    > die erst mal üben können. vieleicht kapieren
    > sie's, wenn ihr wirueller pc zum 5ten mal kaputt
    > ist

    nein, solange man es wieder zusammengeflickt bekommt, und die Mail wiederum öffnen kann, kapierts niemand ;) Ausserdem schreibts sich "viruell" :)

    Zipfel erreicht den Gipfel

  8. Re: MUAHAHA

    Autor: PARLOG 07.10.05 - 14:36

    zipfel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > polymorph schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Win2Hell schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Lustige kleine DAU-Lemminge
    > öffnen alle fein
    > die
    > Mails.
    >
    > Funny Funny.
    >
    > Zum Glück gibt
    > es ja Experten, wie Sie einer sind,
    > die schon
    > als Computer-Profi zur Welt gekommen
    > sind und
    > mit einem Beitrag wie diesem richtig Mut
    >
    > machen und echte Aufklärung betreiben.
    > Man
    > fragt sich, was schlimmer ist: der Wurm oder
    >
    > ein sinn- und nutzloser Beitrag zur sache wie
    > der
    > Ihre.
    > Dann noch fröhliches
    > Schenkel-klopfen über all die
    > Dummen (sind ja
    > alle ausser Ihrer eigenen,
    > bescheidenen
    > Person, gell?).
    >
    > Na, also dazu brauchts keine Experten. Aber DAUs
    > gibts halt leider tatsächlich Massenhaft. Jeden
    > beschissenen Monat kommt ein neuer Virus raus, die
    > Texte sind von der Aufmachung her kaum
    > auseinanderzuhalten, aber trotzdem bringen es
    > massenhaft Leute fertig, das Zeugs anzuguckn. Die
    > Regeln sind so EINFACH! Ausserdem werden sie immer
    > und immer wieder in den News (Fernsehen, Foren im
    > Internet, Zeitungen, Zeitschriften) gepredigt, das
    > ist schon nicht mehr auszuhalten. Und wers nicht
    > schnallt, soll vielleicht auf Attachments
    > verzichten?;)
    >
    > Und wer das nicht fertig bringt, der kaufe sich
    > einen schönen Bogen klebriger Briefmarken, ein
    > paar bunte Schachteln für die Attachments und ne
    > Lutschzunge, und verzichte auf Email.
    >
    >

    Welche Regeln? Ich kriege am Tag ungf. 500-800 wichtige Mails mit
    Attachments. Natürlich haben wir einen Scanner auf dem Mail Server und auf dem Rechner - aber ich bin zeitlich nicht in der Lage jede Mail mit "spitzen" Fingern aufzumachen und das hat nun nichts mit Unwissenheit zu tun. Ich finde wenn das Mail-System weiterhin so gestört wird - sollte man über eine Einschränkung für den privaten Gebrauch nachdenken, dann hat man die meisten DAU'S eliminiert :-)

    ---------------------
    P.S. wer sich über diesen nicht ernst zu nehmenden Beitrag ärgert ist selber schuld.......

  9. Re: MUAHAHA

    Autor: RechenKopf 07.10.05 - 14:42

    > Welche Regeln? Ich kriege am Tag ungf. 500-800
    > wichtige Mails mit

    Hmmmm, mal rechnen, in 10 Stunden ca. 60 Mails pro Stunde, d.h. in 1 Minute 1 wichtiges Mail, das macht dann 600 Mails am Tag. Mal ehrlich, wie wichtig kann etwas sein, dass in 1 Minute erledigt ist?
    Nebenbei, die Pausen wären dann hier nicht drin.
    Hör doch auf zu bluffen Mann.

    Wer Mails mit Attachments öffnet ohne sichere Angaben zu haben, ob es ok ist (z.B. mit Signaturen usw.), ist selber Schuld. Die Zeit der Aufklärung ist vorbei, schliesslich weiss heute auch schon jeder, dass Rotwein nicht nur gesund sein kann. ;-)

  10. Re: MUAHAHA

    Autor: zipfel 07.10.05 - 15:08

    RechenKopf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Welche Regeln? Ich kriege am Tag ungf.
    > 500-800
    > wichtige Mails mit
    >
    > Hmmmm, mal rechnen, in 10 Stunden ca. 60 Mails pro
    > Stunde, d.h. in 1 Minute 1 wichtiges Mail, das
    > macht dann 600 Mails am Tag. Mal ehrlich, wie
    > wichtig kann etwas sein, dass in 1 Minute erledigt
    > ist?
    > Nebenbei, die Pausen wären dann hier nicht drin.
    > Hör doch auf zu bluffen Mann.
    >
    > Wer Mails mit Attachments öffnet ohne sichere
    > Angaben zu haben, ob es ok ist (z.B. mit
    > Signaturen usw.), ist selber Schuld. Die Zeit der
    > Aufklärung ist vorbei, schliesslich weiss heute
    > auch schon jeder, dass Rotwein nicht nur gesund
    > sein kann. ;-)
    also, ausserdem arbeite ich ja auch, wie so viele andere menschen auf diesem planeten.

    und ich kenne viele, die kriegen ca. 50 mal mehr spam als ich in Ihren geschäftsmails, und die schaffens auch alles was scheisse dreinschaut sofort zu verschrotten. Man siehts den Mails einfach an. Ich hatte noch nie nen Virus, niemals. Und es gibt viele andere die das auch noch nie hatten. Ich bin aber nicht speziell vorsicht, oder paranoid...:)

    Und wenn ich meine Mails durchgehe, schau ich halt: Attachment --> kenn ich den? wart ich auf sowas? --> ja, behalten -->nein, schrott. Wenns sehr dringend war kommts nochmal, oder jemand fragt nach :)



  11. Re: MUAHAHA

    Autor: Nöhrni 07.10.05 - 15:43

    Nutzloser Beitrag..

  12. Re: MUAHAHA

    Autor: virus 07.10.05 - 15:51

    RechenKopf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Welche Regeln? Ich kriege am Tag ungf.
    > 500-800
    > wichtige Mails mit
    >
    > Hmmmm, mal rechnen, in 10 Stunden ca. 60 Mails pro
    > Stunde, d.h. in 1 Minute 1 wichtiges Mail, das
    > macht dann 600 Mails am Tag. Mal ehrlich, wie
    > wichtig kann etwas sein, dass in 1 Minute erledigt
    > ist?
    > Nebenbei, die Pausen wären dann hier nicht drin.
    > Hör doch auf zu bluffen Mann.
    >
    > Wer Mails mit Attachments öffnet ohne sichere
    > Angaben zu haben, ob es ok ist (z.B. mit
    > Signaturen usw.), ist selber Schuld. Die Zeit der
    > Aufklärung ist vorbei, schliesslich weiss heute
    > auch schon jeder, dass Rotwein nicht nur gesund
    > sein kann. ;-)

    Wie kann man so sorglos durch die Welt gehen??
    Mails werden vor dem öffnen kritisch begutachtet. Wir haben den Wurm gestern auch erhalten. Da der Absender völlig unbekannt war und der Betreff nicht aussage kräftig wurden alle ungelsen gelöscht. Wie es sich gehört

  13. Re: MUAHAHA

    Autor: kiss 07.10.05 - 16:14

    virus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > RechenKopf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Welche Regeln? Ich kriege am Tag
    > ungf.
    > 500-800
    > wichtige Mails mit
    >
    > Hmmmm, mal rechnen, in 10 Stunden ca. 60
    > Mails pro
    > Stunde, d.h. in 1 Minute 1
    > wichtiges Mail, das
    > macht dann 600 Mails am
    > Tag. Mal ehrlich, wie
    > wichtig kann etwas
    > sein, dass in 1 Minute erledigt
    > ist?
    >
    > Nebenbei, die Pausen wären dann hier nicht
    > drin.
    > Hör doch auf zu bluffen Mann.
    >
    > Wer Mails mit Attachments öffnet ohne
    > sichere
    > Angaben zu haben, ob es ok ist (z.B.
    > mit
    > Signaturen usw.), ist selber Schuld. Die
    > Zeit der
    > Aufklärung ist vorbei, schliesslich
    > weiss heute
    > auch schon jeder, dass Rotwein
    > nicht nur gesund
    > sein kann. ;-)
    >
    > Wie kann man so sorglos durch die Welt gehen??
    > Mails werden vor dem öffnen kritisch begutachtet.
    > Wir haben den Wurm gestern auch erhalten. Da der
    > Absender völlig unbekannt war und der Betreff
    > nicht aussage kräftig wurden alle ungelsen
    > gelöscht. Wie es sich gehört
    >
    >


    Wie kann mann nur so arogant sein und von allen Nutzern des Internet und Mails verlangen, dass Sie aus jedem Mail-Anhang erkennen ob er mit eimem Virus infisziert ist oder nicht. Nicht jeder User schlägt sich täglich durch Internet-Foren und liest PC-Zetschriften nur weil er zu Hause einen PC hat und gelegentlich ins Internet geht oder Mails verschickt. Ihr könnt doch nicht von jedem User erwarten, dass er alles schon in die Wiege gelegt bekommt. Und all die Interessanten und verlockenden Mails werden oft auch von Kindern geöffnet, die nicht auf das KnowHow von uns Administratoren zurückgreifen können. Es ist etwas blauäugig einfach alle User als DAU's hinzustellen. Lieber einmal mehr die unerfahrernen User informieren als zu wenig. Deshalb ist meine Meinung: 'Guter Beitrag' zur neuen Virus Welle.

  14. Re: MUAHAHA

    Autor: Zipfel 07.10.05 - 16:23

    Na klar, recht haste, ich sag ja nicht, dass die Info schlecht ist. Aber s'sind halt trotzdem DAUs. Warum soll jemand von mir, der nur alle 3 Monate Auto fährt verlangen können, dass ich weiss was ne Rote Ampel bedeutet? Oder warum der andere da Vortritt hat. NA, ich weiss, ist nich das selbe, aber geht in diese Richtung? Es wird ja durch Unwissenheit, welche zu Fehlern führt Schaden angerichtet. Das ist auch beim Computer so,...darum bleibts dabei: LoL, Lernts oder Lassts;)

    Grüsse

  15. Re: MUAHAHA

    Autor: mRnIc3 08.10.05 - 14:34

    Ist ja nicht so das Viren schon seit mindestens 10 Jahren dadurch verbreitet werden das der User den Code ausführt. Inzwischen bringt doch jeder Idioten Sender (z.B. RTL) oder jede Schriftgröße 72 Zeitung berichte über böse Anhänge... Die User sind auf jeden Fall selber schuld.

  16. Re: MUAHAHA

    Autor: Kurt 09.10.05 - 22:25

    Hallo
    Also wenn ich das hier Lese muß ich mich schon fragen was sich manche Leute denken. Habe ein PC Geschäft und habe dadurch sehr viel mit Virenverseuchten PC's zu tun. Das Hauptproblem ist doch, da wird ein PC bei den "großen" gekauft angeschlossen und los geht's Firewall oder Virenscanner fehlanzeige....Beratung gleich null.
    Internet, E-Mail, Onlinebanking ist ja voll Easy....aber wehe der böse Virus kommt ist alles und jeder schuld nur selber nicht.
    ich muß doch sagen die Geiz ist Geil Mentalität ist voll super dadurch habe ich auf jahre hinaus immer Arbeit...den viele kaufen sich nach einem Virenbefall immer noch keinen Virenscanner....weil man ja nicht viel im internet ist....loooooooooooooooool

  17. Re: MUAHAHA

    Autor: taranus 22.11.05 - 18:30

    Win2Hell schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lustige kleine DAU-Lemminge öffnen alle fein die
    > Mails.
    >
    > Funny Funny.
    >


    Also, der Normaluser schert sich einen Dreck um Würmer, Viren und sonstigen Kram.
    Er möchte seine E-Mails lesen, ein paar Webseiten besuchen und auch mal Solitär spielen.

    Was für einen Sinn macht es für solche Leute, unnötig Zeit zu investieren um sich in die Materie einzuarbeiten?

    Und ich denke mal, das alle, egal ob Profi oder Laie ein berechtigtes Interesse daran haben, daß die Verbreitung und Nutzung des Internets fortschreitet.

    Dies fuktioniert aber nicht, wenn solche Dau`s der Meinung sind, sie müssten sich mit einem billigen Schad-Code profilieren!!

    Die Provider sollten dazu angehalten werden, extra für sehr unbedarfte User einen wirksamen Sicherheitsfilter(soweit noch nicht geschehen und so gut wie eben möglich) zu installieren.

    Außerdem liegt auch die Sensibilisierung dieser User in der Verantwortung und wohl auch im Interesse der Provider.

    Wenn Du einen Waschmaschine oder Wagen kaufst bekommst du vom Händler normalerweise auch die Bedienung der wichtigsten Elemente erklärt.



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  3. HYDRO Systems KG, Biberach
  4. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55