1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Allnet-Flatrate von Tchibo Mobil: Handy…

Rechnen wir mal...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechnen wir mal...

    Autor: Zwangsangemeldet 18.06.12 - 14:41

    Allnet-Flat: 24,95
    SMS-Flat: 9,95
    5GB-Datenvolumen: 19,95

    Macht zusammen EUR 54,85

    Nee, das ist eindeutig zu teuer.

    Mir persönlich reicht ja mein 6,95-Vertrag mit 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und 500MB Datenvolumen. Sozusagen die Billigversion. Und ich erreiche diese Limits nie, bei den Daten könnte es sein, dass das bei einer längeren Abwesenheit von schnellen DSL-Anschlüssen mal erreicht wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. ARYZTA, Berlin
  3. Analytik Jena GmbH, Jena
  4. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. WOCHENRÜCKBLICK: Ausgezogen ins Homeoffice
    WOCHENRÜCKBLICK
    Ausgezogen ins Homeoffice

    Golem.de-Wochenrückblick Trump verlässt das Weiße Haus und wir befolgen die Verordnung des Bundesarbeitsministeriums.
    Hinweis: Die Woche im Video gibt es in den Wochenrückblick-Videos.

  2. CD Projekt Red: Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen
    CD Projekt Red
    Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen

    Optimierungen bei der Speicherverwaltung und weniger Abstürze versprechen die Entwickler mit dem Update auf Version 1.1 von Cyberpunk 2077.

  3. BCIX: Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus
    BCIX
    Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus

    Vodafone ist mit 100 GBit/s zurück am Peering-Knoten BCIX und feiert dies als Neuerung. Doch erst im August 2020 hatte man das Peering außer Betrieb gesetzt.


  1. 09:07

  2. 01:27

  3. 19:03

  4. 18:03

  5. 17:41

  6. 17:16

  7. 17:00

  8. 16:42