1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drohung: Springer-Konzern will 50…

Kein Mitleid

  1. Beitrag
  1. Thema

Kein Mitleid

Autor: Anonymer Nutzer 16.06.12 - 14:08

Jeder Mensch mit ausreichend Gehirnschmalz weiß, wie sehr dieser Konzern unserem Land schadet.

„Diese Zeitung ist ein Organ der
Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen.
Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt,
ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel.
Es wäre verfehlt, zu einem ihrer
Redakteure freundlich oder auch nur
höflich zu sein. Man muss so
unfreundlich zu ihnen sein, wie es das
Gesetz gerade noch zulässt. Es sind
schlechte Menschen, die Falsches tun.“
– Max Goldt

Am liebsten würde ich derartige "Journalisten" im Knast sehen. Arbeitslos ist natürlich auch wunderbar.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 16.06.12 - 14:08
 

Re: Kein Mitleid

redbullface | 16.06.12 - 14:50
 

Re: Kein Mitleid

madMatt | 16.06.12 - 14:54
 

Re: Kein Mitleid

redbullface | 16.06.12 - 15:05
 

Re: Kein Mitleid

__destruct() | 16.06.12 - 15:16
 

Re: Kein Mitleid

stomich | 17.06.12 - 10:27
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 16.06.12 - 15:33
 

Re: Kein Mitleid

redbullface | 16.06.12 - 15:56
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 16.06.12 - 16:24
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:11
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 17.06.12 - 13:28
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 16.06.12 - 15:59
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 16.06.12 - 16:28
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 16.06.12 - 16:43
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 16.06.12 - 16:53
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 16.06.12 - 16:54
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 16.06.12 - 17:22
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:26
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 17.06.12 - 09:35
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 10:29
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 11:56
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 17.06.12 - 12:23
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 12:39
 

"Alle Springer-Redakteure in den Knast!"

pjebsen | 17.06.12 - 12:44
 

Re: Kein Mitleid

Trollversteher | 17.06.12 - 14:43
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 18:07
 

Re: Kein Mitleid

Trollversteher | 17.06.12 - 19:01
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 22:55
 

Re: Kein Mitleid

Landa | 18.06.12 - 08:58
 

Re: Kein Mitleid

Trollversteher | 18.06.12 - 09:58
 

Re: Kein Mitleid

Paykz0r | 16.06.12 - 17:30
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:01
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 17.06.12 - 13:34
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:07
 

Re: Kein Mitleid

presspause | 16.06.12 - 17:37
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:19
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 02:35
 

Re: Kein Mitleid

L_Starkiller | 17.06.12 - 12:40
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 12:47
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 12:52
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 12:57
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 14:28
 

Re: Kein Mitleid

Winpo8T | 17.06.12 - 13:13
 

Doch Mitleid

EQuatschBob | 18.06.12 - 14:52

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. Software AG, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  2. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.

  3. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.


  1. 10:35

  2. 10:11

  3. 13:15

  4. 12:50

  5. 11:43

  6. 19:34

  7. 16:40

  8. 16:03