Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drohung: Springer-Konzern will 50…

Re: Kein Mitleid

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Kein Mitleid

Autor: Mingfu 16.06.12 - 17:22

rawrawraw schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------

Dann gehen wir doch mal die Beispiele durch:

> Erinnern Sie sich an den Skandal rund um die aktuellste Islamstudie?
> Die Bild bekam noch vor der wirklichen Veröffentlichung von Herrn Kacknase
> Friedrich ein Exemplar der Studie.
> Dieses wurde am nächsten Tag verkürzt und polarisierend dargestellt mit
> einer Überschrift, die die Urheber der Studie als Beleidigung aufgefasst
> haben, da sie im Gesamtkontext schlicht falsch war.
> Nun stellt sich die Frage nach der Absicht dahinter, die nur die
> Diskreditierung unserer muslimischen Mitmenschen gewesen sein kann.

Das ist gleich ein sehr interessanter Punkt. Vollkommen richtig analysiert - da wurde primitiv Stimmung gemacht, keine Diskussion.

Aber in meinen Augen hat diese Geschichte in Wirklichkeit ein ganz anderes Geschmäckle: Wie kommt es denn, dass ausgerechnet die Bild-Zeitung an ein Vorabexemplar der Studie gelangt? Weil das Innenministerium ihr das ganz explizit ausgehändigt hat. Warum macht das Innenministerium das aber? Zufall war es ganz sicher nicht, hier sollte die Berichterstattung gelenkt werden. Vermutlich wird man gleich dazu gesagt haben, was man lesen will (denn innerhalb so kurzer Zeit, liest bei Bild niemand die komplette Studie und wertet sie aus). Die Bild-Zeitung ist hier also nur das Mittel zum Zweck. Externe (sic!) Leute aus dem Ministerium, die es eigentlich besser wissen, nehmen sie hier als Sprachrohr. Manipulation ist also gar nicht nur eine Spezialität der Bild-Zeitung, sondern auch andere setzen sehr gern darauf.

Natürlich könnte man nun einwenden, dass wenn es die Bild-Zeitung nicht gäbe, derartige Beeinflussungen bis in die Redaktion hinein nicht stattfinden würden und das nur bei Bild geht. Wirklich? Ich bezweifle das. Denn derartig exklusiver Zugang zu Regierungsinformationen ist für viele Journalisten erstrebenswert. Und dass das ein Geben und Nehmen ist, versteht sich von selbst.

> Ebenso die Berichterstattung über die Griechen. Dank Bildzeitung glauben
> nun viele Deutsche, dass Griechen von Grund auf faul und korrupt sind.

Glauben viele Deutsche das wirklich erst seit der Berichterstattung der Bild-Zeitung? Ich meine mich zu erinnern, dass auch vorher schon die Südeuropäer als "arbeitsscheues Pack" galten, welches sich auf unseren EU-Subventionen ausruht, jede Menge Urlaub hat und zu zeitig in Rente geht. Die Bild hat hier primitive Vorurteile natürlich allzugern aufgegriffen und verwurstet. In die Welt gesetzt hat sie sie nicht.

Diese Vorurteile (wie auch eine grundsätzliche latente Ausländerfeindlichkeit, Vorbehalte gegen Juden usw.) existieren schon sehr lange in den Köpfen breiter Teile der deutschen Bevölkerung (und werden auch immer mal wieder ganz gern von selbst im Bundestag vertretenen Parteien instrumentalisiert, wenn es gerade mal passt). Die Bild-Zeitung ist da ein gewisser Katalysator, ganz klar, aber man sollte sich nichts vormachen: das stirbt nicht aus, selbst wenn Bild nicht mehr existiert oder es nicht mehr aufgreift. Das ist für einige andere (politisch) viel zu nützlich als dass man auf diese Vorurteile verzichten kann.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 16.06.12 - 14:08
 

Re: Kein Mitleid

redbullface | 16.06.12 - 14:50
 

Re: Kein Mitleid

madMatt | 16.06.12 - 14:54
 

Re: Kein Mitleid

redbullface | 16.06.12 - 15:05
 

Re: Kein Mitleid

__destruct() | 16.06.12 - 15:16
 

Re: Kein Mitleid

stomich | 17.06.12 - 10:27
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 16.06.12 - 15:33
 

Re: Kein Mitleid

redbullface | 16.06.12 - 15:56
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 16.06.12 - 16:24
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:11
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 17.06.12 - 13:28
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 16.06.12 - 15:59
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 16.06.12 - 16:28
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 16.06.12 - 16:43
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 16.06.12 - 16:53
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 16.06.12 - 16:54
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 16.06.12 - 17:22
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:26
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 17.06.12 - 09:35
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 10:29
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 11:56
 

Re: Kein Mitleid

Mingfu | 17.06.12 - 12:23
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 12:39
 

"Alle Springer-Redakteure in den Knast!"

pjebsen | 17.06.12 - 12:44
 

Re: Kein Mitleid

Trollversteher | 17.06.12 - 14:43
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 18:07
 

Re: Kein Mitleid

Trollversteher | 17.06.12 - 19:01
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 22:55
 

Re: Kein Mitleid

Landa | 18.06.12 - 08:58
 

Re: Kein Mitleid

Trollversteher | 18.06.12 - 09:58
 

Re: Kein Mitleid

Paykz0r | 16.06.12 - 17:30
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:01
 

Re: Kein Mitleid

Trollfeeder | 17.06.12 - 13:34
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:07
 

Re: Kein Mitleid

presspause | 16.06.12 - 17:37
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 03:19
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 02:35
 

Re: Kein Mitleid

L_Starkiller | 17.06.12 - 12:40
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 12:47
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 12:52
 

Re: Kein Mitleid

Anonymer Nutzer | 17.06.12 - 12:57
 

Re: Kein Mitleid

pjebsen | 17.06.12 - 14:28
 

Re: Kein Mitleid

Winpo8T | 17.06.12 - 13:13
 

Doch Mitleid

EQuatschBob | 18.06.12 - 14:52

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Berlin und NRW: Ikea-Tochter Taskrabbit startet auf dem deutschen Markt
    Berlin und NRW
    Ikea-Tochter Taskrabbit startet auf dem deutschen Markt

    Die Ikea-Tochter Taskrabbit startet ihre Dienste in Deutschland, kündigt Chefin Chefin Stacy Brown-Philpot an. Unter anderem werden Ikea-Möbel montiert. Das Startup war bereits 2017 von Ikea gekauft worden.

  2. Pixel 4: Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
    Pixel 4
    Google will Gesichtsentsperrung sicher machen

    Die Gesichtsentsperrung des Pixel 4 funktioniert auch dann, wenn der Nutzer die Augen geschlossen hat - ein sicherheitstechnischer Nachteil. Google arbeitet bereits an einem Update, das geöffnete Augen zum Entsperren voraussetzt; besonders eilig hat es das Unternehmen aber offenbar nicht.

  3. Gaming-Maus: Razer macht die Viper kabellos
    Gaming-Maus
    Razer macht die Viper kabellos

    Mit der Viper Ultimate bringt Razer eine Wireless-Version der Viper in den Handel: Die Gaming-Maus ist symmetrisch, hat optisch auslösende Haupttasten und der Akku soll bis zu 70 Stunden halten.


  1. 10:37

  2. 10:10

  3. 09:51

  4. 09:33

  5. 09:09

  6. 07:50

  7. 07:32

  8. 07:11