Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nero veröffentlicht Nero 7…

Schickes Paket

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schickes Paket

    Autor: Der Fabian 11.10.05 - 09:48

    Für dne Preis ist da eigentlich alles drin was man braucht.
    Hat jemand praktische Erfahrungen mit den Authoring tools?

  2. Re: Schickes Paket

    Autor: -jk- 11.10.05 - 09:57

    Der Fabian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für dne Preis ist da eigentlich alles drin was man
    > braucht.
    > Hat jemand praktische Erfahrungen mit den
    > Authoring tools?


    Nicht so prall... Ist halt für den normalen Durchschnittsanwender gedacht.

  3. Re: Schickes Paket

    Autor: Metro 11.10.05 - 10:01

    Ich finde die Software zu überladen - schon immer. Zuviele Zusatztools, die nicht soviel taugen, wie der Cover Designer oder Mediaplayer.

    Dann lieber ein günstigere Preis und eine noch schickere Bedienöberfläche, aber halt nur zum Brennen.

  4. Re: Schickes Paket

    Autor: m00n 11.10.05 - 10:11

    ach brennen kann man mit nero auch noch ? ;)

  5. Re: Schickes Paket

    Autor: tomacco 11.10.05 - 10:11

    Metro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde die Software zu überladen - schon immer.
    > Zuviele Zusatztools, die nicht soviel taugen, wie
    > der Cover Designer oder Mediaplayer.
    >
    > Dann lieber ein günstigere Preis und eine noch
    > schickere Bedienöberfläche, aber halt nur zum
    > Brennen.


    Absolut meine Meinung. Wenn ich mir Nero installiere, will ich ein Brennprogramm. Nicht mehr.

  6. Schuster bleib bei deinen Leisten!

    Autor: Reed.Richards 11.10.05 - 10:42

    Metro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde die Software zu überladen - schon immer.
    > Zuviele Zusatztools, die nicht soviel taugen, wie
    > der Cover Designer oder Mediaplayer.
    >
    > Dann lieber ein günstigere Preis und eine noch
    > schickere Bedienöberfläche, aber halt nur zum
    > Brennen.

    Genau! Das Brennprogramm ist nach wie vor erste Wahl, doch die ganzen Zusatzprogramme waren zumindest bei Nero 6 teils so schlecht, dass man doch für die meißten anderen Aufgaben eine dedizierte Software benötigte.

    Da man die Programme bei Nero ja zwangsweise schon mitgekauft hat, bezahlt man am Ende doppelt. - Ärgerlich!

  7. Re: Schickes Paket

    Autor: andreasm 11.10.05 - 10:47


    > Absolut meine Meinung. Wenn ich mir Nero
    > installiere, will ich ein Brennprogramm. Nicht
    > mehr.
    >
    >


    Dann nimm dir doch gleich ein richtiges Brennprogramm:

    http://www.cdburnerxp.se/

    das belegt weitaus weniger Speicherplatz und ist auch kostenlos :)

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  8. Re: Schickes Paket

    Autor: tomacco 11.10.05 - 10:52

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Dann nimm dir doch gleich ein richtiges
    > Brennprogramm:
    > das belegt weitaus weniger Speicherplatz und ist
    > auch kostenlos :)


    Sieht gut aus!

    Den werde ich mir wohl mal etwas näher ansehen...


  9. Re: Schickes Paket

    Autor: -jk- 11.10.05 - 11:18

    Kann man Nero Burning Rom eigentlich noch direkt starten oder geht das nur noch über Express oder StartSmart?

  10. Re: Schuster bleib bei deinen Leisten!

    Autor: Schuster 11.10.05 - 11:43

    Finde ich jetzt witztig.. zufälligerweise heiße ich Schuster mit Nachnamen.. Aber Spaß bei Seite.
    Ich finds nicht schlecht, dass da alles mit drin ist. Sie sollten zudem nur auch noch eine abgespeckte Version anbieten - eben das reine Brennprogramm.

  11. Re: Schickes Paket

    Autor: [MoRE]Mephisto 11.10.05 - 12:51

    Ja kann man soweit ich die ersten Screenshots beurteilen kann. Wie in Nero 6.6 schätze ich dass es sowohl ein Item für NeroExpress als auch für NeroBurningRom (das eigentliche Hauptreogramm hinter Express) geben wird, warum sollte Ahead auf einmal von diesem gewohntem Schema abweichen ?!?

  12. Re: Schickes Paket

    Autor: Fighterly 11.10.05 - 13:08

    andreasm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Absolut meine Meinung. Wenn ich mir
    > Nero
    > installiere, will ich ein Brennprogramm.
    > Nicht
    > mehr.
    >
    > Dann nimm dir doch gleich ein richtiges
    > Brennprogramm:
    >
    > das belegt weitaus weniger Speicherplatz und ist
    > auch kostenlos :)
    >
    > ___________
    > rettet-unsere-welt.de


    Und taugt mir persönlich überhaupt nicht, habs nach einem Monat im Einsatz wieder durch Nero ersetzt

  13. Re: Schickes Paket

    Autor: Fighterly 11.10.05 - 13:11

    [MoRE]Mephisto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja kann man soweit ich die ersten Screenshots
    > beurteilen kann. Wie in Nero 6.6 schätze ich dass
    > es sowohl ein Item für NeroExpress als auch für
    > NeroBurningRom (das eigentliche Hauptreogramm
    > hinter Express) geben wird, warum sollte Ahead auf
    > einmal von diesem gewohntem Schema abweichen ?!?


    In der Version 6.6 wars so, dass standardmäßig alles über startsmart gehandhabt wurde, aber man im Startmenü auch direkt alle Anwendungen starten konnte, wie etwa das klassische Nero. Und das wird wohl nach wie vor so bleiben, hoffe und denke ich zumindest, alles andere wäre ja schwachsinn.

  14. Re: Schuster bleib bei deinen Leisten!

    Autor: AndyMutz 11.10.05 - 13:24

    Schuster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finds nicht schlecht, dass da alles mit drin
    > ist. Sie sollten zudem nur auch noch eine
    > abgespeckte Version anbieten - eben das reine
    > Brennprogramm.

    seit der 7er version soll nero ja endlich mal inkrementelle updates unterstützen, wenn auch nicht sofort, sondern erst etwas später. vielleicht kommt ja mit version 8 dann irgendwann mal das brennprogramm als standalone version ohne jegliche zusätze ;)

    -andy-

  15. Re: Schuster bleib bei deinen Leisten!

    Autor: info 11.10.05 - 23:52

    Schuster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Finde ich jetzt witztig.. zufälligerweise heiße
    > ich Schuster mit Nachnamen.. Aber Spaß bei Seite.
    > Ich finds nicht schlecht, dass da alles mit drin
    > ist. Sie sollten zudem nur auch noch eine
    > abgespeckte Version anbieten - eben das reine
    > Brennprogramm.


    Genau die gab´s ja auch schon vorher; Zauberwort "OEM" und ich kann mir nicht vorstellen das sich das ändern wird!

    Und die bekommt man fast überall auch einzelnd, wobei sie ja für den kombinierten Verkauf mit der Hardware gedacht ist!

  16. Re: Schuster bleib bei deinen Leisten!

    Autor: doenermitscharf 12.10.05 - 09:45

    für alle denen die neue Nero-Version zu umfangreich geworden ist gibt es ja demnächst auch das wiederbelebte WinOnCD in der Version 8.
    Dies soll auch mit ca. 39 € deutlich billiger sein wie Nero.

    Ich werde eh erst einmal abwarten da Nero eine "Bananensoftware" ist die erst beim Kunden reift (Updates noch und nöcher) ...

  17. Re: Schickes Paket

    Autor: Wie auch immer! 12.10.05 - 10:41

    Fighterly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mephisto schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja kann man soweit ich die ersten
    > Screenshots
    > beurteilen kann. Wie in Nero 6.6
    > schätze ich dass
    > es sowohl ein Item für
    > NeroExpress als auch für
    > NeroBurningRom (das
    > eigentliche Hauptreogramm
    > hinter Express)
    > geben wird, warum sollte Ahead auf
    > einmal von
    > diesem gewohntem Schema abweichen ?!?
    >
    > In der Version 6.6 wars so, dass standardmäßig
    > alles über startsmart gehandhabt wurde, aber man
    > im Startmenü auch direkt alle Anwendungen starten
    > konnte, wie etwa das klassische Nero. Und das wird
    > wohl nach wie vor so bleiben, hoffe und denke ich
    > zumindest, alles andere wäre ja schwachsinn.


    Ich habs getestet, man kann Burning Rom direkt aufrufen!

  18. Re: Schuster bleib halt bei Nero 4

    Autor: Amadeus 02.12.05 - 10:36

    Warum meckert hier jeder über den Preis? 70.- sind doch nicht überrissen.

    Wisst Ihr eigentlich wei viel Entwicklungs-Arbeit in diese Software investiert wurde?

    Ich habe Nero 7 runtergeladen und getestet, war damit überaus zufrieden und habs mir jetzt gekauft. Wusstet Ihr eigentlich, dass man einige Nero Formate direkt für DVD-Player funktionieren? Also ich find das super!

    Ihr Hartz4-Empfänger werdet wohl trotzdem noch auf dem Preis herum hacken, tja war wohl nicht mehr zu erwarten :-))

  19. Re: Schickes Paket

    Autor: Terrabyte 05.01.06 - 12:42

    Ich finds genial,

    ich brauchs allerdings nicht zum brennen sondern um MPEG-4/AVC Dateien zu erstellen :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29