Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nero veröffentlicht Nero 7…

Alternative (tiny)?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative (tiny)?

    Autor: keine Ahnung 11.10.05 - 15:48

    Kennt jemand eine Brennsoftware für Windows das "genau nur" Brennen kann (Daten, Audio, DVD-R, SVCD), sprich per "drag and drop" rüberschieben und er erstellt zB. die DVD-R - brennen - fertig.

  2. Re: Alternative (tiny)?

    Autor: tiiim 12.10.05 - 01:24

    keine Ahnung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kennt jemand eine Brennsoftware für Windows das
    > "genau nur" Brennen kann (Daten, Audio, DVD-R,
    > SVCD), sprich per "drag and drop" rüberschieben
    > und er erstellt zB. die DVD-R - brennen - fertig.

    Der Windows Explorer? Jedenfalls ab XP. Es gibt auch eine Erweiterung, umd auch DVDs zu brennen. Einfach mal google bemühen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.05 01:25 durch tiiim.

  3. Re: Alternative (tiny)?

    Autor: er + ich 12.10.05 - 23:39

    keine Ahnung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kennt jemand eine Brennsoftware für Windows das
    > "genau nur" Brennen kann (Daten, Audio, DVD-R,
    > SVCD), sprich per "drag and drop" rüberschieben
    > und er erstellt zB. die DVD-R - brennen - fertig.

    hier eine alternative:
    DeepBurner 1.6

    Größe: 2.668 KB
    Version: 1.6
    Sprache: englisch
    Lizenz: kostenlos

    DeepBurner ersetzt das Schmalspur-Brennprogramm von Windows XP und funktioniert auf allen PCs ab Windows 95. Sowohl die Oberfläche als auch die Bedienerführung sind an das kommerziellen Brennprogramm Nero angelehnt, sodass Sie sich schnell zurecht finden. Die Software brennt Audio- und Daten-CDs, bootfähige CDs sowie DVDs, bietet eine Lautstärkeanpassung für Songs und extrahiert ungeschützte Musik-CDs. Es kann auch vorhandene ISO-Image-Dateien brennen und neue Images erstellen. Wer mehrere Brenner an seinen PC angeschlossen hat, kann sogar parallel brennen. (Kostenlos, Englisch)

    Autoren-Kontakt: http://www.deepburner.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. HYDRO Systems KG, Biberach
  4. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  2. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  3. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.

  2. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  3. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.


  1. 09:01

  2. 14:28

  3. 13:20

  4. 12:29

  5. 11:36

  6. 09:15

  7. 17:43

  8. 16:16