1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Sega schließt europäische…

"In 10 Jahren will Sega eine Capital Holding sein."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "In 10 Jahren will Sega eine Capital Holding sein."

    Autor: Charles Marlow 29.06.12 - 10:47

    Bei 100% BWLer-Quote im Management kein Wunder.

  2. Re: "In 10 Jahren will Sega eine Capital Holding sein."

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.12 - 12:28

    Das werden sie auch schaffen. Fragt sich nur mit wie viel "Capital" in der "Holding".
    Aber wie Du richtig schriebst, mit einem ordentlichen Schwung BWLer, am besten direkt von der Uni und ein paar Rechtsanwälten als dreingabe geht das noch schneller.
    Die Spiele können sie ja dann zukaufen.

  3. Re: "In 10 Jahren will Sega eine Capital Holding sein."

    Autor: derKlaus 29.06.12 - 14:22

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das werden sie auch schaffen. Fragt sich nur mit wie viel "Capital" in der
    > "Holding".
    Wenig 'Capital' aber viele klassiker Lizenzen 'holden'. Aus Phantasy Star, Sonic, Shinobi, Out Run, hang-On, Space Harrier usw. lässt sich dan vielleicht noch ein bisserl 'Capital' machen.

    Gerade Space Hharrier gabs ja vor einigen jahren nochmal ein Arcade-Game. Ich weiß allerdings nicht, ob das für irgendwelche Heimsysteme umgesetzt wurde. Sah aber richtig gut aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  3. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), Berlin (Remote-Office möglich)
  4. Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de