1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avid: Corel kauft Pinnacle Studio

Dann schau'n mer mal

  1. Beitrag
  1. Thema

Dann schau'n mer mal

Autor: consulting 03.07.12 - 02:32

"Pinnacle" bedeutet zwar "Gipfel", doch ist diese Marke wohl eher in einer Talsohle gestrandet.
Nach der Einverleibung durch AVID sind Pinnacle fähige Leute abhanden gekommen wie etwa Mike Iampietro, der nach einjähriger Odyssee über Avid, Roxio und Sonic Solutions im Sommer 2006 zu Adobe hüpfte und sich dort um Elements und Premiere kümmerte.

Ob Corel jetzt das Wunder vollbringen kann, Pinnacle Studio innerhalb der Corel-Flotte das Fliegen beizubringen, darf mit Spannung abgewartet werden. Die Luft in der Nähe von Gipfeln ist auch für andere dünn und dünner geworden.
Und sofern FullHD im Consumerbereich mit 4k zu neuen Formaten aufgeblasen werden mag, gehen die Probleme - auch was die Hardware anlangt - für alle Beteiligten von neuem wieder los.

Als wenn die gegenwärtigen Probleme mit H.264 noch nicht genug wären...

achte nicht auf die tage deines lebens, sondern auf das leben in deinen tagen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Dann schau'n mer mal

consulting | 03.07.12 - 02:32
 

Re: Dann schau'n mer mal

Lala Satalin... | 03.07.12 - 08:24

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. PKS Software GmbH, Ravensburg, München
  3. S-Kreditpartner GmbH, keine Angabe
  4. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Elektromobilität: Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen
    Elektromobilität
    Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen

    Ein philippinischer Schiffbauer hat ein elektrisch angetriebenes Schiff entworfen, das den Strom für die Maschine selbst erzeugt.

    1. Elektromobilität Neues Elektroschiff für Fahrten durch norwegische Fjorde
    2. Autonomes Schiff IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower
    3. Induktives Laden Elektrofähre in Norwegen lädt drahtlos

    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4