Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fez auf Xbox Live: Patch für den…

Warum releasen sie überhaupt auf xBox Live?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum releasen sie überhaupt auf xBox Live?

    Autor: Icahc 19.07.12 - 11:38

    Warum nicht für PC und über Steam?
    Ich denke hier könnte man auch mehr Geld einnehmen.

  2. Re: Warum releasen sie überhaupt auf...

    Autor: johnny rainbow 19.07.12 - 12:26

    Genau das habe ich mich auch gefragt. Am Meckern, wie böse MS und der Xbox Marktplatz sind und dass man diese noch dafür bezahlen, dass die ihr Spiel veröffentlichen, gleichzeitig wird Steam gelobt, dass die viel netter sind.
    Warum gibt es dann das Spiel nicht bei Steam? Die Leute wissen doch vorher genau, auf was man sich einlässt, wenn man über einen Distributor ein Spiel vertreibt. Darum ist die Meckerei völlig unnötig, denn alles, das jetzt plötzlich blöd ist, war schon bekannt, bevor sie das Spiel releast haben.

  3. Re: Warum releasen sie überhaupt auf...

    Autor: gorsch 19.07.12 - 14:06

    Na weil die das Spiel eben auf einer Konsole haben wollten, und es mit einem Gamepad gespielt werden muss. Zudem wurde es afaik mit Microsoft XNA entwickelt, da bleibt ein Release auf der PS3 erstmal außen vor. Mag sein, dass auch ein PC-Release nachgeschoben wird, aber die Zielgruppe auf der Xbox ist bestimmt höher.

  4. Re: Warum releasen sie überhaupt auf...

    Autor: Anonymer Nutzer 19.07.12 - 15:09

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und es mit
    > einem Gamepad gespielt werden muss.

    musst du da nicht selbst drüber lachen?

  5. Re: Warum releasen sie überhaupt auf...

    Autor: gorsch 19.07.12 - 16:02

    >musst du da nicht selbst drüber lachen?
    Nein, wieso sollte ich?

  6. Re: Warum releasen sie überhaupt auf...

    Autor: Ampel 23.07.12 - 17:07

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag sein, dass auch ein PC-Release nachgeschoben wird, aber die Zielgruppe auf der
    > Xbox ist bestimmt höher.

    Das halte ich für ein Gerücht ! . Üer Steam oder andere Plattformen releast würde mehr geld einbringen als nur für XBOX . Und wer mit Microsoft software Spiele entwickelt der kann und darf sich nicht wundern über die horrente kosten die M$ für die Lizensierung verlangt !.
    Wenn es für die Leute zu teuer ist ,dann weg von M$ und auf alternativen umsteigen XBOX ist nicht die einigste Konsole auf dm Markt !.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  4. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58