1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spenden: Wikileaks umgeht Sperre von…

Western Union? Banküberweisung? Scheck? ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Western Union? Banküberweisung? Scheck? ...

    Autor: HansiHinterseher 20.07.12 - 10:19

    Ich verstehe nicht, warum sie Probleme haben Geld zu erhalten? Bevor es PayPal und Kreditkarten gab, konnte man jedem Menschen an jedem Ort Geld schicken. Notfalls mit einem Kurrier.

    Western Union gibt es wirklich überall. Man braucht kein Konto o.ä. Und innerhalb 10 Minuten können die das abholen. Klar kostet das Gebühren, weshalb man es vielleicht vorher woanders sammeln muss und dann in einem größeren Betrag transferieren.

    Aber haben die kein Bankkonto? Wikileaks hat doch seine Zentrale in der EU? Wo ist das Problem einfach das Bankkonto zu veröffentichen? SEPA?

    Und was ist mich Schecks? Ist zwar nicht mehr so beliebt, aber auch das ist doch eine Alternative.

    Verstehe ich nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  2. Erzbistum Köln, Köln
  3. ATLAS TITAN Mitte GmbH, Wuppertal
  4. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Anker-Produkte reduziert (u. a. Anker PowerCore Speed 20000 mAh für 31,99€), bis zu 50...
  2. ab 751,90€ auf Geizhals
  3. 799,99€
  4. (u. a. Enermax Aquafusion 240 mm für 74,90€ + 6,79€ Versand und Alternate We Love Gaming PCs...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de