1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SuperMUC am LRZ: Europas…

Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: ozelot012 21.07.12 - 20:53

    Das ist doch die entschiedene Frage.

    Realy fast, amazing, smart muss es seine. Wonderful.

  2. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: Casandro 21.07.12 - 21:33

    Das Hauptproblem ist eigentlich das gleiche das wir schon in den 1960ger Jahren hatten. Damals wurden Computer schneller als die Programmierer, weshalb man abstraktere "problemorientierte" Programmiersprachen entwickelt hat.

    Das Problem heute ist, dass wir dort stehen geblieben sind. Teilweise haben wir sogar seit damals Rückschritte gemacht. Früher hatte man viel mehr auf die Anwendung angepasste Sprachen, in denen man mit wenig Lernaufwand sehr schnell bestimmte Probleme lösen konnte.

  3. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: mirar.cmd 21.07.12 - 23:19

    Naja, der Vergleich hinkt doch etwas, das Hauptproblem ist heute so viele Kerne vernünftig zu nutzen und das ist eine ganz andere Problematik als einen sehr schnellen Kern auszulasten.
    (Getrennte Caches und vernünftiges ausnutzen von ccNuma und anderen Features, z.T. inhomogene Hardwarelandschaft, Kommunikationswege der Knoten untereinander, ...)

    Da ist aber oft weniger die eigentliche Programmierung das Problem, als vielmehr dass das Gesamtproblem schlecht in Teilprobleme aufgeteilt werden kann.

    Das parallel Programmieren ist mit Bibliotheken wie OpenMP, MPI etc selbst für einen Wissenschaftler der kein Informatiker ist eigentlich kein Thema mehr (wenn man nicht die total abgefahrenen Sachen machen möchte die bis zum brechen optimiert werden müssen ).

    Und zum Thema problemangepasste Programmiersprachen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Programmiersprachen
    Da erscheint mir der Großteil hochspezifisch auf sehr eingegrenzte Problemfelder angepasst.

  4. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: bargdenes 22.07.12 - 10:56

    Das 3 PetaFLOPS MacBook Air kommt am 15.01.2022 auf den Markt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.07.12 10:57 durch bargdenes.

  5. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: Witzegehitter 22.07.12 - 15:13

    Und es wird nur noch 0,5mm dünn sein und keine Anschlüssen mehr haben. ^^

  6. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: Raumzeitkrümmer 22.07.12 - 17:16

    Das wird dann der Fall sein, wenn Bildschirm und Elektronik auf einer Folie arbeiten. Das Gehäuse ist dann nur noch ein dünnes Alublech. Ich hör schon die Hilfeschreie: Mein Air ist verbogen...

  7. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: Ampel 22.07.12 - 20:23

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird dann der Fall sein, wenn Bildschirm und Elektronik auf einer Folie
    > arbeiten. Das Gehäuse ist dann nur noch ein dünnes Alublech. Ich hör schon
    > die Hilfeschreie: Mein Air ist verbogen...

    Es gibt ja schon Displays die so dünn sind das Sie Folien gleichkommen.
    Aber wehe du packst das Teil mal zu fest an schon hast ein paar "Pixelfehler" mehr auf dem Display XD . Und Gehäuse da brauchen wir ers gar nicht drüber zu schreiben , einmal schief angeschaut schon verbiegt es sich von selbst :-)

  8. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: __destruct() 23.07.12 - 14:44

    "Wie meinst du das, die Alufolie war dein Laptop?" xD

  9. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: Raumzeitkrümmer 23.07.12 - 14:48

    Jaaa, nie wieder werde ich dir mein Laptop ausleihen...

  10. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: silizius83 23.07.12 - 14:59

    das hoffe ich doch dass wir 2022 keine anschlüsse mehr brauchen

    Wirless energy Transfer sollte bis dahin schon machbar sein :)

  11. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 24.07.12 - 20:57

    Was aktuelle Hardware leistet ist auch beträchtlich:

    Mein Notebook-Display schafft 120 Hz bei FullHD (auf 16 zoll).

    Das ist:

    Breite * Höhe * Byte pro Pixel * Bilder pro Sekunde / 1024 (für KB) / 1024 (für MB)

    Also

    1920*1080*3*120/1024/1024 = ~712 MB/s

    Man stelle sich vor, man wird mit 120 CDs pro Sekunde beschossen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: S4bre 25.07.12 - 01:58

    da apple generell viel krücke für viel geld ist...dann wenn die hölle zufriert.

  13. Re: Wann wird man diese Leistung in einen MacBook Air haben?

    Autor: 0mega 26.07.12 - 01:04

    silizius83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das hoffe ich doch dass wir 2022 keine anschlüsse mehr brauchen
    >
    > Wirless energy Transfer sollte bis dahin schon machbar sein :)


    Leider hat drahtloser Transfer von Elektrizität physikalische Grenzen was den Wirkungsgrad angeht, so dass diese Technologie in einem Zeitalter des Stromsparens komplett uninteressant wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Föderale IT-Kooperation (FITKO), Frankfurt am Main
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. targens GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 50 Prozent Rabatt auf PC-Gehäuse bis -50% und bis zu 130€ Cashback bei Kauf von...
  2. (u. a. 2in1 Convertible Bluetooth TV-Soundbar mit Subwoofer für 95,99€, Party-Soundsystem für...
  3. 39,99€
  4. (u. a. Neff Spülmaschine 60cm für 549€, Bosch Spülmaschine 60cm für 319€, Siemens...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme