1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücke: Nvidias Linux…

NVidia-Treiber ist nicht closed source sondern bloß proprietär

  1. Beitrag
  1. Thema

NVidia-Treiber ist nicht closed source sondern bloß proprietär

Autor: clulfdp 02.08.12 - 13:59

Der Exploit und die Lücke scheinen mir praktisch kaum eine Bedeutung zu haben, da sich lokale Benutzer durch Überschreiben/Löschen des root-Passworts sowieso Zugang zu jedem Rechner verschaffen können.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

NVidia-Treiber ist nicht closed source sondern bloß proprietär

clulfdp | 02.08.12 - 13:59
 

Re: NVidia-Treiber ist nicht closed...

Mingfu | 02.08.12 - 14:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  3. AcadeMedia GmbH, München
  4. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 130€ + Versand)
  2. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  3. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de