1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Counter-Strike: Global Offensive mit…

Ich war zuerst skeptisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich war zuerst skeptisch

    Autor: DekenFrost 08.08.12 - 12:16

    Nachdem Counter Strike: Source im Grunde schon nur eine hübschere Version von 1.6 mit wenig neuerungen war, war ich mir bei CS:GO unsicher wieso jetzt schon wieder eine aufehübschte version herausgebracht wird.

    Nach dem ich die Beta allerdings ausprobiert habe muss ich sagen, es macht spass! Seit langem mal wieder hatte ich in einem "military multiplayer shooter" das gefühl etwas neues zu Spielen. Natürlich sind einige erweiterungen angelehnt an andere populäre multiplayer shooter, trozdem behält CS:GO seinen ganz eigenen Stil. Das hier ist KEIN COD abklatsch.

    Für den Preis kann man IMHO auch nicht meckern, ob es "besser" ist als 1.6 muss jeder für sich beantworten, mehr spass als CS:S macht es mir aber schon mal, alleine weil so manch veraltete dinge im Bezug auf das Menü oder die Spielmodi nun endlich etwas moderner herkommen.

    Es gibt natürlich auch wieder neuauflagen bekannter maps, aber alles in allem scheint CS:GO nicht nur ein Update, sondern eine sinnvolle Weiterentwicklung, ohne sich im COD Einheitsbrei zu verlieren.

    /IMHO

  2. Re: Ich war zuerst skeptisch

    Autor: Anonymouse 08.08.12 - 13:40

    Von welchen Anlehnungen an an dere Shooter sprichst du?

  3. Re: Ich war zuerst skeptisch

    Autor: DekenFrost 08.08.12 - 13:46

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von welchen Anlehnungen an an dere Shooter sprichst du?

    Um Ehrlich zu sein, wenn ich jetzt so drüber nachdenke fällt mir gar kein gutes beispiel ein :)

  4. Re: Ich war zuerst skeptisch

    Autor: Anonymouse 08.08.12 - 13:47

    Was doch eignetlich positiv ist :)

  5. Re: Ich war zuerst skeptisch

    Autor: shazbot 08.08.12 - 15:07

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem Counter Strike: Source im Grunde schon nur eine hübschere Version
    > von 1.6 mit wenig neuerungen war

    Jeder todernste 1.6-Fan würde jetzt anfangen dich zu würgen. Wie kannst du es wagen die beiden zu vergleichen? Source hat ein komplett anderes Aim, die Props mit Physikeffekten (Fässer, Kram der auf dem boden liegt) geht ja gar nicht, die Hitboxen ziehen hinterher, die Maps sind casualized.
    Was davon Sarkasmus war musst du schon selbst rausfinden. Ich bin zwar kein Die-Hard-CS-Fan, aber der Unterschied zwischen 1.6 und CS:S ist doch recht groß, vom Gefühl des Gameplay her. Und der zwischen GO und dem Rest ist noch größer. Hidden Path hat vieles falsch gemacht und manches richtig, aber es fühlt sich für mich sehr fremd an. Gekauft wirds trotzdem, zum modden.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  6. Re: Ich war zuerst skeptisch

    Autor: DekenFrost 08.08.12 - 15:32

    >Was davon Sarkasmus war musst du schon selbst rausfinden.

    Ohne Sarkasmus Schild fällt mir das immer so schwer ... :D

    Ich gebe dir völlig gerade vom Spielgefühl ist es etwas komplett anderes, mir ging es heir in erster Linie um die Features. Da wurde sich bei CS:S halt schon zurückgehalten um die ganzen 1.6 Spieler nicht zu verschrecken .. geklappt hat das aber trozdem (eben wegen dem feeling) nicht.

    Deshalb finde ich auch, kann man bei CS:GO ruhig mal ein bisschen experimentieren.

  7. Re: Ich war zuerst skeptisch

    Autor: MrBrown 09.08.12 - 15:31

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder todernste 1.6-Fan würde jetzt anfangen dich zu würgen. Wie kannst du
    > es wagen die beiden zu vergleichen? Source hat ein komplett anderes Aim,
    > die Props mit Physikeffekten (Fässer, Kram der auf dem boden liegt) geht ja
    > gar nicht, die Hitboxen ziehen hinterher, die Maps sind casualized.
    > Was davon Sarkasmus war musst du schon selbst rausfinden.

    Ich habe keine Ahnung, was davon Sarkasmus sein soll - lächerlich sind sie aber alle, die Begründungen, warum CS1.6 besser sein soll. Das sind Pseudoargumente, um zu verschleiern, daß man Angst hat, bei einem neuen Shooter als Noob anzufangen und erst mal wieder lernen zu müssen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!