1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8: Die Neuerungen unter…

Windows 8 = Der Hammer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 8 = Der Hammer

    Autor: CarlZeiss 29.10.12 - 20:04

    Bin durch meine Uni an eine kostenlose Lizenz von Windows 8 gekommen und hab es mir installiert, also ich muss sagen ich bin bis jetzt rundum zufrieden, auch wenn das einige von euch wahrscheinlich nicht gerne hören wollen :D

    Ich verwende es auf meinem Laptop und wider meiner Erwartungen lässt sich diese Kacheloberfläche perfekt mit Maus und Pfeiltasten bedienen.

    Services wie Email,Wetter,Facebook,Twitter sind einfach perfekt ins System eingebunden und es macht richtig Spaß.

    Ich kann euch empfehlen das neue Windows zu testen,seit der Beta hat sich einiges getan.

    MfG

  2. Re: Windows 8 = Der Hammer

    Autor: Oldy 30.10.12 - 04:48

    Muss nicht sein.^^

  3. Re: Windows 8 = Der Hammer

    Autor: Phonehoppy 30.10.12 - 10:48

    Ich glaube Dir ja gerne, dass Windows 8 im Prinzip viel besser ist, als alle vorherigen Windows-Versionen.
    Aber ich denke auch, Microsoft tut sich mit der Markteinführung zum jetzigen Zeitpunkt selbst keinen Gefallen.
    Microsofts Erfolg basiert hauptsächlich auf eher konservativen Kunden, die Microsoft einsetzen, weil man es "eben so macht", und die davon ausgehen, dass man mit Microsoft nichts falsch macht, und dass noch niemand gefeuert wurde, weil er Windows in der Firma eingeführt hat.
    Dass sich Microsoft mit Windows 8 und Surface jetzt einen innovativen und progressiven Anstrich geben will passt nicht so ganz in dieses Erfolgsmodell. Allein dadurch, dass Microsoft-Manager jetzt im zerknitterten Hemd und ohne Krawatte ihre Produkte präsentieren, macht aus Microsoft kein Apple. Aber es könnte die Kunden verunsichern, die Microsoft als Garant für Beständigkeit und Rückwärtskompatibilität schätzen. Und ich glaube, genauso ist es auch mit Surface, Metro und Windows 8.

  4. Re: Windows 8 = Der Hammer

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.12 - 14:51

    Also vorweg: Ich bin generell nicht direkt gegen was neues (wie es die meisten sind). Aber ich habe mir Videos dazu angeschaut und kann mir einfach nicht vorstellen damit zu arbeiten. Diese Metro-Oberfläche ist vielleicht für Tablet-PCs ganz in Ordnung aber auf nem Desktop wollte ich die nicht unbedingt haben.

    Was mir jedoch an Windows 8 sehr gefällt ist das neue Explorer-Design. Die Fensterrahmen sind viel kantiger und auch die Symbole in der Taskleiste sind irgendwie kantiger. Das sieht viel besser aus als bei Windows 7. Dort ist alles noch ein bisschen abgerundeter.

    Aber nur deswegen von Windows 7, was schon ein sehr sehr gutes Betriebssystem ist, auf Windows 8 umzusteigen ist ja auch quatsch....

    MFG ;-)

  5. Re: Windows 8 = Der Hammer

    Autor: Chili 31.10.12 - 16:15

    Wenn du keine Metro-Apps verwendest, ist die Metro-Oberfläche einfach nur ein neues Startmenü, von dem wie bisher ganz normale Desktop-Applikationen gestartet werden. Was hast du dagegen einzuwenden?

  6. Re: Windows 8 = Der Hammer

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.12 - 19:03

    Chili schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du keine Metro-Apps verwendest, ist die Metro-Oberfläche einfach nur
    > ein neues Startmenü, von dem wie bisher ganz normale Desktop-Applikationen
    > gestartet werden. Was hast du dagegen einzuwenden?

    Naja, dass hört sich ja nicht schlecht an. Mir geht es aber darum, dass ich nicht direkt von Windows 7 auf Windows 8 umsteigen möchte. Windows 7 ist ja immer noch ein Top-OS.

    Aber du hast recht. Vielleicht hab ich ja irgendwann mal die Gelegenheit mir Windows 8 persönlich anzugucken. Vielleicht ändert sich dann ja meine Meinung. :-)

    MFG

  7. Re: Windows 8 = Der Hammer

    Autor: Captain 07.11.12 - 12:28

    Chili schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du keine Metro-Apps verwendest, ist die Metro-Oberfläche einfach nur
    > ein neues Startmenü, von dem wie bisher ganz normale Desktop-Applikationen
    > gestartet werden. Was hast du dagegen einzuwenden?

    viel zu gross...

  8. Re: Windows 8 = Der Hammer

    Autor: Pellkardoffl 03.09.14 - 12:51

    also ich find win 8 auch richtig gut gelungen. Die Nachteile sind in meinen Augen eher Vorteile. Endlich sieht Win mal bisschen besser aus als meine Linux Partition xD und funktioniert zudem noch besser als Win7 (schneller)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,90€ (Bestpreis!)
  2. (bis 21. Januar)
  3. 124€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 149€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit