1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Proprietäre Codecs: Firefox OS…

"Desktopversion von Android"...?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Desktopversion von Android"...?

    Autor: maXity 13.08.12 - 10:43

    Das war dann wohl doch eher die Desktopversion von Firefox, oder? :)

    Davon mal abgesehen bezweifel ich irgendwie den Satz "...denn in Desktopbetriebssystemen kann in aller Regel nicht auf eingebaute Decoder zurückgegriffen werden" (auch wenn das sinngemäß korrekt zitiert wurde) - warum sollte das nicht gehen?

  2. Re: "Desktopversion von Android"...?

    Autor: QDOS 13.08.12 - 10:45

    Das geht zumindest unter Windows via COM/DLL und sicher auch unter Linux via eines SOs...

  3. Re: "Desktopversion von Android"...?

    Autor: ji (Golem.de) 13.08.12 - 10:48

    maXity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war dann wohl doch eher die Desktopversion von Firefox, oder? :)

    Stimmt und ist jetzt korrigiert. Danke!

    Jens Ihlenfeld
    (Golem.de)

  4. Re: "Desktopversion von Android"...?

    Autor: Johnny Cache 13.08.12 - 11:18

    maXity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Davon mal abgesehen bezweifel ich irgendwie den Satz "...denn in
    > Desktopbetriebssystemen kann in aller Regel nicht auf eingebaute Decoder
    > zurückgegriffen werden" (auch wenn das sinngemäß korrekt zitiert wurde) -
    > warum sollte das nicht gehen?

    Ich würde mal sagen daß es aus genau einem Grund nicht geht... weil sie es schlicht und ergreifend nicht wollen. Codecs sind ja genau dafür da daß sie vom gesamten System genutzt werden können.
    An ihrer Kundschaft scheinen sie jedenfalls nicht sonderlich zu hängen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  5. Re: "Desktopversion von Android"...?

    Autor: kevla 13.08.12 - 12:09

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > maXity schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Davon mal abgesehen bezweifel ich irgendwie den Satz "...denn in
    > > Desktopbetriebssystemen kann in aller Regel nicht auf eingebaute Decoder
    > > zurückgegriffen werden" (auch wenn das sinngemäß korrekt zitiert wurde)
    > -
    > > warum sollte das nicht gehen?
    >
    > Ich würde mal sagen daß es aus genau einem Grund nicht geht... weil sie es
    > schlicht und ergreifend nicht wollen. Codecs sind ja genau dafür da daß sie
    > vom gesamten System genutzt werden können.
    > An ihrer Kundschaft scheinen sie jedenfalls nicht sonderlich zu hängen.

    ich glaube eher, dass es darum geht,dass man im computer einfach in der regel keine decoder verbaut hat. klar werden videos am rechner heutzutage hardwarebeschleunigt, aber das sind in der regel keine decoder wie sie hier gemeint sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Berechtigungs / Basis Spezialist / Berater / Adminstrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. (Junior) Cloud Compliance Engineer (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  3. CRM Analyst (m/w/d) Europe
    Birkenstock Group B.V. & Co. KG, München
  4. IT Systemadministrator (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test: Intels Mini-PC ist ein Biest
NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test
Intels Mini-PC ist ein Biest

Hohe Performance bei acht Litern Volumen: Der Beast Canyon macht seinem Namen alle Ehre, allerdings brüllt das NUC-System entsprechend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Atlas Canyon Intel plant 10-nm-Atom-NUC
  2. Phantom Canyon NUC11 startet mit Tiger Lake und RTX 2060

40 Jahre Chaos Computer Club: Herz, Seele und Stimme der Nerds
40 Jahre Chaos Computer Club
Herz, Seele und Stimme der Nerds

Nicht einfach die x-te CCC-Doku, sondern mehr: Heute startet "Alles ist eins. Außer der 0." im Kino. Im Zentrum steht Mitgründer Wau Holland.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Coronapandemie CCC warnt vor Gefahren durch Impfnachweise
  2. Wochenrückblick Durch die Hintertür
  3. Chaos Computer Club Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte

Neue Webcams im Test: Dell und Elgato wollen Razer ablösen
Neue Webcams im Test
Dell und Elgato wollen Razer ablösen

Viele Leute suchen nach guten Webcams. Die Dell Ultrasharp Webcam und die Elgato Facecam sollen helfen. Sie müssen sich aber gegen Razer behaupten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Powerconf C300 und S500 Anker stellt Webcam und Lautsprecher fürs Homeoffice vor
  2. Webcam als Auge "Eyecam kann sehen, blinzeln, sich umschauen und beobachten"
  3. Kamera-Kits Webcam-Zubehör für Canon-DSLRs und Systemkameras