Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logostreit: Linux-Verband sieht…

Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: Melanchtor 18.10.05 - 11:15

    Das sollte selbst dem Linuxverband klar sein, die haben doch genug Erfahrung mit Hurd...

  2. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: My2Cent 18.10.05 - 12:03

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das sollte selbst dem Linuxverband klar sein, die
    > haben doch genug Erfahrung mit Hurd...
    >

    Autsch! Hurd ist der Kernel von GNU. Und das hat nur
    mit Linux zu tun, weil GNU Tools im Zusammenhang
    mit dem Linuxkernel eingesetzt werden.

    http://www.gnu.org/software/hurd/whatsnew.de.html

  3. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: föhn 18.10.05 - 12:17

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das sollte selbst dem Linuxverband klar sein, die
    > haben doch genug Erfahrung mit Hurd...

    und dir sollte klar sein das eier nichts mit kühen zu tun haben...

  4. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: Melanchtor 18.10.05 - 12:40

    My2Cent schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Autsch! Hurd ist der Kernel von GNU. Und das hat
    > nur
    > mit Linux zu tun, weil GNU Tools im Zusammenhang
    > mit dem Linuxkernel eingesetzt werden.

    ...und kommt nächstes Jahr...

    Ich weis was Hurd ist, danke. Es ging um die Erfahrung mit ungelegten Eiern....

  5. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: Melanchtor 18.10.05 - 12:41

    föhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und dir sollte klar sein das eier nichts mit kühen
    > zu tun haben...

    Gna!

    Ein Gnu ist keine Kuh.

  6. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: föhn 18.10.05 - 13:05

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > föhn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und dir sollte klar sein das eier nichts mit
    > kühen
    > zu tun haben...
    >
    > Gna!
    >
    > Ein Gnu ist keine Kuh.

    korrekt... und der linuxverband hat nix mit hurd am hut...

  7. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: Helft Mir 18.10.05 - 13:22

    föhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Melanchtor schrieb:
    > --------------------------------------------------

    Ich wusste dass die Melanche hier postet...der ist ja wirklich Microsoft Fanatiker. Ich begreif das nicht.

    Hilfe :)

  8. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: Melanchtor 18.10.05 - 13:26

    föhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > korrekt... und der linuxverband hat nix mit hurd
    > am hut...

    http://www.linux-verband.de/index.php?id=91

    "Was sind die Ziele des Linux-Verbandes?

    Der LIVE Linux-Verband e.V. ist der Branchenverband der im Umfeld von Freier Software und Linux aktiven Firmen. Zentrales Ziel des Linux-Verbandes ist es, den professionellen Einsatz von Linux und anderer Freier Software zu fördern. Er vertritt die Interessen der in diesem Umfeld aktiven Unternehmen und repräsentiert die kommerzielle Komponente der Entwicklergemeinschaft Freier Software in Deutschland."

    Wo steht da, dass die mit Hurd nichts am Hur... äh, Hut haben?
    Auch GNU/Hurd ist eine Distribution...

  9. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: Melanchtor 18.10.05 - 13:27

    Helft Mir schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > föhn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Melanchtor schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > Ich wusste dass die Melanche hier postet...der ist
    > ja wirklich Microsoft Fanatiker. Ich begreif das
    > nicht.

    ???

    Mit wem verwechselst du mich?

  10. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: sleipnir 18.10.05 - 14:03

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > föhn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und dir sollte klar sein das eier nichts mit
    > kühen
    > zu tun haben...
    >
    > Gna!
    >
    > Ein Gnu ist keine Kuh.
    >
    > cu
    >
    > Aleco

    Woher willst du das wissen? GNU besagt nur "GNU is not Unix" also könnte GNU doch genausogut eine Kuh sein ;)

  11. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: Melanchtor 18.10.05 - 14:29

    sleipnir schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Woher willst du das wissen? GNU besagt nur "GNU is
    > not Unix" also könnte GNU doch genausogut eine Kuh
    > sein ;)

    http://www.gnu.org/ das Bild...

  12. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: the_spacewürm 18.10.05 - 15:03

    föhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Melanchtor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das sollte selbst dem Linuxverband klar sein,
    > die
    > haben doch genug Erfahrung mit Hurd...
    >
    > und dir sollte klar sein das eier nichts mit kühen
    > zu tun haben...
    >
    >


    aber Pinguine legen doch auch Eier, oder nicht?

  13. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: föhn 18.10.05 - 20:20

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > föhn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > korrekt... und der linuxverband hat nix mit
    > hurd
    > am hut...
    >
    > "Was sind die Ziele des Linux-Verbandes?
    >
    > Der LIVE Linux-Verband e.V. ist der
    > Branchenverband der im Umfeld von Freier Software
    > und Linux aktiven Firmen. Zentrales Ziel des
    > Linux-Verbandes ist es, den professionellen
    > Einsatz von Linux und anderer Freier Software zu
    > fördern. Er vertritt die Interessen der in diesem
    > Umfeld aktiven Unternehmen und repräsentiert die
    > kommerzielle Komponente der Entwicklergemeinschaft
    > Freier Software in Deutschland."
    >
    > Wo steht da, dass die mit Hurd nichts am Hur...
    > äh, Hut haben?
    > Auch GNU/Hurd ist eine Distribution...

    Du hast geschrieben:
    > Das sollte selbst dem Linuxverband klar sein,
    > die
    > haben doch genug Erfahrung mit Hurd...

    Nun weil Hurd nicht Linux ist. Der _Linux_verband hat hat auch die Förderung freier Software im Blick, aber es arbeitet mit Sicherheit keine der Mitglieder produktiv mit Hurd. Ergo: keine Erfahrung mit Hurd. Und wenn, dann einzelne Personen aus Firmen und nicht der Linuxverband... alles klar?

  14. Re: Solange kein Urteil gefällt wurde sind das doch alles ungelegte Eier!

    Autor: Melanchtor 19.10.05 - 08:19

    föhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nun weil Hurd nicht Linux ist. Der _Linux_verband
    > hat hat auch die Förderung freier Software im
    > Blick, aber es arbeitet mit Sicherheit keine der
    > Mitglieder produktiv mit Hurd. Ergo: keine
    > Erfahrung mit Hurd. Und wenn, dann einzelne
    > Personen aus Firmen und nicht der Linuxverband...
    > alles klar?

    Meine Güte, nach deiner Definition müsste der Linuxverband ausschliesslich aus Kernelentwicklern bestehen, schliesslich heisst er ja nicht GNU/Linux-Verband. Sollten sie dennoch auch Bestandteile des GNU-Projektes unterstützen: Hurd ist nunmal der GNU-Kernel...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Heilbronn
  2. Vodafone GmbH, München
  3. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz
  4. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 83,90€
  3. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
    Bundestagsanhörung
    Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

    Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
    Ein Bericht von Justus Staufburg

    1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
    2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
    3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

    3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
      Amazons Patentanmeldung
      Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

      Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


    1. 11:31

    2. 11:17

    3. 10:57

    4. 13:20

    5. 12:11

    6. 11:40

    7. 11:11

    8. 17:50