1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola kann Gewinn mehr als…

Gibt´s die noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt´s die noch?

    Autor: ln 19.10.05 - 09:44

    Aha, es gibt sie noch. Mein erstes Handy (1995) war von Motorola. In den letzten Jahren habe ich aber nicht mehr viel von Motorola gehört. Warum eigentlich?

  2. Re: Gibt´s die noch?

    Autor: SkynetworX 19.10.05 - 10:12

    Liegt wohl eher daran das du nicht hingehört hast. Motorola war vorallem in den letzten Jahren in aller Munde! :P

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha, es gibt sie noch. Mein erstes Handy (1995)
    > war von Motorola. In den letzten Jahren habe ich
    > aber nicht mehr viel von Motorola gehört. Warum
    > eigentlich?
    >
    >

  3. Re: Gibt´s die noch?

    Autor: Venty 19.10.05 - 10:37

    SkynetworX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Liegt wohl eher daran das du nicht hingehört hast.
    > Motorola war vorallem in den letzten Jahren in
    > aller Munde! :P

    Jou, Motorola machen halt keine Handys mit viel Bling-Bling (ausser dem E398 und dem E1000). Dafür sind es Geräte mit wenig Macken und funktionierender Firmware.

  4. Re: Gibt´s die noch?

    Autor: ln 19.10.05 - 10:42

    Venty schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SkynetworX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Liegt wohl eher daran das du nicht hingehört
    > hast.
    > Motorola war vorallem in den letzten
    > Jahren in
    > aller Munde! :P
    >
    > Jou, Motorola machen halt keine Handys mit viel
    > Bling-Bling (ausser dem E398 und dem E1000). Dafür
    > sind es Geräte mit wenig Macken und
    > funktionierender Firmware.
    >
    >

    OK, hab´ wohl tatsächlich nicht so aufgepasst. Was ist denn bitte "Bling-Bling"?? Bin mit meinem SonyEricsson P900i sehr zufrieden, hat auch nur wenig Macken.


  5. Re: Gibt´s die noch?

    Autor: Loki 19.10.05 - 10:50

    Venty schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jou, Motorola machen halt keine Handys mit viel
    > Bling-Bling (ausser dem E398 und dem E1000). Dafür
    > sind es Geräte mit wenig Macken und
    > funktionierender Firmware.

    Mein erstes war auch ein Motorola hatte aber ne ganze Menge Macken.
    Zum Beispiel sind gelöschte SMS nach ein paar Tagen wieder aufgetaucht. Irgendwann hat es dann auch nicht mehr die gerade getippte SMS abgeschickt, sondern irgendeine, manchmal auch eine von den bereits gelöschten.

  6. Re: Gibt´s die noch?

    Autor: Schoki 19.10.05 - 11:25

    hmmm ja, außer, dass Motorola nach Nokia den zweitgrößten Anteil im weltweiten Handymarkt hat, gibt's die noch, also lautet die Antwort: JA, NATÜRLICH.

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha, es gibt sie noch. Mein erstes Handy (1995)
    > war von Motorola. In den letzten Jahren habe ich
    > aber nicht mehr viel von Motorola gehört. Warum
    > eigentlich?
    >
    >


  7. Re: Gibt´s die noch?

    Autor: ln 19.10.05 - 11:35

    Schoki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmmm ja, außer, dass Motorola nach Nokia den
    > zweitgrößten Anteil im weltweiten Handymarkt hat,
    > gibt's die noch, also lautet die Antwort: JA,
    > NATÜRLICH.
    >

    Oh, peinlich. Aber in D sind sie wohl nicht mehr so gut vertreten (wie früher), oder?

  8. Re: Gibt´s die noch?

    Autor: SkynetworX 19.10.05 - 15:32

    xD gib einfach zu du hast gepennt. *g*

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schoki schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hmmm ja, außer, dass Motorola nach Nokia
    > den
    > zweitgrößten Anteil im weltweiten
    > Handymarkt hat,
    > gibt's die noch, also lautet
    > die Antwort: JA,
    > NATÜRLICH.
    >
    > Oh, peinlich. Aber in D sind sie wohl nicht mehr
    > so gut vertreten (wie früher), oder?
    >


  9. Re: Gibt´s die noch?

    Autor: Schoki 19.10.05 - 15:55

    Also ich muss dem Vorredner zustimmen, ohne es böse zu meinen. Du scheinst in Sachen Handymarkt und Handyprodukte seit einer Ewigkeit nicht mehr auf dem laufenden zu sein...einfach ab und zu www.xonio.de besuchen und du wirst immer gut informiert sein. (hier in Golem gab's auch schon etliche male Artikel über Motorola Handys) Was Deutschland betrifft: Könnte sein, dass die Leute hierzulande mehr auf Nokia, Samsung, Siemens und SonyEricsson zugreifen (ist nur eine Vermutung von mir!), aber Motorola ist auf jeden Fall vertreten und wirst auch in vielen Sortimenten finden. In USA, Asien und anderen EU Ländern ist Motorola natürlich stark vertreten und wie ich schon gesagt habe, hat Motorola schon seit sehr vielen Jahren den zweitgrößten Marktanteil auf der Welt.

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Oh, peinlich. Aber in D sind sie wohl nicht mehr
    > so gut vertreten (wie früher), oder?
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Braunschweig
  2. medneo GmbH, Berlin
  3. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  4. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...
  2. 99,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Sharkoon Shark Zone M51, Astro Gaming C40 TR Gamepad für 169,90€, QPAD MK-95...
  4. (u. a. Tropico 6 - El Prez Edition für 21,99€, Minecraft Xbox One für 5,99€ und Red Dead...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.

  2. Facebook-Urteil: Gericht erkennt "Drecks Fotze" nun doch als Beleidigung an
    Facebook-Urteil
    Gericht erkennt "Drecks Fotze" nun doch als Beleidigung an

    Im September entschied das Berliner Landgericht, dass die Grünen-Politikerin Renate Künast Aussagen wie "Drecks Fotze" hinnehmen müsse. Nun hat es seine ursprüngliche Entscheidung widerrufen, da sich die Kommentare auf ein Fake-Zitat bezogen hatten.

  3. Fastfood: Werbeschlacht der Lieferdienste kostete 780 Millionen Euro
    Fastfood
    Werbeschlacht der Lieferdienste kostete 780 Millionen Euro

    Der zugespitzte Konkurrenzkampf auf dem deutschen Markt für Fastfood-Lieferungen war für den Werbemarkt gut. Deutschland sei laut Delivery Hero aber generell "kein guter Markt" für Essenslieferdienste.


  1. 17:16

  2. 17:01

  3. 16:47

  4. 16:33

  5. 15:24

  6. 15:09

  7. 15:05

  8. 15:00