1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oracle patcht rund 80…

Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

    Autor: Melanchtor 19.10.05 - 11:22

    http://secunia.com/product/360/

    Oder schaue ich da beim falschen Produkt?

  2. Re: Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

    Autor: anonymous 19.10.05 - 11:50

    Moeglicherweise sind die Sicherheitsluecken nichtmal Secunia bekannt?

  3. Re: Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

    Autor: BSDDaemon 19.10.05 - 12:15

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Oder schaue ich da beim falschen Produkt?

    Secunia listet doch Oracle Lücken... Fielmann? Secunia brichtet bzw zählt nur eigenes getestete und gefundene Lücken.

    Schaust du doch bitte hier securityfocus.com wenn du Oracle Lücken sehen willst... btw... die zeigen auch bei anderen von dir heiss geliebten Produkten Schwächen.

    ;)

  4. Re: Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

    Autor: BSD-Gott 19.10.05 - 12:30

    Das liegt auch daran, daß für Legastheniker nicht auf den ersten Blick erkennbar ist, daß die Jungs dort immer wieder auch noch überholte Bugs und Lücken längst veralteter Versionen auflisten -also im Prinzip deren Patchung ignorieren.


    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Melanchtor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Oder schaue ich da beim falschen Produkt?
    >
    > Secunia listet doch Oracle Lücken... Fielmann?
    > Secunia brichtet bzw zählt nur eigenes getestete
    > und gefundene Lücken.
    >
    > Schaust du doch bitte hier securityfocus.com wenn
    > du Oracle Lücken sehen willst... btw... die zeigen
    > auch bei anderen von dir heiss geliebten Produkten
    > Schwächen.
    >
    > ;)


  5. Re: Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

    Autor: BSDDaemon 19.10.05 - 12:48

    BSD-Gott schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das liegt auch daran, daß für Legastheniker nicht
    > auf den ersten Blick erkennbar ist, daß die Jungs
    > dort immer wieder auch noch überholte Bugs und
    > Lücken längst veralteter Versionen auflisten -also
    > im Prinzip deren Patchung ignorieren.

    WAs hat die Schliessung eines Patches mit der Berichterstattung über die Lücken zu tun? Sollte Secunia bei allen Produkten nur noch offene Lücken zeigen? Das würde das Bild manchen Produktes aber ganz ganz böse Verfälschen... das ist nicht der Sinn von Listen wie bei Secunia oder SecurityFocus.

  6. Re: Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

    Autor: BSD-Gott 19.10.05 - 12:55

    Bei Secunia ist auf den ersten Blick deutlich sichtbar, welchen Status die Lücke hat, ob offen, teilgepatcht oder geschlossen. Nur darum geht es mir.

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSD-Gott schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das liegt auch daran, daß für Legastheniker
    > nicht
    > auf den ersten Blick erkennbar ist, daß
    > die Jungs
    > dort immer wieder auch noch
    > überholte Bugs und
    > Lücken längst veralteter
    > Versionen auflisten -also
    > im Prinzip deren
    > Patchung ignorieren.
    >
    > WAs hat die Schliessung eines Patches mit der
    > Berichterstattung über die Lücken zu tun? Sollte
    > Secunia bei allen Produkten nur noch offene Lücken
    > zeigen? Das würde das Bild manchen Produktes aber
    > ganz ganz böse Verfälschen... das ist nicht der
    > Sinn von Listen wie bei Secunia oder
    > SecurityFocus.


  7. Re: Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

    Autor: BSD-Gott 19.10.05 - 12:59

    Vielleicht solltest du die Angewohnheit entwickeln, Postings zu lesen, bevor du eine unangebrachte Antwort zusamnmenklatschst. Die Hälfte der postings, mit denen du frech die Foren flutest sind Retouren auf Postings, die es eigentlich, was den Inhalt betrifft, nur in deinem morschen Kopf gibt.

    BSD-Gott schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei Secunia ist auf den ersten Blick deutlich
    > sichtbar, welchen Status die Lücke hat, ob offen,
    > teilgepatcht oder geschlossen. Nur darum geht es
    > mir.
    >
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BSD-Gott schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Das liegt auch daran, daß
    > für Legastheniker
    > nicht
    > auf den ersten
    > Blick erkennbar ist, daß
    > die Jungs
    > dort
    > immer wieder auch noch
    > überholte Bugs
    > und
    > Lücken längst veralteter
    > Versionen
    > auflisten -also
    > im Prinzip deren
    >
    > Patchung ignorieren.
    >
    > WAs hat die
    > Schliessung eines Patches mit der
    >
    > Berichterstattung über die Lücken zu tun?
    > Sollte
    > Secunia bei allen Produkten nur noch
    > offene Lücken
    > zeigen? Das würde das Bild
    > manchen Produktes aber
    > ganz ganz böse
    > Verfälschen... das ist nicht der
    > Sinn von
    > Listen wie bei Secunia oder
    > SecurityFocus.
    >
    >


  8. Re: Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

    Autor: BSDDaemon 19.10.05 - 13:31

    BSD-Gott schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei Secunia ist auf den ersten Blick deutlich
    > sichtbar, welchen Status die Lücke hat, ob offen,
    > teilgepatcht oder geschlossen. Nur darum geht es
    > mir.

    Also ist doch alles in Ordnung... wer hat schon die Resourcen über 5.500 Produkte durchgehend und Lückenfrei zu berichten... das Geschäft mit dem Browser und generell Webanwendungen als verkaufbare Berichterstattung ist deutlich interessanter.

  9. Re: Seltsam, laut Secunia haben die doch gar keine offenen Sicherheitslücken.

    Autor: BSDDaemon 19.10.05 - 13:32

    BSD-Gott schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht solltest du die Angewohnheit
    > entwickeln, Postings zu lesen, bevor du eine
    > unangebrachte Antwort zusamnmenklatschst. Die
    > Hälfte der postings, mit denen du frech die Foren
    > flutest sind Retouren auf Postings, die es
    > eigentlich, was den Inhalt betrifft, nur in deinem
    > morschen Kopf gibt.

    Schön dass du dich selbst belehrst... Respekt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Salzgitter
  3. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 7,99€
  3. (-27%) 14,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de