Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arrow und Phi: Nokia startet mit zwei…

Schonwieder nur Windows...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schonwieder nur Windows...

    Autor: MistelMistel 24.08.12 - 11:49

    Ich will einen guten Nachfolger für mein N9! Die drögen Windows Phones können mir gestohlen bleiben.

    Wo ist das innovative Nokia geblieben dem ich 16 Jahre treu mein Geld nachgeschmissen habe?

  2. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: ChrisMaster 24.08.12 - 12:57

    Denkst du Smartphones verkaufen sich heute weil sie ein super Bedienkonzept/Design/UX haben? Die verkaufen sich nur durch die Anzahl der angebotenen Apps.

    Und eben mal so nen Betriebssystem auf den Markt zu werfen ohne Apps ist heutzutage tödlich. Eine Plattform kann nicht von heut auf morgen existieren, siehe Windows Phone. Nur läufts dort wenigstens langsam an im Gegensatz zu MeeGo.

    Jetzt könnten du und andere du mir ein Argument bringen, dass ihr Apps nicht brauchst etc. aber da seid ihr leider in der Minderheit, was Nokia/Elop nunmal kapiert hat.

  3. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: TheUnichi 24.08.12 - 13:44

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will einen guten Nachfolger für mein N9! Die drögen Windows Phones
    > können mir gestohlen bleiben.
    >
    > Wo ist das innovative Nokia geblieben dem ich 16 Jahre treu mein Geld
    > nachgeschmissen habe?

    Was du willst, interessiert Nokia so einfach mal rein garnicht.
    Nokia macht, was die Mehrheit will und das sind Smartphones mit einem etablierten Betriebssystem, von denen Windows Phone zurzeit nunmal die besten Aussichten hat (Auch wenn von vielen nicht realisiert, da nicht detailliert beobachtet und recherchiert)

  4. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: Trottelvernichter 24.08.12 - 13:47

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was du willst, interessiert Nokia so einfach mal rein garnicht.

    Das Gefühl habe ich auch, dass Nokia so rein gar nicht interessiert was Ihre Kunden wollen. Deshalb bin ich auch Ex-Kunde und Nokia interessiert mich nicht mehr wirklich.

  5. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: wmayer 24.08.12 - 14:14

    Weil Du die Mehrheit bist, die 100.000 Furz-Apps braucht.

  6. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: SoerVolp 24.08.12 - 15:24

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist das innovative Nokia geblieben [...] ?

    twitter.com/JollaMobile
    You're welcome.

  7. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: MistelMistel 24.08.12 - 16:22

    Na, wenn Deine Theorie stimmen würde würden sich Symbian und MeeGo Geräte deutlich besser verkaufen als Windows Phones. Denn diese haben beide deutlich mehr Apps im Store.

    Aber weshalb sollte dann ein Hersteller auf eine Platform wechseln mit den wenigsten Apps?

  8. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: MistelMistel 24.08.12 - 16:26

    Ich hab ein Lumia 800 daheim in der Grabbelkiste liegen. Ich habe mich mit Windows Phone beschäftigt. Und deshalb verwende ich auch ein N9. Das ist deutlich durchdachter, leistungsstärker, nicht so verbuggt und der Akku hält fast 3 mal so lang.

    Deshalb werd ich auch nie wieder zu einem Windows Phone greifen. Die Alternativen sind deutlich leistungsstärker und die Krönung: es gibt auch noch die besseren anwendungen. (das meisste nativ in C++ und Qt geschrieben)

  9. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: Bankai 24.08.12 - 17:46

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na, wenn Deine Theorie stimmen würde würden sich Symbian und MeeGo Geräte
    > deutlich besser verkaufen als Windows Phones. Denn diese haben beide
    > deutlich mehr Apps im Store.

    Oha, dann muss sich seit Januar einiges getan haben, denn da haben die die 1000Apps-Marke gekappt.

    Wir reden hier übrigens von Meego-Apps, nicht von Android-Apps!

  10. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: Bankai 24.08.12 - 17:50

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Du die Mehrheit bist, die 100.000 Furz-Apps braucht.


    Soviele davon gibts bei Android schon :-)

    Schönes Wochenende...

  11. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: blubberlutsch 24.08.12 - 19:10

    Das N9 läuft doch noch prima :)

    Und wenn es irgendwann mal Zeit für ein neues wäre, werde ich mir 'n Android holen, wenn es keinen würdigen Nachfolger gibt.

  12. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: tomek 24.08.12 - 19:54

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab ein Lumia 800 daheim in der Grabbelkiste liegen. Ich habe mich mit
    > Windows Phone beschäftigt. Und deshalb verwende ich auch ein N9. Das ist
    > deutlich durchdachter, leistungsstärker, nicht so verbuggt und der Akku
    > hält fast 3 mal so lang.
    Ich finde WP7 schon ziemlich durchdacht. Zumindest von der Bedienung her. Das N9 kenne ich nur vom Hörensagen, kann mir dazu also kein abschließendes Urteil erlauben. Ich frage mich nur, was du mit "verbuggt" meinst.

    > Deshalb werd ich auch nie wieder zu einem Windows Phone greifen. Die
    > Alternativen sind deutlich leistungsstärker und die Krönung: es gibt auch
    > noch die besseren anwendungen. (das meisste nativ in C++ und Qt
    > geschrieben)
    Die Apps tun unter MeeGo das gleiche, wie unter Android, iOs und WP7. Was meinst du mit "deutlich leistungsstärker"? Mehr Funktionen? Und welche der 500 Apps soll besser sein?

  13. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: MistelMistel 24.08.12 - 23:59

    Ich möchte dann aber einen Nachfolger der mindestens genau so gut ist und kein Android. Man möchte ja vorwärts schreiten und nicht zurückentwickeln...

  14. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: MistelMistel 25.08.12 - 00:06

    Probier es doch einfach aus statt mit vorurteilen und phrasen um Dich zu werfen.

    Es gibt halt deutlich weniger html javescript quatsch der nur online funktioniert und in wirklichkeit nur n angepasster webbrowser für ne mobile webseite ist.

    Siehe die neue facebook app, endlich nativ auf Android und iOS. Und es wird gelobt und gefeiert. Bei MeeGo sind fast alle nativ in C++ und qml programmiert.

  15. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: Cespenar 25.08.12 - 01:11

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will einen guten Nachfolger für mein N9! Die drögen Windows Phones
    > können mir gestohlen bleiben.
    >
    > Wo ist das innovative Nokia geblieben dem ich 16 Jahre treu mein Geld
    > nachgeschmissen habe?

    Das existiert nicht mehr, zumindest auf Software Seite. Das letzte eigene und auch innovative Projekt wurde vor ein paar Monaten beerdigt. Nokia ist jetzt Hardware Zulieferer für Microsoft.
    Die Marktanteile sind etwas gestiegen, vor allem aber weil die Preise massiv gesenkt wurden. Keine Ahnung wie groß die Gewinnmargen dabei noch sind allerdings bekommt Nokia für jedes verkaufte windows phone Geld von Microsoft von daher lohnt es sich vielleicht.
    Windows phone 8 muss ein Erfolg werden sonst wird's sehr eng für Nokia.
    Ich wünsch mir das die windows phone Strategie scheitert. Ich bin zwar für viel Wettbewerb aber hasse abgeschlossene Systeme. Mit iOS haben wir davon schon mehr als genug.

  16. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: PaytimeAT 25.08.12 - 12:33

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Probier es doch einfach aus statt mit vorurteilen und phrasen um Dich zu
    > werfen.
    >
    > Es gibt halt deutlich weniger html javescript quatsch der nur online
    > funktioniert und in wirklichkeit nur n angepasster webbrowser für ne mobile
    > webseite ist.
    >
    > Siehe die neue facebook app, endlich nativ auf Android und iOS. Und es wird
    > gelobt und gefeiert. Bei MeeGo sind fast alle nativ in C++ und qml
    > programmiert.

    Mit Windows Phone 8 wird es ebenfalls möglich sein Apps nativ(c++) zu programmieren.

  17. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: MistelMistel 25.08.12 - 12:57

    Das wirklich prämentives Multitasking eingeführt wird glaub ich aber erst wenn ich es sehe. Ich fürchte so lange .NET das Hauptframework ist können wir da lange drauf warten. Dazu sind die CPUs noch nicht stromsparend genug.

  18. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: tomek 25.08.12 - 13:51

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Probier es doch einfach aus statt mit vorurteilen und phrasen um Dich zu
    > werfen.
    Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber bist du dir sicher, dass du meinen Text gelesen hast? Ich habe weder "Phrasen" benutzt, noch wertende Aussagen getroffen. Ich habe lediglich deine Aussagen hinterfragt, weil mir die mir zum nachvollziehen zu pauschal waren und sind.

    > Es gibt halt deutlich weniger html javescript quatsch der nur online
    > funktioniert und in wirklichkeit nur n angepasster webbrowser für ne mobile
    > webseite ist.
    Html und JavaScript war - wenn ich mich recht erinnere, ggf. bitte korrigieren - bei WebOs.

    > Siehe die neue facebook app, endlich nativ auf Android und iOS. Und es wird
    > gelobt und gefeiert. Bei MeeGo sind fast alle nativ in C++ und qml
    > programmiert.
    Was ist denn bei der neuen Facebook-App so wichtig, dass sie nativ programmiert werden muss? Ernsthaft jetzt, den unterschied zwischen managed und nativen Code merkt der Anwender eh nicht (meiner Meinung nach).

  19. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: tomek 25.08.12 - 13:58

    Cespenar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Die Marktanteile sind etwas gestiegen, vor allem aber weil die Preise
    > massiv gesenkt wurden. Keine Ahnung wie groß die Gewinnmargen dabei noch
    > sind allerdings bekommt Nokia für jedes verkaufte windows phone Geld von
    > Microsoft von daher lohnt es sich vielleicht.
    > [...]
    Nokia bekommt nicht pro verkauftem Gerät Geld von Microsoft.

  20. Re: Schonwieder nur Windows...

    Autor: Thaodan 25.08.12 - 16:58

    Ich will auch ehrlich nur für Facebook ne VM an werfen?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33