1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bodyhacking: Wie aus Menschen…

Was ist eigentlich Ethik und was hat sie hiermit zutun?

  1. Beitrag
  1. Thema

Was ist eigentlich Ethik und was hat sie hiermit zutun?

Autor: PiereWl 25.08.12 - 02:02

Ich denke das in diesem Bereich Ethik doch eine ziemlich wichtige Rolle spielt.
Meiner Ansicht nach ist der Mensch 2012 an dem Zeitpunkt angekommen andem er sieht, dass der Mensch sich so nicht mehr weiterentwickeln kann. Wir wissen das die Naturgesetze und die Evolution uns bestimmte Fahigkeiten gegeben haben. Diese haben wir genutzt um uns zum Heutigen Stand vorzuarbeiten und jetzt sind Wir an der Reihe. Wir sind an dem Punkt angekommen an dem es dem Menschen Möglich ist Dinge zu nutzen um seine Fahigkeiten zu erweitern und diese können auch mit dem Menschen vereint werden. Sehen wir mal das Project Glass von Google an, es macht das noch vor 5 Jahren unmögliche war. Der Direkte Zugriff auf Informationen zur Aktuellen Situation mit nahezu Echtzeit über LTE/4G.
Es ist Möglich den Menschen mit Technischen Hilfmitteln so zu verbessern, dass er eine Evolutionsstufe höher ist.

Addieren wir mal die Möglichkeiten.
- Direkter Informationszugriff
- Direkte Kommunikation in Echtzeit
- Erweiterung des Tastsinns über Implatierbare Radarsysteme

Es wird bald Möglich sein das Gehirn mit Minicomputern zu erweitern um mehr Informationen zu Speichern. Durch den meist geregelten Verlauf ist es Möglich das z.B dieser Minicomputer schon Informationen anhand von Kalender und GPS Daten abrufen kann und diese Genau dann Bereitstellen kann wenn sie benötigt werden.

Es ist keine Ethische Frage ob der Mensch sich selber Erweitern darf um die Evolution fortzuführen oder ob er Seinen heutigen Stand behalten soll.

Wenn Jeder Mensch einmal Zugriff auf alle Informationen hat die er Braucht, so wird es kaum mehr Kriminalität geben, da der Mensch mit seinem Leben zufrieden sein Kann.

Es ist noch ein Traum, aber Ich denke dass die Evolution dem Menschen bald ein Organ spendieren wird, was WLAN und LTE-Empfang entschlüsseln und den Informationsfluss entschlüsseln kann. Denn nichts anderes als Elektro Impulse werden ja Verschickt und das macht der Körper die gane Zeit.

Der Mensch wird zwangläufig Aussterben wenn er die Heutige Zeit als Zukunft sieht, denn es ist Möglich ATOM GAS und ÖL frei sein heutigen Wohlstand weiterzuleben, wenn erst einmal die Techniken eingesetzt werden.

Wenn erstmal alle Länder sich verstehen, es kein Krieg und Kapitalismus mehr gibt, dann bin ich mir sicher, dann hat der Mensch den Status Hochkultur ATLANTIS erreicht, aber nur Dann.

Ich denke die Maya wussten dies schon von Anfang an, denn ich denke sie haben Schon besuch von Außerirdischen Zivilisationen gehabt, oder sie waren eine, denn es ist Garnicht so abwegig zu behaupten dass es den Menschen als Solchen mit dieser Intelligenzkraft nicht nur einmal gibt, sondern das so eine Zivilisation auch nur dann Leben kann wenn es ein Mensch ist, der genau so aussieht und die Gleiche Sprache spricht. Denn nur der Mensch ist in der Lage zu wissen das er Sterben wird.

Wir verstehen die Erde, das Kleinste und das Größte, wieso sollten wir nicht den Schritt wagen und uns selber entdecken. Wieso müssen wir Zwangläufig 1000 Geräte mit uns Mitschleppen um Produktiv zu sein. Wenn wir es auch in uns integrieren könnten. Und genau da greift die Ethik. Das verändern des Menschen als ganzen zum Experiment der Evolution.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Was ist eigentlich Ethik und was hat sie hiermit zutun?

PiereWl | 25.08.12 - 02:02
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

__destruct() | 25.08.12 - 02:43
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

theonlyone | 25.08.12 - 04:18
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

Sharra | 25.08.12 - 09:48
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

theonlyone | 25.08.12 - 13:03
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

Satan | 25.08.12 - 15:32
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

Sharra | 25.08.12 - 17:36
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

theonlyone | 26.08.12 - 10:11
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

__destruct() | 26.08.12 - 10:17
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

cry88 | 27.08.12 - 09:06
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

fehlermelder | 27.08.12 - 12:19
 

Re: Was ist eigentlich Ethik und was...

__destruct() | 27.08.12 - 23:48

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  2. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...
  3. bis zu 400 Euro auf ausgewählte Sony-Kameras, Objektive und Zubehör


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist