Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oculus Rift: Fast 7.500…

Einbindung in andere Spiele

  1. Beitrag
  1. Thema

Einbindung in andere Spiele

Autor: Kenan Y. 27.09.12 - 13:57

Ich bin leider immer noch etwas skeptisch was die Einbindung in andere bereits auf dem Markt befindliche Spiele angeht.

Soweit ich weiss, muss man bei den Spielen den Entwicklercode kennen, der zumeist durch einen Verschlüsselungsalgorithmus der Öffentlichkeit vorenthalten wird.

Dafür gibt es ja die sogennaten SDK´s ( Software Development Kit´s ) der Entwickler. Erst wenn sie es möchten, dass man in der Lage ist Mods oder ähnliches für genau dieses eine Spiel zu erstellen, bzw. in dem Code des Spiels Veränderungen vorzunehmen, veröffentlichen die das SDK, teilweise Jahre später.

Der Ausgang der Grafikkarte muss die richtigen Bilder an das jeweilige Auge senden und das Headtracking muss sauber mit dem Gyroskop usw. synchronisiert werden, damit ein echtes Bewegungsgefühl im Spiel entsteht. Ansonsten wird einem schlecht, weil das Gehirn die Täuschung nicht schluckt.

Zumindest muss eine Art Maus-Emulator mit dem Oculus Rift mitgeliefert werden, damit man das Einbinden in den Code eventuell auch umgehen kann.
So eine Software habe ich bereits an meinem uralten Headtracker von InterSense, dem Intertrax 2 mitgeliefert bekommen.

By the way,
ich habe bereits eine Antwort auf meine E-Mail erhalten, ob das Oculus Rift eine "See-Through Funktionalität" aufweisen wird, also ein hindurchsehen möglich ist, um zum Beispiel während des Spiels eine Tastatur, ein Schaltpult für Flugsimulatoren, etc. im Hintergrund erkennen und bedienen zu können.
Man hat das verneint !
Also man bleibt vollkommen isoliert in der Welt in der man sich befindet. z.Bsp. : Doom 3

Finde ich persönlich sehr schade.
Vielleicht baut einer der Entwickler eine Art Kamera dran und bietet echtes Augmented Reality für Gamer an.

Es bleibt abzuwarten.

mit freundlichen Grüßen,
Kenan


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Einbindung in andere Spiele

Kenan Y. | 27.09.12 - 13:57
 

Re: Einbindung in andere Spiele

peacemaker | 28.09.12 - 02:53
 

Re: Einbindung in andere Spiele

Kenan Y. | 28.09.12 - 13:00

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Aktion Mensch e.V., Bonn
  3. Universität Hamburg, Hamburg
  4. IFAK Institut GmbH & Co. KG, Taunusstein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
  2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

  1. Digitalpakt: Schuldigitalisierung in den Startlöchern
    Digitalpakt
    Schuldigitalisierung in den Startlöchern

    Nach langem Streit soll nun der Weg für eine Grundgesetzänderung frei sein - und mit dem Digitalpakt die Schulen digital modernisiert werden.

  2. Google-Alarmanlage: Verborgenes Mikrofon sollte kein Geheimnis sein
    Google-Alarmanlage
    Verborgenes Mikrofon sollte kein Geheimnis sein

    Die Alarmanlage Nest Secure kann seit Kurzem auch mit Sprachbefehlen umgehen - dass in dem Gerät ein Mikrofon steckt, war zuvor unbekannt.

  3. Uploadfilter: Regierung bricht Koalitionsvertrag in EU-Abstimmung
    Uploadfilter
    Regierung bricht Koalitionsvertrag in EU-Abstimmung

    Obwohl Union und SPD in ihrem Koalitionsvertrag des Gegenteil vereinbart haben, stimmt die Bundesregierung auf EU-Ebene für Uploadfilter. Mehrere andere EU-Staaten lehnten die Einigung auf die "Merkelfilter" bis zuletzt ab.


  1. 18:15

  2. 17:50

  3. 17:33

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:36

  7. 16:05

  8. 15:18