1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open-Source-Community heißt…

Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 11:53

    Nur die GPL oder LGPL sind die einzig wahren, allein seeligmachenden OSS-Lizenzen, niemand braucht eine andere!

    Seltsam nur, dass so viele Entwickler die BSD-Lizenz vorziehen...

  2. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: BSDDaemon 20.10.05 - 12:47

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur die GPL oder LGPL sind die einzig wahren,
    > allein seeligmachenden OSS-Lizenzen, niemand
    > braucht eine andere!
    >
    > Seltsam nur, dass so viele Entwickler die
    > BSD-Lizenz vorziehen...

    WAs spricht gegen Vielfalt? Der eine will sein Projekt um jeden Preis schützen und nimmt die GPL, ein anderer der da etwas offener ist nimmt die LGPL.

    Und wer die LGPL kennt weiss dass sie im Normalfall besser ist als die BSD Lizenz.
    Diese verwendet man nur wenn einem was das Projekt angeht komplett egal ist.

  3. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 12:57

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WAs spricht gegen Vielfalt?

    Eben, deshalb nervt die Aroganz der FSF ja so. Warum sollte es nur die GPL und die LGPL geben?

  4. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Hilfe 20.10.05 - 13:08

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > WAs spricht gegen Vielfalt?
    >
    > Eben, deshalb nervt die Aroganz der FSF ja so.
    > Warum sollte es nur die GPL und die LGPL geben?
    >
    > cu
    >
    > Aleco


    Gelobt sei der heutige Tag; ich dachte ich könnte dir nie zustimmen! Also meine Zustimmung hast du:)

  5. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: BSDDaemon 20.10.05 - 13:27

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Eben, deshalb nervt die Aroganz der FSF ja so.
    > Warum sollte es nur die GPL und die LGPL geben?

    Wenn die MS Lizenz das verspricht was sie hält, im Artikel ist es ja gut beschrieben... spricht absolut nichts dagegen sie zu nutzen. Nur wie (warst du das) von jemandem geschrieben reicht das anbieten einer Lizenz nicht... man muss auch Software veröffentlichen die darauf beruht.

  6. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 13:54

    Hilfe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gelobt sei der heutige Tag; ich dachte ich könnte
    > dir nie zustimmen! Also meine Zustimmung hast
    > du:)

    *g*

    Tja, auch die FSF und RMS sind nicht unumstritten...

  7. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 13:56

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die MS Lizenz das verspricht was sie hält, im
    > Artikel ist es ja gut beschrieben... spricht
    > absolut nichts dagegen sie zu nutzen.

    Eben. Warum also wieder das Gemeckere der FSF?

  8. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: KarlNapf0815 20.10.05 - 14:06

    Wenn man sich die beiden Microsoft Lizenzen anschaut, dann sind die nun mal an nächsten an der GPL bzw. LGPL. Wieso sollte man sie also mit etwas anderem vergleichen?

  9. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: BSDDaemon 20.10.05 - 14:08

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Eben. Warum also wieder das Gemeckere der FSF?

    "Zwei der fünf Lizenzen entsprechen nach Ansicht von FSFE-Präsident Georg Greve der Free Software Definition."

    Die andere Lizenzen entsprechen nicht der Definition von freier Software... und da hat der gute Mann auch absolut Recht. Was die 2 bestätigten Lizenzen angeht gibt es absolut nichts zu meckern.

  10. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 14:09

    KarlNapf0815 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man sich die beiden Microsoft Lizenzen
    > anschaut, dann sind die nun mal an nächsten an der
    > GPL bzw. LGPL. Wieso sollte man sie also mit etwas
    > anderem vergleichen?

    Es geht nicht um das Vergleichen, sondern um:

    "Greve übte aber auch Kritik an den neuen Lizenzen, denn es sei wenig förderlich, wenn jedes Unternehmen seine eigenen Lizenzen aufsetze. Es wäre besser gewesen, so der FSFE-Präsident, Microsoft hätte auf die GNU General Public License (GPL) oder die Lesser General Public License (LGPL) zurückgegriffen."

    Die GPL und die LGPL sind nunmal nicht die einzigen denkbaren OSS-Lizenzen, bestes Beispiel ist die BSD-Lizenz. Es gibt auch in der OSS-Community durchaus unterschiedlichen Ansichten von "Frei"...

  11. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 14:10

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was die 2
    > bestätigten Lizenzen angeht gibt es absolut nichts
    > zu meckern.

    Eben. Tut er aber:

    "Greve übte aber auch Kritik an den neuen Lizenzen, denn es sei wenig förderlich, wenn jedes Unternehmen seine eigenen Lizenzen aufsetze. Es wäre besser gewesen, so der FSFE-Präsident, Microsoft hätte auf die GNU General Public License (GPL) oder die Lesser General Public License (LGPL) zurückgegriffen."


  12. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: BSDDaemon 20.10.05 - 14:11

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Eben. Tut er aber:
    >
    > "Greve übte aber auch Kritik an den neuen
    > Lizenzen, denn es sei wenig förderlich, wenn jedes
    > Unternehmen seine eigenen Lizenzen aufsetze. Es
    > wäre besser gewesen, so der FSFE-Präsident,
    > Microsoft hätte auf die GNU General Public License
    > (GPL) oder die Lesser General Public License
    > (LGPL) zurückgegriffen."

    Zurecht... MS macht das was SUN versucht hat... eine eigene Lizenz die abder das selbe bedeutet wie andere. Vom technischen her ist die Neuschaffung der Lizenz sionnfrei... das hat nur ideologische Gründe da Microsoft nicht in 10.000 Jahren die Lizenz eines anderen nutzen würde... eher macht man die Lizenz nach und schreibt ein 'MS' davor. Und DAS kritisiert er... dafür wurde auch SUN zurecht kritisiert bis die dann bei OOo auf die LGPL umgestiegen sind.

  13. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 14:22

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zurecht... MS macht das was SUN versucht hat...
    > eine eigene Lizenz die abder das selbe bedeutet
    > wie andere. Vom technischen her ist die
    > Neuschaffung der Lizenz sionnfrei...

    Aha, deshalb will die OSI, die überflüssige Lizenzen ihren eigenen Aussagen nach reduzieren will, diese zertifizieren...

    > das hat nur
    > ideologische Gründe da Microsoft nicht in 10.000
    > Jahren die Lizenz eines anderen nutzen würde...

    Und? Die haben nunmal eine Familie von Lizenzen, warum sollen die dann zwei davon gegen fremde austauschen?

    > eher macht man die Lizenz nach und schreibt ein
    > 'MS' davor. Und DAS kritisiert er... dafür wurde
    > auch SUN zurecht kritisiert bis die dann bei OOo
    > auf die LGPL umgestiegen sind.

    Wie war das noch mit Mozilla, Apache, Aladdin, ...

  14. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: BSDDaemon 20.10.05 - 14:27

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Aha, deshalb will die OSI, die überflüssige
    > Lizenzen ihren eigenen Aussagen nach reduzieren
    > will, diese zertifizieren...

    Man kann niemanden zwingen die eigene Lizenz aufzugeben... und wer MS kennt weiss dass dieses dort auch nie passiweren wird. Also akzeptiert man diese Lizenz und will sie aufnehmen. Eigentlich leicht zu verstehen.

    > Und? Die haben nunmal eine Familie von Lizenzen,
    > warum sollen die dann zwei davon gegen fremde
    > austauschen?

    Genau darum geht es... diese Handlungsweise ist Kritikwürdig, da man daran aber bei MS nichts ändern kann nimmt man das hin und geht zum nächsten Schritt über.

    > Wie war das noch mit Mozilla, Apache, Aladdin, ...

    Auch die wurden kritisiert... aber bei denen gibt es abweichend von GPL/LGPL Projekten soviele kleine Details... diese extra an eine Lizenz anhängen ist sinnfrei... dort passt das schon mit der Lizenz denn sie entspricht technisch _nicht_ dem was bereits existiert.

  15. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 15:13

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau darum geht es... diese Handlungsweise ist
    > Kritikwürdig, da man daran aber bei MS nichts
    > ändern kann nimmt man das hin und geht zum
    > nächsten Schritt über.

    Wiedersprich dir weiter selbst...

    EOT.

  16. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: BSDDaemon 20.10.05 - 15:36

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wiedersprich dir weiter selbst...

    1) Wider
    2) Es widerspricht sich nicht.

    GPL, LGPL, Mozilla, Apache sind alle UNTERSCHIEDLICH. Die MS Lizenz isti identisch mit dem was es bereits gibt.

  17. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 15:39

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GPL, LGPL, Mozilla, Apache sind alle
    > UNTERSCHIEDLICH. Die MS Lizenz isti identisch mit
    > dem was es bereits gibt.

    1) ist

    2) EOT


  18. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: BSDDaemon 20.10.05 - 15:56

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Q.e.d.

    Gut das du wenigstens einsichtig bist.

    PS: Lizenzen lesen kann helfen

  19. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Tropper 20.10.05 - 15:58

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > KarlNapf0815 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man sich die beiden Microsoft
    > Lizenzen
    > anschaut, dann sind die nun mal an
    > nächsten an der
    > GPL bzw. LGPL. Wieso sollte
    > man sie also mit etwas
    > anderem vergleichen?
    >
    > Es geht nicht um das Vergleichen, sondern um:
    >
    > "Greve übte aber auch Kritik an den neuen
    > Lizenzen, denn es sei wenig förderlich, wenn jedes
    > Unternehmen seine eigenen Lizenzen aufsetze. Es
    > wäre besser gewesen, so der FSFE-Präsident,
    > Microsoft hätte auf die GNU General Public License
    > (GPL) oder die Lesser General Public License
    > (LGPL) zurückgegriffen."
    >
    > Die GPL und die LGPL sind nunmal nicht die
    > einzigen denkbaren OSS-Lizenzen, bestes Beispiel
    > ist die BSD-Lizenz. Es gibt auch in der
    > OSS-Community durchaus unterschiedlichen Ansichten
    > von "Frei"...
    >
    > cu
    >
    > Aleco

    Naja, ich glaub Du interpretierst den Satz von Greve ein wenig falsch. Es sagt ja nicht das GPL und LPGL die einzig waren Lizenzmodelle für Open Source sind - ich denke er meint das die beiden besagten Lizenzen von MS der GPL/LGPL sehr ähnlich ist. Zumindest versteh ich das so.

    Tropper

  20. Re: Merke: Nur die FSF hat das Allheilmittel...

    Autor: Melanchtor 20.10.05 - 16:19

    Tropper schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Naja, ich glaub Du interpretierst den Satz von
    > Greve ein wenig falsch. Es sagt ja nicht das GPL
    > und LPGL die einzig waren Lizenzmodelle für Open
    > Source sind - ich denke er meint das die beiden
    > besagten Lizenzen von MS der GPL/LGPL sehr ähnlich
    > ist. Zumindest versteh ich das so.

    "Es wäre besser gewesen, so der FSFE-Präsident, Microsoft hätte auf die GNU General Public License (GPL) oder die Lesser General Public License (LGPL) zurückgegriffen."

    Ist eigentlich ziemlich eindeutig, oder?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main
  2. Felix Böttcher GmbH & Co. KG, Köln
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 30,00€
  2. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  3. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)
  4. (u. a. Quantum Break für 7,99€ und The Flame in the Flood für 2,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47