1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NC Soft: City of Heroes macht dicht

Re: Das Schicksal eines Spieleprogrammierers:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Das Schicksal eines Spieleprogrammierers:

Autor: Ampel 03.09.12 - 16:27

Sehe das eher das es nur Zeitweise und nicht Kriesensicher ist in der spielebrance zu arbeiten. Es ist uach klar wer nur für eine Plattform bzw. für dich wichtigsten Plattformen Programmiert ,das das auf dauer auch keine Existenzsicherung ist. bei vielen Spieleschmieden bricht zur Zeit das umdenken z.B. auch auf Open Source an.
Hier fehlt es defintiv an Fachpersonal die das dann umsetzten. Die meisten sind so auf die gängigen Plattformen eingeschossen das das umdenken und Flexible handeln nicht so einfach ist. So sind Arbeitspltäze mitunter neu auzurichten und es fallen so wiederrum einige weg. Andere Spieleschmieden werden ganz geschlossen. Auf der anderen Seite werden wiederrum solche Firmen geschlossen weil die Firma einfach nicht zufrieden ist mit den Standard einahmen und will mehr Kapital Erwirtschaften. die Gier nach mehr Profit lässt keine Firma ruhig dasitzen daher wird versucht umzustrukturieren und das geht meist in die Hose. Zuletzt wird die Einsicht kommen das man Qualifiziertes Fachpersonal entlassen hat das man andersweitig hätte einsetzten können und das große geheule nach dem Verlust kommt dann.

In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Seattle,Washington (USA) habe ich meinem Tux die Schrotflinte gegeben.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Das Schicksal eines Spieleprogrammierers:

Danse Macabre | 03.09.12 - 15:04
 

Re: Das Schicksal eines...

Muhaha | 03.09.12 - 15:37
 

Re: Das Schicksal eines...

RazielKanos | 02.12.12 - 16:07
 

Re: Das Schicksal eines...

Keridalspidialose | 03.09.12 - 15:56
 

Re: Das Schicksal eines Spieleprogrammierers:

Ampel | 03.09.12 - 16:27

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter Softwareverifikation für Fahrwerksysteme Automotive (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. (Senior) Frontend Developer - vue.js
    Plesk GmbH, Köln, Karlsruhe, Hamburg, Berlin
  3. Software Developer (m/f/d) Automotive Security / Cryptography
    Elektrobit Automotive GmbH, Radolfzell
  4. Senior Projekt Manager:in - Behördennetze (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de