1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leutheusser-Schnarrenberger…

EU-Recht == Plazebo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EU-Recht == Plazebo

    Autor: spambox 04.09.12 - 10:12

    Wenn sich ein Land nicht an EU-Gesetze hält, ist die Höchststrafe ein verbaler Tadel.
    Schließlich hält sich kein Land zu 100% an das EU-Recht und letztlich kommen die Bürger der Bundesrepublik für den Großteil der Defizite auf.

    Die EU und das Parlament sind nichts weiter als ein teures Kasper-Theater.
    Jeder macht was er will und alle jammern und meckern nur rum.

    Eigentlich wär es sogar besser, wir würden wir die kleinen Königreiche einführen und die großen Konstrukte, wie Länder, Staaten und die EU auflösen.
    Denn gebracht hat der ganze Vereinigungs-Mist der letzten 150 Jahre doch nun wirklich nichts für den Bürger.

  2. Re: EU-Recht == Plazebo

    Autor: Anonymer Nutzer 04.09.12 - 10:52

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sich ein Land nicht an EU-Gesetze hält, ist die Höchststrafe ein
    > verbaler Tadel.
    > Schließlich hält sich kein Land zu 100% an das EU-Recht und letztlich
    > kommen die Bürger der Bundesrepublik für den Großteil der Defizite auf.

    Du vergisst dabei das die VDS hier vom BVerfG einkassiert wurde und in der von der EU gewünschten Form bei uns schlicht verfassungswidrig ist.

    Ich wage zu bezweifeln das die EU irgendjemanden etwas aufzwingen kann, was gegen die Verfassung des Landes verstößt, dazu wäre es erst einmal nötig, dass alle Länder unter einer EU Verfassung vereint werden, was imho nicht sehr erstrebenswert wäre.

    > Die EU und das Parlament sind nichts weiter als ein teures Kasper-Theater.
    > Jeder macht was er will und alle jammern und meckern nur rum.

    Da kann ich nicht widersprechen ;)

    > Eigentlich wär es sogar besser, wir würden wir die kleinen Königreiche
    > einführen und die großen Konstrukte, wie Länder, Staaten und die EU
    > auflösen.

    Ich wollte nicht von den Launen eines Monarchen ausgeliefert sein, der mal so aus Lust und Laune paar Leute köpft, weil er mit dem falschen Fuß aufgestanden ist. Monarchie <-> Diktatur ist kein wirklich erstrebenswertes Ziel.

    > Denn gebracht hat der ganze Vereinigungs-Mist der letzten 150 Jahre doch
    > nun wirklich nichts für den Bürger.

    Gerade Deutschland profitiert enorm vom europäische Binnenmarkt und das oft auch zu lasten anderer EU Mitglieder siehe z.B. Waffenexport nach Griechenland, wobei dort Deutschland glaube ich nicht der größte Lieferant ist.

  3. Re: EU-Recht == Plazebo

    Autor: spambox 04.09.12 - 11:39

    Meine Kritik richtet sich nur gegen die EU.

    Ok, die derzeitige Staatsform ist nicht besser hinzukriegen. Größere Gemeinschaften als der Bund sind aber deutlich nachteilhaft. Europäisierung und Globalisierung haben für uns kaum Vorteile, sondern i.d.R. nur für die Länder denen es schlechter geht. (Also so ziemlich alle anderen)

    #sb

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck
  3. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing
  4. DAW SE, Ober-Ramstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de