1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China Daily: Foxconn zwingt…

Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 07.09.12 - 16:54

    Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man



    ... ein schönes Wochenende ...

  2. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: Anonymer Nutzer 07.09.12 - 17:30

    ++

  3. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: miauwww 07.09.12 - 18:27

    ich habe nichts dagegen, wenn leute dinge lieben, aber das läuft leider doch oft darauf hinaus, dass diese dinge wichtiger werden als die menschen...

  4. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 08.09.12 - 13:13

    Ja leider, dies müssen wir jedoch ändern.

  5. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 10:18

    > ++

    Sehe ich ebenso...

  6. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: a user 10.09.12 - 12:08

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man
    >
    > 4.bp.blogspot.com
    >
    > ... ein schönes Wochenende ...

    eine interessante behauptung... ist mir neu, dass menschen gemacht wurden um sie zu lieben.

    wäre in dem fall auch nicht besonders gut gelungen, meiner ansicht nach. ich finde die meisten nicht sehr liebenswert.

  7. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 12:16

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eine interessante behauptung... ist mir neu, dass menschen gemacht wurden
    > um sie zu lieben.

    Na siehst du, wieder etwas gelernt :)

    > wäre in dem fall auch nicht besonders gut gelungen, meiner ansicht nach.
    > ich finde die meisten nicht sehr liebenswert.

    Du musst nicht alle Menschen "lieben" um "den Menschen" zu lieben ;)

  8. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: a user 10.09.12 - 14:19

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > eine interessante behauptung... ist mir neu, dass menschen gemacht
    > wurden
    > > um sie zu lieben.
    >
    > Na siehst du, wieder etwas gelernt :)
    du oder ich? ich hab aus deiner Aussage nichts gelernt, ausser das den menschen haltlose behauptung wohl nie ausgehen.
    Bisher ist es nur "deine" behauptung, dass menschen so bzw. dazu gemacht wurden. worauf berufst du dich denn, die bibel?

    >
    > > wäre in dem fall auch nicht besonders gut gelungen, meiner ansicht nach.
    > > ich finde die meisten nicht sehr liebenswert.
    >
    > Du musst nicht alle Menschen "lieben" um "den Menschen" zu lieben ;)
    "Den" Menschen liebe ich schon mal gar nicht.

    und der menschen im allgemeinen finde ich ist in bezug auf liebenswert sein mal extrem mißlungen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.12 14:31 durch a user.

  9. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 14:41

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du oder ich? ich hab aus deiner Aussage nichts gelernt, ausser das den
    > menschen haltlose behauptung wohl nie ausgehen.

    Ja deiner Ansicht nach :)

    > Bisher ist es nur "deine" behauptung, dass menschen so bzw. dazu gemacht
    > wurden. worauf berufst du dich denn, die bibel?

    Die Bibel? Was ist denn die Bibel?
    Nein, ganz sicher nicht ;)

    PS: Es geht um den Umgang mit und nicht um das Subjekt an sich...

    > "Den" Menschen liebe ich schon mal gar nicht.
    >
    > und der menschen im allgemeinen finde ich ist in bezug auf liebenswert sein
    > mal extrem mißlungen.

    Agent Smith: "Ich kam zu einer interessanten Entdeckung, seit ich in Matrix bin. Es fiel mir auf, als ich versuchte, eure Spezies zu klassifizieren. Ihr seid im eigentlichen Sinne keine richtigen Säugetiere! Jedwede Art von Säuger auf diesem Planeten entwickelt instinktiv ein natürliches Gleichgewicht mit ihrer Umgebung. Ihr Menschen aber tut dies nicht. Ihr zieht in ein bestimmtes Gebiet, und vermehrt Euch und vermehrt Euch, bis alle natürlichen Ressourcen erschöpft sind. Und der einzige Weg zu überleben ist die Ausbreitung auf ein anderes Gebiet.
    Es gibt noch einen Organismus auf diesem Planeten, der genauso verfährt. Wissen Sie, welcher? Das Virus! Der Mensch ist eine Krankheit! Das Geschwür dieses Planeten! Ihr seid wie die Pest... und wir sind die Heilung!"

    http://www.youtube.com/watch?v=5Fu_eBNeL-8

  10. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: a user 10.09.12 - 14:46

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > du oder ich? ich hab aus deiner Aussage nichts gelernt, ausser das den
    > > menschen haltlose behauptung wohl nie ausgehen.
    >
    > Ja deiner Ansicht nach :)
    dann sag mir doch endlich mal wie du diese behauptung begründest? z.m. noch ist sie haltlos, wo ist der halt?

    wo bleibt deine begründung, quelle, argument, dass das so seien soll?

    >
    > > Bisher ist es nur "deine" behauptung, dass menschen so bzw. dazu gemacht
    > > wurden. worauf berufst du dich denn, die bibel?
    >
    > Die Bibel? Was ist denn die Bibel?
    > Nein, ganz sicher nicht ;)
    das beruight mich ein wenig. aber verraten woher du diese behauptung hast willst du immer noch nicht, oder?

    >
    > PS: Es geht um den Umgang mit und nicht um das Subjekt an sich...
    und? hast du sonst noch was dazu zu sagen, wie du zu der obigen behaptung kommst?

    ich sehe nämlich nach wie vor absolut nichts, was diese behauptung unterstützt. und du offenbar bisher auch nicht oder du willst es einfach nciht sagen?

    stattdessen lieber weiter sinnlose frasen posten?

    >
    > > "Den" Menschen liebe ich schon mal gar nicht.
    > >
    > > und der menschen im allgemeinen finde ich ist in bezug auf liebenswert
    > sein
    > > mal extrem mißlungen.
    >
    > Agent Smith: "Ich kam zu einer interessanten Entdeckung, seit ich in Matrix
    > bin. Es fiel mir auf, als ich versuchte, eure Spezies zu klassifizieren.
    > Ihr seid im eigentlichen Sinne keine richtigen Säugetiere! Jedwede Art von
    > Säuger auf diesem Planeten entwickelt instinktiv ein natürliches
    > Gleichgewicht mit ihrer Umgebung. Ihr Menschen aber tut dies nicht. Ihr
    > zieht in ein bestimmtes Gebiet, und vermehrt Euch und vermehrt Euch, bis
    > alle natürlichen Ressourcen erschöpft sind. Und der einzige Weg zu
    > überleben ist die Ausbreitung auf ein anderes Gebiet.
    > Es gibt noch einen Organismus auf diesem Planeten, der genauso verfährt.
    > Wissen Sie, welcher? Das Virus! Der Mensch ist eine Krankheit! Das Geschwür
    > dieses Planeten! Ihr seid wie die Pest... und wir sind die Heilung!"
    >
    > www.youtube.com

    schönes zitat. es mag dich vieleicht überraschen, aber meine ansicht zu menschen hat mit dieser argumentation nicht so viel gemein, wie du offenbar annimst.

  11. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 14:54

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann sag mir doch endlich mal wie du diese behauptung begründest? z.m. noch
    > ist sie haltlos, wo ist der halt?
    > wo bleibt deine begründung, quelle, argument, dass das so seien soll?

    Ich denke du hast das Zitat innerhalb der Grafik gar nicht verstanden. Oder was glaubst du drückt dieses aus?

    Vielleicht sagt dir der Begriff LOHAS ja etwas...

    > stattdessen lieber weiter sinnlose frasen posten?

    Wo? :)

  12. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: a user 10.09.12 - 15:00

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dann sag mir doch endlich mal wie du diese behauptung begründest? z.m.
    > noch
    > > ist sie haltlos, wo ist der halt?
    > > wo bleibt deine begründung, quelle, argument, dass das so seien soll?
    >
    > Ich denke du hast das Zitat innerhalb der Grafik gar nicht verstanden. Oder
    > was glaubst du drückt dieses aus?
    >
    ich weiß nicht was es daran nicht zu verstehen gibt. nur weiß ich nicht worauf sich die behauptungen in diesem zitat berufen wollen.

    people wre created to be loved

    soso, wer sagt das? warum sollte so was sein? ich wüsste nicht warum das so seien sollte. du offenbar auch nicht. willst mir ja IMMER noch nicht sagen wie so du meinst, dass das so seien sollte.

    > Vielleicht sagt dir der Begriff LOHAS ja etwas...
    >


    > > stattdessen lieber weiter sinnlose frasen posten?
    >
    > Wo? :)
    jeder deiner posts bisher (in diesem thread z.m.). du weichst im übrigen dauern der frage aus, warum das was das zitat sagt denn überhaupt so seien sollte.

  13. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 15:09

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich weiß nicht was es daran nicht zu verstehen gibt.

    Und worauf fußt dann deine Anspielung?

    > nur weiß ich nicht
    > worauf sich die behauptungen in diesem zitat berufen wollen.
    > warum sollte so was sein? ich wüsste nicht warum das so
    > seien sollte. du offenbar auch nicht. willst mir ja IMMER noch nicht sagen
    > wie so du meinst, dass das so seien sollte.

    Siehe unten.

    > > Vielleicht sagt dir der Begriff LOHAS ja etwas...
    > >
    > nö

    Dachte ich mir bereits. Daher wohl auch das Unverständnis.

    > jeder deiner posts bisher (in diesem thread z.m.). du weichst im übrigen
    > dauern der frage aus, warum das was das zitat sagt denn überhaupt so seien
    > sollte.

    Nur da du es nicht verstehst ist es belanglos?

    Btw: Da diese Eigenschaft das Subjekt vom Objekt unterscheidet. Und nein, dies hat keinen philosophischen oder rein anthropologischen, sondern einen biologischen Hintergrund. Worauf beruhen denn soziale Gebilde?


    Edit:
    Vielleicht steht dir aber auch nur das Wort "love" im Weg, denn dieses spiegelt in diesem Zusammenhang nicht "Die Liebe" wider. Ersetze es einfach durch "wertgeschätzt" - und der Unterschied zwischen den Begrifflichkeiten "wergeschätzt" und "benutzt" wird dir sicherlich bekannt sein.




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.12 15:20 durch keiner.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. sepp.med gmbh, Röttenbach
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 1,07€
  3. 4,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

  1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

  2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
    Investitionen
    VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

    Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

  3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
    Google
    Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

    Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


  1. 16:28

  2. 15:32

  3. 15:27

  4. 14:32

  5. 14:09

  6. 13:06

  7. 12:37

  8. 21:45