1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschützer gegen…

Datenschützer gegen .... ja klar

  1. Beitrag
  1. Thema

Datenschützer gegen .... ja klar

Autor: hd311 22.10.05 - 09:46


die mafia hat was gegen überwachung.
die wortverwendung spricht bände:
"unverletzliche Grundrecht" eine worthülse ohne inhalt und noch weniger realität- "vertrauliche Kommunikation" ist das eine naive umschreibung für die interessen derjeniger, die abhörsichere kommunikation wollen ?

die probleme im netz existieren, weil man
ohne legitimation u./o. adressnachweis zugang zum web bekommt.
das internet hat sich zu einer kommunikationsplattform entwickelt, das
eben auch die krimninellen, kranken, terroristen, usw. nutzen.
wie schön wäre es, wenn es ein sicheres netz gäbe - wieviel milliarden euro müssten nicht sinnlos ausgegeben werden, um edv-netze zu schützen, bzw. neu zu installieren ...
aber nein, die datenschützer wollen das nicht. warum nicht ?
beim normal bürger gibt es nichts zu schützen, der ist nur steuerzahler und melkkuh der machthaber.

was verdient so ein datenschützer? ach so ist klar - unterliegt dem datenschutz - ich schätz das 5-10 fache eines normalen eu-bürgers
= pure geldverschwendung

humor ist - wenn man trotzdem lacht !


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Datenschützer gegen .... ja klar

hd311 | 22.10.05 - 09:46
 

Re: Datenschützer gegen .... ja klar

Thiesi | 22.10.05 - 14:05
 

Re: Datenschützer gegen .... ja klar

firedancer | 24.10.05 - 04:18
 

Re: Datenschützer gegen .... ja klar

gu | 24.10.05 - 12:33

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh, Aachen
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  4. Südwestdeutsche Salzwerke AG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  3. 14,49€
  4. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

  1. BCIX: Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus
    BCIX
    Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus

    Vodafone ist mit 100 GBit/s zurück am Peering-Knoten BCIX und feiert dies als Neuerung. Doch erst im August 2020 hatte man das Peering außer Betrieb gesetzt.

  2. Tuxedo Infinitybook S 15: Günstiger und kompakter Linux-Laptop
    Tuxedo Infinitybook S 15
    Günstiger und kompakter Linux-Laptop

    Mit dem Infinitybook S 15 legt Tuxedo ein schlankes und schnelles Linux-Notebook mit vergleichsweise niedrigem Startpreis auf.

  3. Multiplayer: Microsoft erhöht Preis für Xbox Live Gold
    Multiplayer
    Microsoft erhöht Preis für Xbox Live Gold

    Das für Multiplayer nötige Xbox Live Gold wird teurer. Vermutlich will Microsoft mit der Preiserhöhung ein bestimmtes Ziel erreichen.


  1. 19:03

  2. 18:03

  3. 17:41

  4. 17:16

  5. 17:00

  6. 16:42

  7. 16:21

  8. 16:00