Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Live-CD Grml 0.5 erschienen

für Konsolennutzer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. für Konsolennutzer?

    Autor: fragezeichen 24.10.05 - 12:11

    Auf welche konsole läuft das denn? Playstation2 oder xbox?
    und welche vorteile hab ich dann?

  2. Re: für Konsolennutzer?

    Autor: Unixer 24.10.05 - 12:53

    fragezeichen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf welche konsole läuft das denn? Playstation2
    > oder xbox?
    > und welche vorteile hab ich dann?

    Golem.de meint wohl eher die textkonsole (also ohne X-window-system)

  3. Re: für Konsolennutzer?

    Autor: Melanchtor 24.10.05 - 13:01

    Unixer schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Golem.de meint wohl eher die textkonsole (also
    > ohne X-window-system)

    Und du meinst wirklich, er wusste das nicht?

  4. Re: für Konsolennutzer?

    Autor: Riley 24.10.05 - 13:10

    fragezeichen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf welche konsole läuft das denn? Playstation2
    > oder xbox?
    > und welche vorteile hab ich dann?


    GEIL!! ;)

  5. Re: für Konsolennutzer?

    Autor: fragezeichen 24.10.05 - 14:07

    jo, war ein joke.
    Aber dann frage ich mal:
    was ist Reiser4, IPsec, speakup, Debian-Unstable, Doxygen, Kaffe.

    wollte nur sagen das der artikel zu 100% aus linux-dreckscheiss-fachchinesisch besteht das ihn hier garantiert nur 0,1% alles leser interesiert.
    für mich ist das einfach nur eine weitere version im linux-chaos-dschungel.

    Unixer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fragezeichen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf welche konsole läuft das denn?
    > Playstation2
    > oder xbox?
    > und welche
    > vorteile hab ich dann?
    >
    > Golem.de meint wohl eher die textkonsole (also
    > ohne X-window-system)


  6. Re: für Konsolennutzer?

    Autor: Diablo 24.10.05 - 15:12

    Musst ja nicht jeden Artikel verstehen bzw. lesen. Wenn er dich nicht interessiert, dann les doch was anderes.

    fragezeichen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jo, war ein joke.
    > Aber dann frage ich mal:
    > was ist Reiser4, IPsec, speakup, Debian-Unstable,
    > Doxygen, Kaffe.
    >
    > wollte nur sagen das der artikel zu 100% aus
    > linux-dreckscheiss-fachchinesisch besteht das ihn
    > hier garantiert nur 0,1% alles leser interesiert.
    > für mich ist das einfach nur eine weitere version
    > im linux-chaos-dschungel.
    >
    > Unixer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > fragezeichen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Auf welche konsole läuft das
    > denn?
    > Playstation2
    > oder xbox?
    > und
    > welche
    > vorteile hab ich dann?
    >
    > Golem.de meint wohl eher die textkonsole
    > (also
    > ohne X-window-system)
    >
    >


  7. Re: für Konsolennutzer?

    Autor: Fragrüdiger 24.10.05 - 15:12

    fragezeichen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wollte nur sagen das der artikel zu 100% aus
    > linux-dreckscheiss-fachchinesisch besteht das ihn
    > hier garantiert nur 0,1% alles leser interesiert.

    Und dein Beitrag besteht zu 100% aus Getrolle. Ist der erste Satz ("... für Systemadministratoren ...") so schwer zu verstehen? Der Artikel und die Distribution richten sich nicht an Anfänger, die ein schönes, funktionierendes, einfaches System haben wollen, das einfach funktioniert. Dafür gibt es andere Linux-Distributionen oder auch MacOSX.
    Golem muss nunmal wenigstens manchmal auch Neuigkeiten für Profis bringen und nicht ständig nur Spieletests, damit der Slogan "IT-News für Profis" nicht allzu lächerlich wirkt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  2. RSG Group GmbH, Berlin
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55