Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD senkt Prozessor-Preise

juhu, es ist passiert

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. juhu, es ist passiert

    Autor: schlafmütze 24.10.05 - 10:54

    na dann werd ich wohl bald mal zuschlagen...

    die wollen sich ihren neulich erziehlten vorsprung noch weiter ausbauen,
    zu recht, finde ich.

    cya s

  2. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: JTR 24.10.05 - 12:04

    schlafmütze schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > na dann werd ich wohl bald mal zuschlagen...
    >
    > die wollen sich ihren neulich erziehlten vorsprung
    > noch weiter ausbauen,
    > zu recht, finde ich.

    Geht mir genauso. Ich liebäugle schon lange mein 3000+ durch ein X2 zu ersetzen. Nun dürfte es mit dem 13. Lohn dann wohl wahr werden.

  3. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: schlafmütze 24.10.05 - 12:22

    mein 3500+ macht zwar noch richtig dampf, aber ich freue mich schon drauf, auf einem kern zu rendern und auf dem anderen mal easy weiter zu arbeiten. bei mindfactory.de gibts den x2 4200+ schon für ca. 415 €, wird aber wohl jetzt noch weiter purzeln...

    cya s

    JTR schrieb:
    > Geht mir genauso. Ich liebäugle schon lange mein
    > 3000+ durch ein X2 zu ersetzen. Nun dürfte es mit
    > dem 13. Lohn dann wohl wahr werden.

  4. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: JL 24.10.05 - 12:43

    nur das es für mich genau anders herum abspielt. Ich wollte mir als einstieg den A64-3000 holen (oder 3200). Allerdings hat sich seit August der Preis erhöht. Vor allem aber ein ständiges nicht verfügbar oder bestellt als Auskunft dasteht.


    schlafmütze schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mein 3500+ macht zwar noch richtig dampf, aber ich
    > freue mich schon drauf, auf einem kern zu rendern
    > und auf dem anderen mal easy weiter zu arbeiten.
    > bei mindfactory.de gibts den x2 4200+ schon für
    > ca. 415 €, wird aber wohl jetzt noch weiter
    > purzeln...
    >
    > cya s
    >
    > JTR schrieb:
    > > Geht mir genauso. Ich liebäugle schon lange
    > mein
    > 3000+ durch ein X2 zu ersetzen. Nun
    > dürfte es mit
    > dem 13. Lohn dann wohl wahr
    > werden.
    >


  5. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: blub 24.10.05 - 12:54

    Hab mir am Freitag den 3500+ Venice für € 174,90 bestellt. Ich denk, der tut es erstmal.
    Und wenn es mal nicht mehr reicht, hab ich mit dem Asus A8N-SLI nForce4 PCIe (€ 111,50) ein relativ zukunftssicheres Board für kommende So939-CPUs.

  6. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: atra1b 24.10.05 - 13:16

    Packt euch einen Opteron 144 oder 146 auf´s Board. Die haben eine sehr guten Memory-Controller, sind bis über beide Ohren übertaktbar, wenn man will, und haben bei einem Preis ab kanpp 140€ das beste P/L-Verhältnis.

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab mir am Freitag den 3500+ Venice für € 174,90
    > bestellt. Ich denk, der tut es erstmal.
    > Und wenn es mal nicht mehr reicht, hab ich mit dem
    > Asus A8N-SLI nForce4 PCIe (€ 111,50) ein relativ
    > zukunftssicheres Board für kommende So939-CPUs.
    >
    >


  7. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: FSM 24.10.05 - 13:49

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab mir am Freitag den 3500+ Venice für € 174,90
    > bestellt. Ich denk, der tut es erstmal.
    > Und wenn es mal nicht mehr reicht, hab ich mit dem
    > Asus A8N-SLI nForce4 PCIe (€ 111,50) ein relativ
    > zukunftssicheres Board für kommende So939-CPUs.
    >
    >

    Denk aber dran, dass das Board kein DualCore kann. Das ist nur mit dem A8N-SLI Premium möglich.
    Zumindest laut Handbuch und Webseite.
    http://www.asuscom.de/products4.aspx?l1=3&l2=15&l3=0&model=382&modelmenu=1
    Hab nämlich das gleiche.

    MfG FSM

  8. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: anonymous 24.10.05 - 13:51

    Mit der Deluxe-Edition scheint das wohl auch zu gehen, ich hab neulich einen solchen Testrechner verkauft bekommen, mit nem X2.

  9. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: FSM 24.10.05 - 14:16

    anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit der Deluxe-Edition scheint das wohl auch zu
    > gehen, ich hab neulich einen solchen Testrechner
    > verkauft bekommen, mit nem X2.

    Ich glaub dann werd ich mal bei Asus direkt nachfragen.
    Wollte mir auch nen neuen Prozessor holen. Wenn ein X2 darauf funktioniert, werde ich mir wohl so einen holen.


    MfG FSM

  10. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: blub 24.10.05 - 14:22

    :eek:

    Danke für die Info!!
    werde wohl dann gleich mal meine Bestellung abändern!

  11. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: blub 24.10.05 - 14:32

    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=GHEA04&#tecData
    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=GHEA03&#tecData

    Nun weiß ich auch nimmer weiter.

    Scheint, als wäre der Hauptunterschied der zweite S-ATA Controller und der zweite LAN-Controller.

    Und wenn das Board doch kein X2 kann, lässt sich das bestimmt mit nem BIOS-Update nachrüsten.

  12. doch dual core

    Autor: simonstpauli 24.10.05 - 14:53

    FSM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab mir am Freitag den 3500+ Venice für
    > € 174,90
    > bestellt. Ich denk, der tut es
    > erstmal.
    > Und wenn es mal nicht mehr reicht,
    > hab ich mit dem
    > Asus A8N-SLI nForce4 PCIe
    > (€ 111,50) ein relativ
    > zukunftssicheres
    > Board für kommende So939-CPUs.
    >
    > Denk aber dran, dass das Board kein DualCore kann.
    > Das ist nur mit dem A8N-SLI Premium möglich.
    > Zumindest laut Handbuch und Webseite.
    >
    > Hab nämlich das gleiche.
    >
    > MfG FSM

    klar kann das Asus A8N-SLI dual core. seit einigen bios-versionen

    http://www.asuscom.de/products4.aspx?l1=3&l2=15&l3=0&model=382&modelmenu=1

    hab selber eins und bin bis auf einige nforce-treiber-schlampigkeiten ganz zufrieden :-)

  13. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: FSM 24.10.05 - 15:01

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    >
    > Nun weiß ich auch nimmer weiter.
    >
    > Scheint, als wäre der Hauptunterschied der zweite
    > S-ATA Controller und der zweite LAN-Controller.
    >
    > Und wenn das Board doch kein X2 kann, lässt sich
    > das bestimmt mit nem BIOS-Update nachrüsten.

    So, ich habe gerade mit Asus telefoniert. Die haben mir gesagt, dass auch das A8n-SLI mit dem X2 zusammenarbeitet.
    Man muss nur auf die entsprechende BIOS-Version achten. In diesem Fall ist das Version 1011.
    http://support.asus.com/cpusupport/cpusupport.aspx?SLanguage=de-de
    Du musst dir also doch kein neues Board bestellen.

    Sorry für die Fehlinfo.
    Die hatten diesen Punkt auf der Asus-Seite aber auch gut versteckt. :-(
    Ich denke ich werde mir jetzt den Athlon 64 X2 Dual-Core 3800+ holen.
    Sollte fürs erste reichen. :-)

    MfG FSM

  14. Re: doch dual core

    Autor: FSM 24.10.05 - 15:06

    simonstpauli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FSM schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > blub schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hab mir am Freitag den 3500+
    > Venice für
    > € 174,90
    > bestellt. Ich denk,
    > der tut es
    > erstmal.
    > Und wenn es mal
    > nicht mehr reicht,
    > hab ich mit dem
    > Asus
    > A8N-SLI nForce4 PCIe
    > (€ 111,50) ein
    > relativ
    > zukunftssicheres
    > Board für
    > kommende So939-CPUs.
    >
    > Denk
    > aber dran, dass das Board kein DualCore kann.
    >
    > Das ist nur mit dem A8N-SLI Premium möglich.
    >
    > Zumindest laut Handbuch und Webseite.
    >
    > Hab nämlich das gleiche.
    >
    > MfG FSM
    >
    > klar kann das Asus A8N-SLI dual core. seit einigen
    > bios-versionen
    >
    > hab selber eins und bin bis auf einige
    > nforce-treiber-schlampigkeiten ganz zufrieden
    > :-)
    >

    Auf der Seite steht aber nix von DualCore oder X2. Im Gegensatz zur Seite des A8N-SLI Premium: http://www.asuscom.de/products4.aspx?l1=3&l2=15&l3=0&model=539&modelmenu=1
    Das hatte mich ja so irritiert.
    Aber im Support-Bereich ist es ja ausführlich angegeben. Siehe Posting von 15:01 Uhr.

    MfG FSM

  15. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: blub 24.10.05 - 15:38

    > Sorry für die Fehlinfo.

    Ist in Ordnung, n bissl Aufregung braucht man ja :)

  16. Re: doch dual core

    Autor: Das Ich 24.10.05 - 16:16

    hmmm, als Spieler sind nach wie vor allerdings atm noch Singlecore CPUs besser. Habe die Tage irgendwo gelesen, dass man einen 4800+ X2 benötigt um auf die Leistung eines 3500+ zu kommen. Aber wird wohl nur momentan noch so sein, bis die erste passende Software kommt die das ganze passend nutzt. Von daher werde ich mich wohl auch für einen X2 entscheiden, sollte auf jedenfall das zukunftssichere Model sein.

    Ansonsten, ist das A8N-SLI Board zu empfehlen? Wollte ganz gerne schon Crossfire sicher einkaufen und wenn ihr ohne zu zögern sagen könnt, dass es soweit ganz gut und stabil läuft, warum nicht zuschlagen ;) .

    MfG Das Ich.

  17. Re: juhu, es ist passiert

    Autor: JL 24.10.05 - 16:20

    Wie sieht es bei denen denn mit der Wärmeentwicklung aus?


    atra1b schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Packt euch einen Opteron 144 oder 146 auf´s Board.
    > Die haben eine sehr guten Memory-Controller, sind
    > bis über beide Ohren übertaktbar, wenn man will,
    > und haben bei einem Preis ab kanpp 140€ das beste
    > P/L-Verhältnis.
    >

  18. Re: doch dual core

    Autor: blub 24.10.05 - 16:26

    Asus baut generell gute Boards.
    Hab zwischen Abit und Asus geschwankt, mich aber dann aus Preis- Ausstattungs- und Verfügbarkeitsgründen für Asus entschieden.
    Wäre das alles gleich gewesen und bei meinem Dealer verfügbar, hätte ich ein Abit genommen!

    Zum Thema Spiele: die meisten Games brauchen eher ne starke GraKa als ne Hyper-CPU. Und ich denke mal, dass dir auch 2006 der x2 bei Games keinen deutlichen Leistungszuwachs bringt. Außer du startest das Spiel zwei mal :)

  19. Re: doch dual core

    Autor: FSM 24.10.05 - 16:26

    Das Ich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmmm, als Spieler sind nach wie vor allerdings atm
    > noch Singlecore CPUs besser. Habe die Tage
    > irgendwo gelesen, dass man einen 4800+ X2 benötigt
    > um auf die Leistung eines 3500+ zu kommen. Aber
    > wird wohl nur momentan noch so sein, bis die erste
    > passende Software kommt die das ganze passend
    > nutzt. Von daher werde ich mich wohl auch für
    > einen X2 entscheiden, sollte auf jedenfall das
    > zukunftssichere Model sein.
    >
    > Ansonsten, ist das A8N-SLI Board zu empfehlen?
    > Wollte ganz gerne schon Crossfire sicher einkaufen
    > und wenn ihr ohne zu zögern sagen könnt, dass es
    > soweit ganz gut und stabil läuft, warum nicht
    > zuschlagen ;) .
    >
    > MfG Das Ich.

    Will ja nicht nur Spielen, sondern auch kompilieren und rendern. Da sind 2 Kerne doch ganz hilfreich.

    Bis zum Lüfterdefekt (s.u.) war alles ok. Lief unter Win32/Win64 und Linux64 (Gentoo) einwandfrei.
    Das Problem war, dass der Chipsatzlüfter bei mir immer mit 10.000 Umdrehungen/min gelaufen ist. Nach 6 Monaten hat der dann die Grätsche gemacht und meine RAM gleich mit in den Abgrund gerissen. :-(
    Auf dem Austauschboard (nach 4 Wo Wartezeit) mit aktuellem BIOS läuft der Lüfter jetzt deutlich langsamer.
    Auf dem Premium haben Sie ja den Lüfter durch ne Heatpipe ersetzt. Es scheinen wohl einige Leute Probleme mit dem Lüfter gehabt zu haben.

    MfG FSM

  20. Re: doch dual core

    Autor: nf1n1ty 24.10.05 - 16:49

    Das Ich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmmm, als Spieler sind nach wie vor allerdings atm
    > noch Singlecore CPUs besser. Habe die Tage
    > irgendwo gelesen, dass man einen 4800+ X2 benötigt
    > um auf die Leistung eines 3500+ zu kommen. Aber
    > wird wohl nur momentan noch so sein, bis die erste
    > passende Software kommt die das ganze passend
    > nutzt. Von daher werde ich mich wohl auch für
    > einen X2 entscheiden, sollte auf jedenfall das
    > zukunftssichere Model sein.
    >
    > Ansonsten, ist das A8N-SLI Board zu empfehlen?
    > Wollte ganz gerne schon Crossfire sicher einkaufen
    > und wenn ihr ohne zu zögern sagen könnt, dass es
    > soweit ganz gut und stabil läuft, warum nicht
    > zuschlagen ;) .
    >
    > MfG Das Ich.


    Jo hast schon recht mit den Spielen. Aber so, wie ich das sehe ist mehr, als die Leistung eines Athlon X2 3800+ im Moment auch in dessen Singlecore Betrieb nicht nötig. Mit einer netten Grafikkarte anbei ist der Prozessor sowieso gut dabei.
    Und bald (man siehe schon Spellforce 2, das bald veröffentlicht wird) werden auch in Spielen Dual-Core Prozessoren gut unterstützt sein und abgehn. Deshalb würde ich bei einem Prozessorkauf im Moment wirklich zu einem solchen 64er raten.
    Ich selber liebäugel auch schon mit so einem Proz. für die Weihnachtszeit :D. Da kommen mir Preissenkungen echt recht...auch wenn's bei dem 3800+ nicht so viel ist.

    Und wegen dem Board:
    Das ASUS Board (das habe ich übrigens auch zu dem Proz. im Auge...mit 7800GT^^) ist übrigens nicht für Crossfire...Crossfire ist ATI. Das hier ist SLI von NVIDIA. Soweit ich weiß, sind noch nicht wirklich AMD-Boards für Crossfire angekündigt. Wenn du sowas willst, dann warte noch.
    (Ich könnte auch falsch liegen)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Schaltbau GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 3,74€
  3. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
      Apollo 11
      Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

      Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

    2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


    1. 10:00

    2. 13:00

    3. 12:30

    4. 11:57

    5. 17:52

    6. 15:50

    7. 15:24

    8. 15:01