1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola Razr I: Android-Smartphone mit…

als kleinst-pc "mißbrauchbar"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. als kleinst-pc "mißbrauchbar"?

    Autor: %username% 18.09.12 - 13:14

    möglich?

    was meint ihr?

  2. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"?

    Autor: spambox 18.09.12 - 13:29

    Nicht nur "kleinst"! Das Gerät ist schon als Büro-PC zu gebrauchen. Jedenfalls ist es fixer als so manches Netbook.

    #sb

  3. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"?

    Autor: Dieselente 18.09.12 - 13:55

    Ist ein Smartphone nicht schon ein Laptop mit Telefonierfunktion?^^ Auf einem Smartphone kann man doch schon alles machen, was mit einem PC auch möglich ist (Zumindest im Privatanwenderbereich).
    Jedes Android-Smartphone bietet auch die Möglichkeit, eine Externe Tastatur an zu schließen. Teilweise Sogar einen externen Monitor über HDMI.
    Zudem habe ich sogar gelesen, dass es eine Art "Ubuntu" gibt, welches sich (wenn extern ein Monitor+Tastatur angeschlossen sind) starten lässt und auf die Internen Daten des "Handys zugreift (Dokumente, Bilder, Musik und sogar Kontakte).
    Von der sicht her ist sogar jedes Android-Smartphone als Workstation nutzbar =)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.12 13:56 durch Dieselente.

  4. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"? // Re: anderes x86-OS installierbar?!

    Autor: %username% 18.09.12 - 14:01

    Dieselente schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ein Smartphone nicht schon ein Laptop mit Telefonierfunktion?^^ Auf
    > einem Smartphone kann man doch schon alles machen, was mit einem PC auch
    > möglich ist (Zumindest im Privatanwenderbereich).
    > Jedes Android-Smartphone bietet auch die Möglichkeit, eine Externe Tastatur
    > an zu schließen. Teilweise Sogar einen externen Monitor über HDMI.
    > Zudem habe ich sogar gelesen, dass es eine Art "Ubuntu" gibt, welches sich
    > (wenn extern ein Monitor+Tastatur angeschlossen sind) starten lässt und auf
    > die Internen Daten des "Handys zugreift (Dokumente, Bilder, Musik und sogar
    > Kontakte).
    > Von der sicht her ist sogar jedes Android-Smartphone als Workstation
    > nutzbar =)
    ja, ok... ich meinte: kann man ein anderes x86-OS installieren?!

  5. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"? // Re: anderes x86-OS installierbar?!

    Autor: Dieselente 18.09.12 - 14:08

    > ja, ok... ich meinte: kann man ein anderes x86-OS installieren?!

    Gute Frage... Ich habe auch eben versucht etwas über die architektur des prozessors raus zu bekommen, bisher nur ohne erfolgt. aber ich dene mal das x86-OS´s darauf nicht laufen werden. Falls der Prozessor irgendwo ARM basiert, wäre vllt eine Installation von Windows 8 RT möglich, Wobei es dieses OS nur vorinstalliert auf Tablets geben wird....

    Schauen wir einfach mal was kommt würde ich sagen =)

  6. x86!!!

    Autor: %username% 18.09.12 - 14:12

    Dieselente schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > ja, ok... ich meinte: kann man ein anderes x86-OS installieren?!
    >
    > Gute Frage... Ich habe auch eben versucht etwas über die architektur des
    > prozessors raus zu bekommen, bisher nur ohne erfolgt. aber ich dene mal das
    > x86-OS´s darauf nicht laufen werden. Falls der Prozessor irgendwo ARM
    > basiert, wäre vllt eine Installation von Windows 8 RT möglich, Wobei es
    > dieses OS nur vorinstalliert auf Tablets geben wird....
    >
    > Schauen wir einfach mal was kommt würde ich sagen =)
    es ist ne x86 CPU... daher die frage! :)

  7. Re: als kleinst-pc "mißbrauchbar"? // Re: anderes x86-OS installierbar?!

    Autor: Neo1989 18.09.12 - 14:16

    Sie sollten sogar darauf laufen. Der Atom ist ein "normaler" x86 Prozessor (eigtl. APU). Er hat zwar ein paar Erweiterungen dies sollte aber nichts daran ändern, dass ein x86 OS darauf laufen kann. Könnte mir nur vorstellen dass eine GPU benötigt wird, weil das OS mit der internen Grafikeinheit evtl. nicht klar kommt.

  8. Re: x86!!!

    Autor: Dieselente 18.09.12 - 14:17

    %username% schrieb:
    > es ist ne x86 CPU... daher die frage! :)

    Achso :) dann sollte es theoretisch möglich sein :) Zumindest wüsste ich nichts weiter was dem im wege stehen könnte :)

  9. Re: x86!!!

    Autor: tunnelblick 18.09.12 - 14:26

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieselente schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > ja, ok... ich meinte: kann man ein anderes x86-OS installieren?!
    > >
    > > Gute Frage... Ich habe auch eben versucht etwas über die architektur des
    > > prozessors raus zu bekommen, bisher nur ohne erfolgt. aber ich dene mal
    > das
    > > x86-OS´s darauf nicht laufen werden. Falls der Prozessor irgendwo
    > ARM
    > > basiert, wäre vllt eine Installation von Windows 8 RT möglich, Wobei es
    > > dieses OS nur vorinstalliert auf Tablets geben wird....
    > >
    > > Schauen wir einfach mal was kommt würde ich sagen =)
    > es ist ne x86 CPU... daher die frage! :)

    ja, aber es kommen ja noch ganz andere sachen auf dich zu: bspw. bootloader, "bios" etc. neue macs sind auch x86, aber ohne anpassung kannst du trotzdem kein windows installieren. natürlich sollte man auch an die treiber denken...

  10. Re: x86!!!

    Autor: Dieselente 18.09.12 - 14:28

    tunnelblick schrieb:
    > ja, aber es kommen ja noch ganz andere sachen auf dich zu: bspw.
    > bootloader, "bios" etc. neue macs sind auch x86, aber ohne anpassung kannst
    > du trotzdem kein windows installieren. natürlich sollte man auch an die
    > treiber denken...

    Jagut, die anpassung ween treiber und bootloader habe ich einfach mal vorraus gesetzt^^

  11. Re: x86!!!

    Autor: tunnelblick 18.09.12 - 15:01

    die sind aber der bedeutend schwerste teil des ganzen ;)

  12. Re: x86!!!

    Autor: 1st1 18.09.12 - 15:55

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > es ist ne x86 CPU... daher die frage! :)

    Eben das ist nicht der einzige Punkt. Ein x86-Prozessor alleine macht keinen PC. Ein PC besteht noch aus viel mehr als aus dem Prozessor, nämlich auch einer PC-kompatiblen Architektur, wozu gehören:
    - ein BIOS/UEFI
    - eine Grafikkarte, die zumindestens VGA/VESA Standard beherrscht
    - ein IDE/SATA Controller mit entsprechenden PC/AT-kompatibler Ansteuerung (Adressen, Bedeutung der Register, etc.)
    - eine ohne Treiber funktionierende Tastatur/Maus
    - 8086-Modus des Prozessors für den Start, und aus Kompatiblitätsgründen bei BIOS wahrscheinlich noch ein vorhandenes A20-Gate
    Wenn eine der Sachen fehlen sollte, bekommst du da weder ein normales Windows oder Linux drauf zum Laufen.

    Wahrscheinlicher ist, dass jemand Virtual-Box auf Android-X86 portiert...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.12 15:57 durch 1st1.

  13. Re: x86!!!

    Autor: Kwyjibo 27.09.12 - 06:10

    1st1 schrieb:
    > Wahrscheinlicher ist, dass jemand Virtual-Box auf Android-X86 portiert...

    Das wird ziemlich sicher passieren.

    Aber die Performance ist dann nicht mehr die selbe wie bei einem richtigen kleinen PC (wie z.B. einem Netbook).

    Warten wir mal ab bis das Ding wirklich auf dem Markt ist, dann wird sicher jemand die Hardware analysieren und schauen, ob man darauf x86-Linux oder Windows installieren kann, es sollen ja irgendwann auch Windows 8 x86-Smartphones kommen, die im Prinzip kleine PCs sind, wer sagt, dass bei den Android-x86-Smartphones nich die komplett gleiche Hardwarearchitektur verwendet wird, um Entwicklungskosten zu sparen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.12 06:12 durch Kwyjibo.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  3. WDS GmbH, Lippstadt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Bad Waldsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

  1. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  2. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.

  3. Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar
    Seehofer
    5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar

    Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht sich "gegen globale und pauschale Handelsbeschränkungen" aus. In Bezug auf Huawei wurde er noch deutlicher.


  1. 15:08

  2. 13:26

  3. 13:16

  4. 19:02

  5. 18:14

  6. 17:49

  7. 17:29

  8. 17:10