Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola Razr I: Android-Smartphone mit…

"Ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean ist geplant"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean ist geplant"

    Autor: snob 18.09.12 - 22:04

    Nein danke Motorola, Eure Updatepolitik kenne ich nur zu gut!

  2. Re: "Ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean ist geplant"

    Autor: San_Tropez 18.09.12 - 23:07

    Ich glaube nicht dass man sich bei Motorola in Zukunft um Updates Gedanken machen muss. Zunächst einmal wäre da das Versprechen von vor c.a. 1,5 Wochen:

    https://www.golem.de/news/smartphones-jelly-bean-update-kommt-ansonsten-zahlt-motorola-1209-94463.html

    Außerdem glaube ich dass gerade nach der Übernahme durch Google Motorola in Zukunft die Android Referenz wird (So wie jetzt die Nexus Modelle). Das nächste Nexus wird wohl von Motorola produziert und zeitnahe Updates sollten durch die Zusammenarbeit mit Google auch kein Problem darstellen.

  3. Re: "Ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean ist geplant"

    Autor: Gustaav 19.09.12 - 01:50

    Jelly Bean ist nicht seit gestern verfügbar. Warum macht man dann nicht gleich das neuste Gerät aus dem Hause mit dem aktuellsten Betriebsystem. Ist mir völlig schleierhaft, insbesondere deswegen weil Motorola zu Google gehört.

  4. Re: "Ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean ist geplant"

    Autor: AndreasHappe 19.09.12 - 15:59

    Ich denke dass der emulationslayer dann doch nicht so einfach ist und getested werden muss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deichmann SE, Essen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. Deloitte, Düsseldorf, Hamburg
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 144,90€ + Versand
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

  1. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.

  2. Hacker-Attacke: Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado
    Hacker-Attacke
    Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado

    Angreifer haben auf die Daten von rund 67.000 Vitrado-Nutzern zugreifen können. Diese sollten besser ihr Bankkonto im Auge behalten, rät die Freenet-Tochter.

  3. Android: Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten
    Android
    Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Das Android-Berechtigungsmodell lässt sich mit Tricks umgehen. Eine Studie fand 1.325 Apps, die auch ohne eine Berechtigung an die entsprechenden Daten gelangen.


  1. 17:23

  2. 16:37

  3. 15:10

  4. 14:45

  5. 14:25

  6. 14:04

  7. 13:09

  8. 12:02