Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation 3 Super Slim ab 28…

Toploader?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toploader?

    Autor: JTR 19.09.12 - 09:02

    Golem.de fehlt ein wichtiges Bild: http://cdn.pocket-lint.com/images/GNTp/super-slim-ps3-pictures-gamescom-2012-0.jpg?20120716-163815

    Dabei sieht man, dass die neue Version ein Toploader (wie SEGA CD etc.) ist und kein Slotin Drive mehr hat. Wäre für mich total unbrauchbar, da meine PS3 in einer Nische unter dem TV sich versteckt.

    Ich frage mich welcher Idiot bei Sony so ein unbrauchbaren Schrott entwickelt und wirklich glaubt, jemand würde so etwas kaufen (vorallem für den Preis)?

  2. Re: Toploader?

    Autor: Vollstrecker 19.09.12 - 09:15

    Ob da dann wieder der Swaptrick funktionieren könnte...

  3. Re: Toploader?

    Autor: schueppi 19.09.12 - 09:41

    Eine Mischung aus der PS1 sowie Bang und Olufsen... Süss...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.12 09:42 durch schueppi.

  4. Re: Toploader?

    Autor: anhpod 19.09.12 - 09:42

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob da dann wieder der Swaptrick funktionieren könnte...


    :DDD Das hab ich geliebt! Ohne den Swap-Trick hätte ich Metal Gear Solid nicht durchspielen können. Die zweite CD war sowas von zerkratzt, dass ich eine Sicherungskopie gemacht und dann benutzt habe.

  5. Re: Toploader?

    Autor: derKlaus 19.09.12 - 09:44

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dabei sieht man, dass die neue Version ein Toploader (wie SEGA CD etc.) ist
    > und kein Slotin Drive mehr hat. Wäre für mich total unbrauchbar, da meine
    > PS3 in einer Nische unter dem TV sich versteckt.
    wär bei mir nicht anders. zumal das dann ein bisschen doof mit der Vertikalen Positionierung ist.

    > Ich frage mich welcher Idiot bei Sony so ein unbrauchbaren Schrott
    > entwickelt und wirklich glaubt, jemand würde so etwas kaufen (vorallem für
    > den Preis)?
    Toploader ist günstiger als ein Slot-in Laufwerk und ist weniger fehleranfällig, da kann sich keine Disc verklemmen. Das ist dem einen oder anderen im Bekantenkreis passiert und ist gerade bei hardwaredefekten der Konsole sehr ärgerlich. Wenn gar nix mehr geht und ein Spiel feststeckt ist das sehr ärgerlich. Kann beim Toploader nicht mehr passieren, da der Mechanismus garantiert rein mechanist gelöst ist.

  6. Re: Toploader?

    Autor: hoschi26 19.09.12 - 09:57

    jo.. bei mir hängen die cd sehr oft im laufwerk. Toploader ist da besser, aber auch ich habe nach oben bei meiner ps3 fat nur 5cm

  7. Re: Toploader?

    Autor: HansiHinterseher 19.09.12 - 09:58

    Ein Toploader ist halt billiger, da sie weniger Mechanik enthält.
    Das beste Beispiel ist nicht Segas Mega-CD, sondern Panasonic FZ-10, welches erheblich billiger angeboten werden konnte als das sündhaft teure FZ-1.

    Man muss aber eines bedenken: die PS3 war generell nicht als Hi-Fi-Komponente geeignet, da man sie nie zum Stapeln benutzen konnte. Das war natürlich beim Panasonic FZ-1 super genial.

  8. Re: Toploader?

    Autor: forenuser 19.09.12 - 10:06

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob da dann wieder der Swaptrick funktionieren könnte...

    wofür? die PS3 hat spieleseitig keine regionalkode.
    und ob sich der aufwand für film-BR lohnt..?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  9. Re: Toploader?

    Autor: JTR 19.09.12 - 10:21

    Ich behaupte ein Slotin Laufwerk ist heute billiger als eine Toploaderkonstruktion. Das Slotin Slimline BR Laufwerk bekommst du wegen Mobilgeräten ab der Stange. Ein Toploader musst du selber entwickeln (weil Chassi teil des Gehäuses) und kannst du nicht ab der Stange kaufen.

  10. Re: Toploader?

    Autor: Muhaha 19.09.12 - 11:03

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich behaupte ein Slotin Laufwerk ist heute billiger als eine
    > Toploaderkonstruktion. Das Slotin Slimline BR Laufwerk bekommst du wegen
    > Mobilgeräten ab der Stange. Ein Toploader musst du selber entwickeln (weil
    > Chassi teil des Gehäuses) und kannst du nicht ab der Stange kaufen.

    Man kann einfach ein Toploader-Laufwerk von der Stange kaufen und das Gehäuse so entwerfen, dass man das komplette Laufwerk einfach reinschiebt und verschraubt.

  11. Re: Toploader?

    Autor: LH 19.09.12 - 12:02

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich behaupte ein Slotin Laufwerk ist heute billiger als eine
    > Toploaderkonstruktion. Das Slotin Slimline BR Laufwerk bekommst du wegen
    > Mobilgeräten ab der Stange. Ein Toploader musst du selber entwickeln (weil
    > Chassi teil des Gehäuses) und kannst du nicht ab der Stange kaufen.

    Das Gehäuse muss Sony sowieso entwickeln, das ist kein Faktor. Der Rest der Komponenten sind 08/15. Ist also am Ende garantiert günstiger.

  12. Re: Toploader?

    Autor: JTR 19.09.12 - 12:52

    Also privat muss ich sagen habe ich einige Geräte die ein Slotin Laufwerk haben, aber sonst nur noch ein alter CD Spieler aus den 90er der herum liegt der ein Toploader ist. Es wäre wohl noch günstiger geworden wenn man ein Schubladenlaufwerk genommen hätte (wie bei der Xbox 360).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. ft consult Unternehmensberatung AG, Kiel
  3. NOVENTI Health SE, Mannheim
  4. BWI GmbH, bundesweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Bayern: Fernsehen über 5G funktioniert gut
    Bayern
    Fernsehen über 5G funktioniert gut

    Der Testlauf zur TV-Verbreitung über 5G war erfolgreich und geht wohl sogar nach dem offiziellen Ende weiter. Der mobile TV-Empfang war gut. Erreicht wurden eine hohe Videoqualität, niedrige Latenzzeiten und eine hohe Abdeckung.

  2. Niantic: Pokémon Go soll provinzieller werden
    Niantic
    Pokémon Go soll provinzieller werden

    Außerhalb von Großstädten macht Pokémon Go weniger Spaß. Das soll sich ändern - etwa, indem Pokéstops in dünn besiedelten Gegenden mehr Gegenstände bieten. Auf dem Weg dahin kann man ab 2020 gleichzeitig Schritte für die geplante Kampf-Liga sammeln.

  3. Kinder und Informatik: Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
    Kinder und Informatik
    Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren

    Samaira Mehta hat mit sechs Jahren Programmieren gelernt. Andere Kinder und vor allem Mädchen sollen das auch können, meint sie im Interview mit Cnet. Mit elf Jahren ist sie bereits Chefin eines Unternehmens, das Brettspiele vermarktet.


  1. 17:59

  2. 17:45

  3. 17:20

  4. 16:55

  5. 16:10

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:43