1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Online - Neue Schiffe, neue…

faszination EVE - meine gruende :-)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

faszination EVE - meine gruende :-)

Autor: skipperhr37 26.10.05 - 21:07

hallo zusammen,

ich spiele (oder besser: lebe) EVE jetzt seit etwa einem monat, habe es aber vorher zum launch in 2003 schon einmal kurz angespielt, damals aber wegen vieler bugs wieder zur seite gelegt.
in diesem posting will ich kurz versuchen zu erklaeren, warum EVE fuer mich so faszinierend und dadurch einzigartig ist. nicht aufzaehlen will ich all die guten und schlechten features, pros und cons des gameplay etc.

also hier die "faszinations"-gruende:

grund 1:

es gibt nur ein EVE.
keine shardes, mirrors oder aehnliches. 70.000 spieler in einer welt. und jeden dieser spieler kann ich ingame treffen, jedes ereigneis wie
"gildenkriege" kann mich betreffen. deswegen habe ich ein sehr
beeindruckendes "virtuelle welt"-erlebnis. mit spielern aus wirklich aller welt. habe ich weder bei ultima online, wow oder asherons call so erlebt.

grund 2:

EVE ist seine spieler.
im grunde genommen stellt CCP als erfinder und betreiber lediglich eine komplexe welt mit allen regeln und abhaengigkeiten zur verfuegung. durch die unendliche freiheit haben die eve-spieler ein riesiges netz aus politik, wirtschaft und handel gewoben. die bereitgestellte backgroundstory ist nicht spielbestimmend, die nachfrage nach ressourcen zum zb kampfschiffbau bei ausbrechenden allianzkriegen sehr wohl.

grund 3:

EVE hat eine wirkliche player driven economy.
alle wichtigen items und ressourcen werden von spielern produziert bzw
abgebaut. laengere produktionsketten und komplexe fertigkeitensysteme
erfordern intensiven handel und transport zwischen den produktionsschritten und fuehren zu regen markt-taetigkeiten der verschiedensten interessengruppen. wegen des riesigen eve-marktes haben verschiedene ingame-shops mittlerweile professionelle online-shops im www aufgebaut. wers nicht glaubt: www.omega-enterprises.com und www.nagamazon.com.

grund 4:

EVE ist erwachsen.
diese spiel ist extrem komplex. mit einer extrem steilen lernkurve. und extrem wenig ingame-unterstuetzung. nur wer wirklich online-welten liebt, wird sich hier durch die ersten wochen beissen. keine kiddies, keine gelegenheitsspieler (was nicht bedeutet, dass man auch mit relativ wenig online-zeit gluecklich werden kann).
die folge: die meisten spieler "leben" EVE. der umgangston ist respektvoll. beschimpfungen und sonstige "kiddie"-attitueden gibt es nicht. das durchschnittsalter duerfte ueber 30 jahre betragen. und die
hilfsbereitschaft gegenueber neuen spielern ist riesengross.


so, dies waren meine ganz persoenlichen gruende, warum ich an eve
haengengeblieben bin. es gibt noch jede menge weitere. zb echtes pvp,
tolles skillsystem, gutes "clan"-management.
jeder EVE spieler wird seine entsprechenden vorlieben innerhalb EVE haben. und das macht es so interessant. und einzigartig.


bin gespannt auf euer feedback,

snowcrash


Neues Thema


Thema
 

faszination EVE - meine gruende :-)

skipperhr37 | 26.10.05 - 21:07
 

Re: faszination EVE - meine gruende :-)

Foomatic | 26.10.05 - 23:36
 

Re: faszination EVE - meine gruende :-)

Bibabuzzelmann | 26.10.05 - 23:45
 

Re: faszination EVE - meine gruende :-)

Venkman | 27.10.05 - 10:39

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. SAP Basis Administrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe, Remote
  3. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  4. C# / .NET Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 929,99€ (UVP 1.399€)
  2. 439,99€ (UVP 749€)
  3. 319€ (Tiefstpreis)
  4. (u. a. G.Skill DDR5-6000 32GB für 219,90€, Be Quiet Tower für 99,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Fairness am Arbeitsplatz "Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"
  3. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück