Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Torchlight 2: Das Hack-and-Slay der…

Torchlight 1 Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Torchlight 1 Linux

    Autor: javaskin 20.09.12 - 14:55

    ... ist gerade im aktuellen Humble Bundle zu haben.

  2. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: pythoneer 20.09.12 - 15:00

    javaskin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ist gerade im aktuellen Humble Bundle zu haben.

    zwei Doofe ein Gedanke :)

  3. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: Thaodan 20.09.12 - 15:13

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > javaskin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... ist gerade im aktuellen Humble Bundle zu haben.
    >
    > zwei Doofe ein Gedanke :)
    Korrigiere drei siehe: Halb OT: Humble Imdie Bundle 6: Torchlight

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: pythoneer 20.09.12 - 15:40

    vielleicht kommen wir ja noch auf vier? Benutzt du auch Linux, vielleicht liegt es ja daran, einfach die andere Threads zu ignorieren, weil Linuxbenutzer generell ignorant sind :D

  5. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: Thaodan 20.09.12 - 15:43

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht kommen wir ja noch auf vier? Benutzt du auch Linux, vielleicht
    > liegt es ja daran, einfach die andere Threads zu ignorieren, weil
    > Linuxbenutzer generell ignorant sind :D

    Ja Arch Linux siehe: hier , Ich hab gar nicht nach geschaut und einfach geschrieben.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  6. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: hänschenklein 20.09.12 - 17:44

    Ich habs auch, leider hasse ich diesen comic grafikstil :(
    mal sehen ob ich mich dran gewöhnen kann! XD
    kann mir ja leisten wählerisch zu sein als linux user ^^

  7. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: burzum 20.09.12 - 18:41

    hänschenklein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habs auch, leider hasse ich diesen comic grafikstil :(
    > mal sehen ob ich mich dran gewöhnen kann! XD

    Es gibt einen Mod der sie höher aufgelöst macht, nicht nur hochskaliert sondern neu und höher aufgelöst. Es dürfte sicher auch dunklere Mods geben. Mod installieren und glücklich sein mit einem anderen Texture Set. Frickeln dürfest ja auch gewöhnt sein. :P

    Video dazu
    http://www.youtube.com/watch?v=-nW3qFTuGok

    Link (scheinbar gerade überlastet?)
    http://forums.runicgames.com/viewtopic.php?f=20&t=13720&start=180

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  8. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: hänschenklein 20.09.12 - 19:11

    Oh danke ... werds mal ausprobieren :)

    lets play mega-power-atom-frickel!

  9. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: BilboNeuling 20.09.12 - 21:13

    Hab ich mir auch zugelegt.
    Leider habe ich dann später gesehen, das schon mal drei ? Spiele in Englisch sind.
    Das Torshlight hat mir gut gefallen, aber in Englisch ist mir das eher zu anstrengend...schade.

  10. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: grorg 20.09.12 - 22:41

    Torchlight gibs auf Deutsch mit Fanmod, nennt sich Fackelschein 2.0 ;).

  11. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: Thaodan 20.09.12 - 22:43

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Torchlight gibs auf Deutsch mit Fanmod, nennt sich Fackelschein 2.0 ;).

    Und man kann auch die Dateien aus der bereizs übersetzten Jowood Version nehmen.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  12. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: eiapopeia 23.09.12 - 18:09

    Schon mal unter Linux probiert? Ich finde da keinen Mods-Ordner...

  13. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: Thaodan 23.09.12 - 18:12

    eiapopeia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal unter Linux probiert? Ich finde da keinen Mods-Ordner...

    Doch unter:
    ~/.runicgames/Torchlight/Mods:
    mods.dat
    mods.dat.ADM
    mods.dat.adm

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  14. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: eiapopeia 23.09.12 - 18:36

    Okay, danke.

    Hab alles dorthin entpackt, alles ist auch lesbar, allerdings klappt es leider dennoch nicht.

  15. Re: Torchlight 1 Linux

    Autor: tolc 25.09.12 - 19:42

    jo, da scheints noch Probleme zu geben. Du musst den Mod wohl unter Wine kompilieren und dann die .dat Dateien in der Modsordner übertragen (So in der Art, habs noch nicht selber ausprobiert, nur im 4fansites Forum gelesen.)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  3. afb Application Services AG, München
  4. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

  1. Bill McDermott: Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Service Now
    Bill McDermott
    Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Service Now

    Hinter dem Weggang des SAP-Chefs steckte offenbar ein anderes Job-Angebot. Bill McDermott führt nun den auf IT-Support-Management spezialisierten Cloud-Anbieter Service Now, dessen Chef zu Nike wechselt.

  2. Pixel 4: Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit
    Pixel 4
    Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit

    Das neue Pixel 4 schaltet je nach Situation von 60 auf 90 Hz um und ermöglicht so unter anderem ein geschmeidiges Scrolling. Nach welchen Kriterien Google hier die Bildrate ändert, ist nicht ganz klar - die Helligkeit hat aber definitiv Auswirkungen.

  3. Spielestreaming: Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia
    Spielestreaming
    Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

    Am 19. November 2019 geht es richtig los mit dem Spielestreaming - oder doch nicht? Besteller der teuren Vorabversion von Stadia müssen laut dem Unternehmen offenbar mit Verzögerungen rechnen, im deutschen Shop verspricht Google aber "von Anfang an Zugang".


  1. 11:30

  2. 11:17

  3. 11:02

  4. 10:47

  5. 10:32

  6. 10:14

  7. 09:57

  8. 09:10