1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zombi U angespielt: Überlebenskampf auf…

Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

  1. Beitrag
  1. Thema

Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

Autor: x5444 25.09.12 - 18:13

... finde ich! Es ist doch wohl so, dass man sich entweder voll auf den großen Screen konzentriert oder man eben auf das Tablet schaut. Im Sniper Modus zB. sehe ich auf dem Hauptbildschirm null interessante Informationen, alles spielt sich auf dem Tablet ab. Während dem normalen Spiel Waffenauswahl oder Minimap auf dem Tablet, naja, das geht auch im HUD ohne dass es auf dem großen Fernseher stört. Und die Codeeingabe am Schluss des Trailers, nette Idee aber auch das wäre am TV gegangen, als Einblendung im HUD, zumal man ja eh keine freien Finger zum sich bewegen hat, wenn man einen Code eingibt.

Alles in allem stelle ich mir den Tablet Controller eher störend vor, als hilfreich. Und wenn der TV grad blockiert ist kann man auch mit ner PS3 auf nem anderen Gerät spielen, nämlich auf der PSP/PSVita. Dafür habe ich, wenn ich am TV spiele, wenigstens nen leichten, kleinen Controller.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Das wäre auch ohne Tablet-Controller gegangen...

x5444 | 25.09.12 - 18:13
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

JanZmus | 25.09.12 - 18:16
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

JumpLink | 25.09.12 - 18:37
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

Seasdfgas | 25.09.12 - 19:27
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

derKlaus | 25.09.12 - 22:12
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

blubba | 26.09.12 - 06:40
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

BenediktRau | 26.09.12 - 08:20
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

anonfag | 27.09.12 - 09:01
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

Ockermonn | 27.09.12 - 09:44
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

johnny rainbow | 25.09.12 - 19:32
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

irata | 25.09.12 - 19:45
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

Andrej553 | 26.09.12 - 08:44
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

SITDnow | 26.09.12 - 09:37
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

eishern | 26.09.12 - 10:33
 

Re: Das wäre auch ohne Tablet...

Danski-Anski | 26.09.12 - 17:23

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW, Leipzig
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Soest
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 19.95€
  3. 4,98€
  4. 2,44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

  1. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
    Valve
    Half-Life schickt Alyx in City 17

    Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

  2. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
    Mobilfunk
    Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

    Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

  3. Lime: E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung
    Lime
    E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung

    Mit dem E-Scooter bei Rot über die Ampel fahren kostet zwischen 60 und 180 Euro. Das und mehr müssen die Kunden von Lime künftig selbst bezahlen.


  1. 20:02

  2. 18:40

  3. 18:04

  4. 17:07

  5. 16:47

  6. 16:28

  7. 16:02

  8. 15:04