Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schneller als herkömmliches WLAN…

Verschlüßelt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verschlüßelt?

    Autor: rangnar 01.10.12 - 13:19

    Insofern "Sichtverbindung" und kurze Strecken nötig sind, könnten die ja auf die Idee kommen, zwar Fehlerkorrektur ein zu bauen, aber auf eine aufwändige Verschlüsselung zu verzichten.

    Wäre das zudem seriell, also 1 IR-LED zum senden, oder sind da schon mehrere LEDs beteiligt, unterschiedliche Wellenlängen?

  2. Re: Verschlüßelt?

    Autor: Raumzeitkrümmer 01.10.12 - 13:29

    Ich vermute, dass es sich um eine einzige Funkstrecke handelt. Aber das wäre ausbaubar in zweierlei Hinsicht. Einmal könnte man mehrere Dioden so anordnen, dass sich die Abstrahlcharakteristik ändert. Zum andern können auch unterschiedliche Wellenlängen verwendet werden, so dass mehrere Datenkanäle bestehen.

    Mit elektronischen Schaltkreisen lassen sich heute schon 3 THz erzeugen. Der Bereich zwischen 3 THz und 300 THz ist noch vollkommen "ungenutzt", zumindest für die Datenübertragung.

  3. Re: Verschlüßelt?

    Autor: Wary 01.10.12 - 13:56

    Verschlüsselt schreibt man ohne ß! Garantiert!
    Soviel mal dazu!

    Und Verschlüsselung ist hier natürlich völlig uninteressant, da man einen unsicheren Kanal selbstverständlich immer verschlüsseln kann.

  4. Re: Verschlüßelt?

    Autor: ethel 01.10.12 - 21:27

    naja, signalverschlüsselung macht nur begrenzt sinn. einmal ist es nicht ganz trivial, einen optischen datenstrom zwecks abhörung abzugreifen(da man den strahl ja ablenken/einen receiver dazwischen stellen muss). Und wenn man optische relais dafür benutzt, dürfte das wohl an der zusätzlichen schaltlatenz recht fix auffallen. Das einzige was dann bleibt, wäre einen der transceiver hochfrequent ab"zufotographieren", um den strahl zu erfassen. was aber technisch wieder sehr aufwändig und kaum unauffällig machbar ist. da würde ich die verschlüsselung auf layer1 eher sein lassen, und stattdessen dem nutzer in layer 3-7 überlassen, wenn er sie denn braucht. das spart auch geld bei der herstellung.

  5. Re: Verschlüßelt?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 02.10.12 - 09:24

    rangnar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insofern "Sichtverbindung" und kurze Strecken nötig sind, könnten die ja
    > auf die Idee kommen, zwar Fehlerkorrektur ein zu bauen, aber auf eine
    > aufwändige Verschlüsselung zu verzichten.

    Du bist ja wohl des Wahnsinns...

    > Wäre das zudem seriell, also 1 IR-LED zum senden, oder sind da schon
    > mehrere LEDs beteiligt, unterschiedliche Wellenlängen?

    Ich hätte eher zu UV gegriffen, dann hätte man 10 GBit/s.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Madsack Market Solutions GmbH, Hannover
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  4. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)
  2. 1.149,00€ (Bestpreis!)
  3. 74,90€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Elektroauto: Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
    Elektroauto
    Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

    Wie funktioniert das Fahrzeug bei hohen Temperaturen? Wie das Laden? Um das auszuprobieren, hat Porsche sein Elektroauto Taycan einen Tag lang rund um eine Teststrecke in Süditalien gejagt.

  2. WD Black P50 Game Drive: Schnelle USB-3.2-Gen2x2-SSD für Spieler
    WD Black P50 Game Drive
    Schnelle USB-3.2-Gen2x2-SSD für Spieler

    Western Digital stellt seine erste externe SSD mit dem neuen USB-Standard USB 3.2 Gen2x2 vor. Damit sind Datenraten von theoretisch 20 GBit/s oder 2,5 GByte pro Sekunde möglich. Die intern verbaute SSD hat jedenfalls das Potenzial zur Ausreizung.

  3. Pro Trek: Casio stellt Outdoor-Smartwatch mit Pulsmesser vor
    Pro Trek
    Casio stellt Outdoor-Smartwatch mit Pulsmesser vor

    Casios neue Pro-Trek-Smartwatch WSD-F21HR kommt erstmals mit einem Pulsmesser, der automatisch bei Bewegung aktiviert werden kann. Die Uhr ist an Outdoor-Fans gerichtet: Unter anderem lassen sich Karten offline direkt auf der Uhr verwenden, auch Casios duales Display ist an Bord.


  1. 14:42

  2. 14:16

  3. 13:46

  4. 12:58

  5. 12:40

  6. 12:09

  7. 11:53

  8. 11:44