1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CSU-Politiker: IT gegen Terrorismus…

CSU besser vor Intelligenz schützen !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CSU besser vor Intelligenz schützen !

    Autor: Anonymer Nutzer 26.10.05 - 09:21

    Sonst merken die noch, wie blöd die sind.

    Die sogenannte Politikverdrossenheit beruht zu einem großen Teil auch auf den ständig neuen "Säuen, die durch's Dorf getrieben werden" - und vor allem der Ablenkung dienen.

    Liebe CSU, Tagesthema verpasst.Sechs, setzen !
    Aktuell ist Vogelgrippe ! VOGELGRIPPE ! Die "Süddeutsche" etwa nicht gelesen ? Terror war gestern !

    Also verlangt gefälligst eine Vogelgrippedatei. Am besten bei einer neu zu schaffenden Vogelgrippeschutzbehörde, deren Einrichtung nicht unter 20 Milliarden Euro zu schaffen ist - selbst "beim besten Sparwillen".Schließlich müssen ein paar hochdotierte Zivilversager versorgt werden.
    Und diese "beschützende Werkstatt für ehemalige Politiker" wird dann für schlappe 100 Milliarden dann in zwei Jahren zu einem "Heimatschutzministerium" umgebaut, mit Gauweiler als Minister. Und dann 4 Jahre später in ein "Super-Heimatschutzministerium", mit Muschi Stoiber als "Superministerin". Für irgendeinen Betrag mit 20 Stellen.

    Egal.
    Man fühlt sich sicher.

    Irgendwie muß man mehr Angst vor Politikern haben als vor dem Hühnerstall nebenan.

    Duke.
    Duke ist Deutschland.

    P.S. Ich warne vor dem Verzehr von rohen Politikern.
    P.P.S. : Bei der Gelegenheit: Sondersteuer von 200% für Vorträge und 100 Peitschenhiebe je 30 Minuten !!
    Schwätzen ist einfach nicht teuer genug und tut zu wenig weg.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.05 09:25 durch Duke.

  2. Re: CSU besser vor Intelligenz schützen !

    Autor: eraser 26.10.05 - 09:34

    Duke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sonst merken die noch, wie blöd die sind.
    >
    > Die sogenannte Politikverdrossenheit beruht zu
    > einem großen Teil auch auf den ständig neuen
    > "Säuen, die durch's Dorf getrieben werden" - und
    > vor allem der Ablenkung dienen.
    >
    > Liebe CSU, Tagesthema verpasst.Sechs, setzen !
    > Aktuell ist Vogelgrippe ! VOGELGRIPPE ! Die
    > "Süddeutsche" etwa nicht gelesen ? Terror war
    > gestern !
    >
    > Also verlangt gefälligst eine Vogelgrippedatei. Am
    > besten bei einer neu zu schaffenden
    > Vogelgrippeschutzbehörde, deren Einrichtung nicht
    > unter 20 Milliarden Euro zu schaffen ist - selbst
    > "beim besten Sparwillen".Schließlich müssen ein
    > paar hochdotierte Zivilversager versorgt werden.
    > Und diese "beschützende Werkstatt für ehemalige
    > Politiker" wird dann für schlappe 100 Milliarden
    > dann in zwei Jahren zu einem
    > "Heimatschutzministerium" umgebaut, mit Gauweiler
    > als Minister. Und dann 4 Jahre später in ein
    > "Super-Heimatschutzministerium", mit Muschi
    > Stoiber als "Superministerin". Für irgendeinen
    > Betrag mit 20 Stellen.
    >
    > Egal.
    > Man fühlt sich sicher.
    >
    > Irgendwie muß man mehr Angst vor Politikern haben
    > als vor dem Hühnerstall nebenan.
    >
    > Duke.
    > Duke ist Deutschland.
    >
    > P.S. Ich warne vor dem Verzehr von rohen
    > Politikern.
    > P.P.S. : Bei der Gelegenheit: Sondersteuer von
    > 200% für Vorträge und 100 Peitschenhiebe je 30
    > Minuten !!
    > Schwätzen ist einfach nicht teuer genug und tut zu
    > wenig weg.
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.10.05 09:25.


    LOOOOL geil geschrieben^^

    Sieh das ganze aber mal von der anderen Seite. Die Politiker müssen handeln aber ich hab in letzter Zeit niemanden (auser andere Politiker der selben Partei) dennen recht geben gehört. Alle sagen das was die machen ist scheiße aber wer weis eine Alternative? Keiner. Da kommen dann so sachen wie benzinpreise runter... Das ist unteranderem Sache der Ölfördernden Länder und nur der Steueranteil ist sache des Staates. Die Ölfördernden Länder können dem Ölverbrauch nicht nachkommen ergo: Preise hoch. resultat: Staat ist dran schuld. ODer am besten Alle Steuern abschaffen aber wenn dann das eigene Haus abbrennt un die Feuerwehr kommt nicht, weil es ganz einfach keine mehr gibt (Von welchem Geld denn bezahlt???) oder bei ner überschwemmung hilft die Bundeswehr nicht mehr oder ihr werdet von nem durchgedrehten als geisel genommen und es kommt kein Arsch um euch rauszuholen (was bisjetzt eigentlich undenkbar war, gerade weil es in Deutschland seid dieser Fussballwm in deutschland sehr gut ausgebildete SOnderkommandos gibg), ist das geheule dann auch wieder groß.

    Also von daher ist wieder das Typisch Deutsche Missfallen an der Aktuellen Lage ´mit lauten Burufen aber ohne konstruktive vorschläge an den tag getretten (Deutscher Michel)

  3. Re: CSU besser vor Intelligenz schützen !

    Autor: blub 26.10.05 - 09:54

    > nur der Steueranteil ist sache des Staates
    Der Steueranteil liegt momentan bei ca 70%
    Wenn der Sprittpreis netto um 1 Cent steigt, steigt er bei uns brutto um 3-4cent!

    > bei ner überschwemmung hilft die Bundeswehr nicht mehr
    1. ist das eh nciht deren aufgabe
    2. so lange sie in anderen Ländern, die von dem Amis präventiv zertört werden, aufbauen helfen, ist genug Geld vorhanden!

  4. Re: CSU besser vor Intelligenz schützen !

    Autor: eraser 26.10.05 - 10:13

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > nur der Steueranteil ist sache des Staates
    > Der Steueranteil liegt momentan bei ca 70%
    > Wenn der Sprittpreis netto um 1 Cent steigt,
    > steigt er bei uns brutto um 3-4cent!
    >
    > > bei ner überschwemmung hilft die Bundeswehr
    > nicht mehr
    > 1. ist das eh nciht deren aufgabe
    > 2. so lange sie in anderen Ländern, die von dem
    > Amis präventiv zertört werden, aufbauen helfen,
    > ist genug Geld vorhanden!


    Dafür das es nicht ihre Aufgabe ist, machen dies aber. Die `Wehr ist zum Schutz der Bevölkerung da un nicht nur Im Ausland Panzer zu fahrn.

    Aber dann ist nur Geld für die Bundeswehr da aber was ist mit den Zivilen Einrichtungen? Feuerwehr, Krankenhäuser? Alles dinge die von steuern bezahlt werden.

    Versteht mich nicht falsch. Ich bin keineswegs zufrieden mit den Zuständen die herschen aber ich bin ein Feind davon, alles immer blind auf den Staat zu schieben und dann mit sowas sinnlosen wie steuern abschaffen anzukommen. Das war hier nicht der fall aber das ist er oft genug. Man sollte erst mal nachdenken was die Konsiquentzen wären würde man sowas durchführen. Klar alles wird billiger aber wir würden nicht mehr so Konfortabel wie bisher leben. Was machen arme Leute dann mit ihren Kindern? Wenn der Staat nicht dafür sorgt, das die Schule für arme Leute bezahlt wird (das macht er im moment) haben wir ganz schnell eine 2 Klassengeselschaft wie im mittelalter(da kam nur der adel noch dazu^^)

  5. Re: CSU besser vor Intelligenz schützen !

    Autor: blub 26.10.05 - 10:51

    http://schwarzbuch.steuerzahler.de/

    Das Geld, was hier OFFENSICHTLICH verschwendet wird, hätte man wirklich sinnvoller Nutzen können. Und wenn du mal die Feuerwehren in nicht-Großstädten anschaust, hast du automatisch Angst, dass die dich eh ciht retten können.

    Meinetwegen können die Steuern ja so bleben, wie sie jetzt sind. Nur das Geld sollte endlich mal dafür verwendet werden, wofür sie gedacht sind! Die KFZ-Steuer ist zum Erhalt der Straßen und nicht um den Politikern, die mal durch den Bundestag gelaufen sind höhere Renten zu zahlen als ein durchschnittlicher Arbeiter im Monat verdient!

  6. Re: CSU besser vor Intelligenz schützen !

    Autor: tiiim 26.10.05 - 10:56

    > Aber dann ist nur Geld für die Bundeswehr da aber
    > was ist mit den Zivilen Einrichtungen? Feuerwehr,
    > Krankenhäuser? Alles dinge die von steuern bezahlt
    > werden.

    Krankenhäuser werden nicht von Steuern be-/gezahlt.

    Im Übrigen zahlen wir Deutschen mit unseren Steuern vor allem zwei Dinge:

    Bürokratiemonstrum: ca. 175 Mrd. Euro (nur Personalkosten)
    Schuldendienst: ca. 68 Mrd. Euro (Nur Zinsen, ohne Tilgung)

    Zum Vergleich:
    Steuereinnahmen 2004: ~443 Mrd. Euro
    Mineralölsteuern 2004: ~42 Mrd. Euro
    Lohnsteuern 2004: ~124 Mrd. Euro
    Umsatzsteuern 2004: ~138 Mrd. Euro
    Tabaksteuer 2004: ~14 Mrd. Euro

    Man sieht: Mit 40% unserer Steuern zahlen wir die netten, freundlichen, stets hilfsbereiten Staatsdiener (sollten eigentlich Volksdiener sein)

    Netter Zusammenhang: Aufkommen durch Lohnsteuern < Personalkosten.

    So, soweit zu den Fakten.

    Und zum Thema Mittelalter, Adel und Zwei-Klassen-Gesellschaft: Da sind wir doch schon längst wieder - Stichwort: Konzernfeudalismus.

  7. Re: CSU besser vor Intelligenz schützen !

    Autor: blub 26.10.05 - 11:04

    > Und zum Thema Mittelalter, Adel und
    > Zwei-Klassen-Gesellschaft: Da sind wir doch schon
    > längst wieder - Stichwort: Konzernfeudalismus.


    Stichwort: Studiengebühren

  8. Re: CSU besser vor Intelligenz schützen !

    Autor: Aspirin Hämoleck 26.10.05 - 11:58

    Vielleicht besser ein Schutz vor den Senioren unter den Usern, die aus eindeutiger Interessenlage stur auf die Kiddies einposten, das Internet habe ein rechtsfreier Raum zu sein.

    Duke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sonst merken die noch, wie blöd die sind.
    >
    > Die sogenannte Politikverdrossenheit beruht zu
    > einem großen Teil auch auf den ständig neuen
    > "Säuen, die durch's Dorf getrieben werden" - und
    > vor allem der Ablenkung dienen.
    >
    > Liebe CSU, Tagesthema verpasst.Sechs, setzen !
    > Aktuell ist Vogelgrippe ! VOGELGRIPPE ! Die
    > "Süddeutsche" etwa nicht gelesen ? Terror war
    > gestern !
    >
    > Also verlangt gefälligst eine Vogelgrippedatei. Am
    > besten bei einer neu zu schaffenden
    > Vogelgrippeschutzbehörde, deren Einrichtung nicht
    > unter 20 Milliarden Euro zu schaffen ist - selbst
    > "beim besten Sparwillen".Schließlich müssen ein
    > paar hochdotierte Zivilversager versorgt werden.
    > Und diese "beschützende Werkstatt für ehemalige
    > Politiker" wird dann für schlappe 100 Milliarden
    > dann in zwei Jahren zu einem
    > "Heimatschutzministerium" umgebaut, mit Gauweiler
    > als Minister. Und dann 4 Jahre später in ein
    > "Super-Heimatschutzministerium", mit Muschi
    > Stoiber als "Superministerin". Für irgendeinen
    > Betrag mit 20 Stellen.
    >
    > Egal.
    > Man fühlt sich sicher.
    >
    > Irgendwie muß man mehr Angst vor Politikern haben
    > als vor dem Hühnerstall nebenan.
    >
    > Duke.
    > Duke ist Deutschland.
    >
    > P.S. Ich warne vor dem Verzehr von rohen
    > Politikern.
    > P.P.S. : Bei der Gelegenheit: Sondersteuer von
    > 200% für Vorträge und 100 Peitschenhiebe je 30
    > Minuten !!
    > Schwätzen ist einfach nicht teuer genug und tut zu
    > wenig weg.
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.10.05 09:25.


  9. Re: CSU besser vor Intelligenz schützen !

    Autor: The Tank 27.10.05 - 17:08

    eraser schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Alle sagen das
    > was die machen ist scheiße aber wer weis eine
    > Alternative? Keiner.
    >
    > Also von daher ist wieder das Typisch Deutsche
    > Missfallen an der Aktuellen Lage ´mit lauten
    > Burufen aber ohne konstruktive vorschläge an den
    > tag getretten (Deutscher Michel)

    Das ist aber auch nicht UNSERE Aufgabe!
    Ich geh doch auch net zum KFZ-Mechaniker und erzähl dem was der machen soll, oder?
    Aber ich darf doch wohl noch sagen das es mir net passt wenn da was net stimmt, oder?

    Wir müssen keine Lösungen vorschlagen!
    Desswegen wählen wir ja Menschen die behaupten 'Kompetenz' zu haben!
    WIR sind immer noch das Volk und wenn uns was net passt, dann sollen die die wir Gewählt haben das solange machen bis es uns passt, auch wenn es ein utopisches Ziel ist.
    Dafür werden die ja Bezahlt!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  3. Deloitte, Leipzig
  4. Witzenmann GmbH, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 19,99
  3. (-80%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39