1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › H & S Entwicklungsgesellschaft…

Bei Terratec war immer viel Hassliebe im Spiel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Terratec war immer viel Hassliebe im Spiel.

    Autor: Charles Marlow 09.10.12 - 14:49

    Die Soundkarten z.B. waren mit dem Originaltreiber häufig ein Graus, aber wenn man entsprechend den vom Chiphersteller (z.B. Realtek) nahm, liefen die ausgezeichnet!

    In einem meiner Rechner ist bis heute eine 6.1 (CMI8738)-Karte von TT verbaut.

  2. Re: Bei Terratec war immer viel Hassliebe im Spiel.

    Autor: 0xDEADC0DE 09.10.12 - 17:10

    Deswegen nutze ich fast ausschließlich die Treiber der Chip-Hersteller. Bis auf wenige Ausnahmen, bei denen man sonst auf Features verzichten müsste.

  3. Re: Bei Terratec war immer viel Hassliebe im Spiel.

    Autor: derKlaus 10.10.12 - 09:28

    Ich hab einige Terratec Soundkarten in den letzten 15 Jahren verbaut und hatte betriebssystemübergreifend nicht mehr Probleme als mit anderen Soundkarten. Meine letzte Terratec Erwerbung war ein DVB-T Stick, der allerdings ein Schattendasein fristet. Das wäre aber auch herstellerunabhängig der Fall, da DVB-T in Deutschland qualitativ einfach nicht das leistet, was ich mir da vorstelle. Das Ding funktioniert allerdings absolut fehlerfrei.

  4. Re: Bei Terratec war immer viel Hassliebe im Spiel.

    Autor: 0xDEADC0DE 10.10.12 - 10:03

    Sei froh, dass du keinen von MSI hast... ;) Ich bin MSI-Fan, aber nicht was deren DVB-T-Sticks angeht. AVM hat sich mit den WLAN-Sticks auch nicht mit Rum bekleckert... so hat jeder Hersteller gutes, wie auch schlechtes im Sortiment.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen
  2. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main
  3. GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  4. Delkeskamp Verpackungswerke GmbH, Nortrup bei Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt