Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steve Ballmer und Steven Sinofsky…

Bonus von "nur" 620.000 Euro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: ryazor 10.10.12 - 11:05

    Eine normalsterbliche Familie kann damit mindestens 10 Jahre gut versorgt werden...

  2. Re: Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: Andreas2k 10.10.12 - 11:21

    Und das ist nur der Bonus der auf sein Gehalt aufgeschlagen wird. Ist der Mann nicht zu bemitleiden? Dem möchte man echt gleich ein paar Butterbrote schicken weil der arme Mann ja gleich verhungert :-P

  3. Re: Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: Hasler 10.10.12 - 11:41

    Das es diesen Menschen einfach nicht peinlich ist.
    Ich wuerde mich schämen der Öffentlichkeit zu sagen ich bekomm den Hals nicht voll.

  4. Re: Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: stuempel 10.10.12 - 12:15

    Hasler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das es diesen Menschen einfach nicht peinlich ist.

    Du und die anderen Neidhammel hier, ihr würdet euch vor Scham mit euren Millionen vermutlich den Rest des Lebens im Keller einsperren. Dann doch lieber die Gefolge von Bill Gates, welche ihr sattes Erbe wohltätig zur Verfügung stellen. Hierzulande undenkbar.

  5. Re: Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: cry88 10.10.12 - 14:37

    für die position is das wirklich sehr wenig. im regelfall hat man da aktienanteile in millionen oder sogar milliardenhöhe



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.12 14:38 durch cry88.

  6. Re: Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: S7 10.10.12 - 15:22

    Steve Ballmer ist ja bereits Multi-Milliardär, der ist auf die Kohle nicht mehr angewiesen.

  7. Re: Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: nmSteven 10.10.12 - 22:12

    Für einen Top Manager in seiner Position ist das tatsächlich wenig. Ich meine auch wenn es keins Arbeit ist im Sinne von körperlich arbeiten ist schön mit diesem Posten eine enorm hohe verantwortung und Last auf den Schultern dieses Mannes.

    Auch wenn er sicherlich mehr als ausreichend bezahlt wird ist das wie gesagt für seinen Posten kaum Geld.

    Im übrigen hätte jemand von euch den Artikel gelesen, verzichtet er freiwillig auf Aktien Pakete welche wohl in Millionen Höhe gewesen wären somit ist die Unterstellung er würde den hals nicht voll kriegen wohl falsch.

  8. Re: Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: Pillum 11.10.12 - 07:59

    Hasler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das es diesen Menschen einfach nicht peinlich ist.
    > Ich wuerde mich schämen der Öffentlichkeit zu sagen ich bekomm den Hals
    > nicht voll.

    Nur leider sind sie dazu gezwungen es der Öffentlichkeit (Börsenaufsicht) mitzuteilen..

  9. Re: Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: tomatende2001 11.10.12 - 08:57

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für die position is das wirklich sehr wenig. im regelfall hat man da
    > aktienanteile in millionen oder sogar milliardenhöhe

    Halllllllllllllllllllllo! Steve Balmer hat reichlich Aktien und dadurch ein Vermögen von Schätzungsweise 15 Mrd. Dollar! Das sollte wohl reichen, oder?

    Und für die meinen, dass sei für einen "Manager" wenig, so muss ich sagen, dass er es genauso macht, wie alle anderen die an einer Firma echt beteiligt sind und nicht nur Fremdeinkäufe für ein Jahr sind - er nimmt eben wenig, denn er hat schon viel. Die mit den dicken Gehältern sind doch die, die nur angestellt sind und nach einem Jahr wieder abhauen, mit der Restzahlung ihrer gesamten Vertragslaufzeit und einer fetten Abfindung. Um die letzteren gilt es sich Sorgen machen und aufzuregen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.12 09:01 durch tomatende2001.

  10. Re: Bonus von "nur" 620.000 Euro

    Autor: ignaz 11.10.12 - 12:36

    >
    > Im übrigen hätte jemand von euch den Artikel gelesen, verzichtet er
    > freiwillig auf Aktien Pakete welche wohl in Millionen Höhe gewesen wären
    > somit ist die Unterstellung er würde den hals nicht voll kriegen wohl
    > falsch.

    ganz recht er hat ihn schon voll!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Stadt Leipzig Neues Rathaus, Leipzig
  3. GFA SysCom GmbH, Hamburg
  4. Protection One GmbH, Meerbusch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10