1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox: Mozilla zieht Firefox 16…

FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.10.12 - 12:51

    Und immer das Selbe mit Mozilla... Langsam wird es echt peinlich bei denen...

    Also dann wieder FF 16.0.1.
    Wann hatten wir mal eine glatte Versionsnummer bis zur nächsten Version?

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.12 12:52 durch Lala Satalin Deviluke.

  2. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Telokar 11.10.12 - 12:54

    Oh ja wie Schrecklich, dass Mozilla immer so offen mit Sicherheitslücken umgeht und schnell patcht...wie können sie nur?

  3. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.10.12 - 13:01

    Es ist eher beschämend, dass sie da drin sind wenn die Version released wird. Immer wieder verursachen sie so einen Heckmeck.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: fuzzy 11.10.12 - 13:15

    Genau, ich finde das auch unerhört. Programmierfehler sollten verboten werden!

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  5. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.10.12 - 13:20

    ._.

    ********

    Es ist einfach nervig, dass Mozilla einfach nur vor Fehlern wimmelt...

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.12 13:25 durch ap (Golem.de).

  6. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Planet 11.10.12 - 13:23

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Langsam wird es echt peinlich bei denen...

    Aber wirklich! Schließlich kann ich mit dem Arm hinter dem Kopf herum fassen und mir von der anderen Seite in der Nase bohren. Da wird doch ein so kleines Progrämmchen wie Firefox nicht schwerer zu entwickeln sein, oder?

  7. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: elgooG 11.10.12 - 13:23

    Eben, Fehler passieren und ganz besonders gerne passieren sie eben in Software. Da kann man noch so lange testen.

    Man kann Mozilla nichts vorwerfen. Sie haben schnell reagiert, es wird offenbar auch schnell behoben und fertig.

    Das einzige was peinlich ist, ist diese ständige Jammerei bei der Versionsnummer. Natürlich dürfen nur Minor-Versionen erhöt werden, oder warum sollte man die Major-Version erhöhen und damit die gesamte Roadmap in das Chaos stürzen? Immerhin gibt es bereits eine Version 17 und 18! Solche Hotfixes sollen doch nicht gleich zu einer neuen Major-Version führen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  8. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: droptable 11.10.12 - 13:24

    Das ist wirklich dein ernst oder?

  9. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.10.12 - 13:28

    Es ist alleine schon nervig, den FF 16 schon aus dem Updatechannel zu ziehen, nichtmal eine Meldung zu verteilen wieso, sodass alle hingehen und ihn manuell runter laden und installieren um dann hinterher auf Golem.de zu lesen, dass da Sicherheitslücken drin sind... oO

    Sind es doch so oder so immer... Werweiß welche unentdeckten neuen Sicherheitslücken der FF 16 noch hat.

    Ich hätte ihn nicht zurück gezogen und einfach das Update 16.0.1 ohne son hin und her deployed.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.12 13:28 durch Lala Satalin Deviluke.

  10. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Wieselflinkpro 11.10.12 - 13:31

    Viel hässlicher finde ich, dass man sich an Chrome etc. orientiert hat und fast nur noch große Versionsnummern bringt.
    Was war den an Firefox 3.6 so schlecht?
    Warum muss man in derart kurzen Abständen neue Hauptversionen bringen?

    Noch mal zu der anderen Diskussion:
    Sicherheitslücken werden nun mal entdeckt und manche kommen neu hinein. Wäre schlimm, wenn so etwas nicht entdeckt würde und erst Wochen später korrigiert wird.

  11. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Lycake 11.10.12 - 13:39

    Scheinbar haben die meisten Leute hier nicht die geringste Ahnung wie die Entwicklung eines so großen freien Programms wie Firefox von statten geht. Wisst ihr eigentliche aus wie vielen Zeilen Code alleine der Core von Firefox besteht? (Schätzt mal ohne zu googlen)
    Vor allem wenn so viele Leute an einem Projekt arbeiten passieren Fehler. Das wird man nie vermeiden können. Jeder der etwas anderes behauptet hat noch nie ein größeres Programm geschrieben.
    Mozilla selbst ist also was das angeht nichts vorzuwerfen. Ihr ahnt gar nicht wieviele Sicherheitslücken noch in Firefox, IE, Chrome etc. stecken. Mozilla fixt sie wenigstens recht schnell.

    Was mich jedoch stört ist tatsächlich, dass sie die Version ganz aus dem Netz genommen haben. Da die Sicherheitslücke doch nicht ausgenutzt wurde hätte doch einfach ein Update gereicht?! Naja die Leute sind aber nicht dumm und haben sich bestimmt etwas dabei gedacht. Es steht uns nicht zu diese Entscheidung zu bewerten weil wir keinen Einblick haben was dort alles eine Rolle spielte.

    Just my 2 cent

  12. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Keridalspidialose 11.10.12 - 13:41

    > Wann hatten wir mal eine glatte Versionsnummer bis zur nächsten Version?

    Was bringt mir das?

    ___________________________________________________________

  13. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.10.12 - 13:50

    Lycake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich jedoch stört ist tatsächlich, dass sie die Version ganz aus dem
    > Netz genommen haben. Da die Sicherheitslücke doch nicht ausgenutzt wurde
    > hätte doch einfach ein Update gereicht?! Naja die Leute sind aber nicht
    > dumm und haben sich bestimmt etwas dabei gedacht. Es steht uns nicht zu
    > diese Entscheidung zu bewerten weil wir keinen Einblick haben was dort
    > alles eine Rolle spielte.
    >
    > Just my 2 cent

    Genau das ist das, was mich daran auch so nervt...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.10.12 - 13:51

    Kein Hin- und Her bei den Versionen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: nmSteven 11.10.12 - 14:02

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und immer das Selbe mit Mozilla... Langsam wird es echt peinlich bei
    > denen...
    >
    > Also dann wieder FF 16.0.1.
    > Wann hatten wir mal eine glatte Versionsnummer bis zur nächsten Version?


    Schonmal die Versionsnummern von Chrome gesehen ? Da ist 16.0.1 noch schön und logisch. Aber mich als Anwender intressiert die Versionsnummer nicht ich will einen funktionierenden sich selbst updatenden und synchronisierenden Browser und damit hab ich Chrome auf Desktop mit Windows 8, Laptop mit Windows 7 und auf nem Android Tablet sowie Smartphone.

  16. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.10.12 - 14:03

    Und Firefox hat sich gestern abend eben nicht mehr selbst updated. Weil die das Update schon da zurück gezogen haben OHNE irgendeine Meldung.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: Orakle 11.10.12 - 14:13

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Firefox hat sich gestern abend eben nicht mehr selbst updated. Weil die
    > das Update schon da zurück gezogen haben OHNE irgendeine Meldung.


    was zum Aufregen findet sich immer, oder?
    Nimm den IE, der ist viel sicherer [/off]

    Wie lange hat Microsoft letztens gebraucht, Die Sicherheitslüscke zu schließen? In der Zeit hatte Golem.de mehrere Berichte gebracht da drüber. Die haben Tage gebraucht.
    Mozilla schaffts von Heute auf Morgen, is doch top.
    Ist doch nur richtig so, dass sie den Download entfernt haben, oder willst du mir sagen, dass du FF16 geladen hättest, wenn du von der Lücke gewusst hättest?

    Edit: Übrigens gabs die Lücke bei Chrome 22 auch, nur Goggle war etwas schneller mit dem Stopfen (muss wohl an der Versionsnummer liegen :D )
    http://www.zdnet.de/88126683/neue-sicherheitslucken-in-firefox-16-und-chrome-22-entdeckt/



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.12 14:24 durch Orakle.

  18. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: grorg 11.10.12 - 14:16

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Hin- und Her bei den Versionen.
    Was interessiert mich das?

  19. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: mitch.fh 11.10.12 - 14:16

    Wer frei von Fehlern ist, der werfe den ersten Stein... oder wie war das?

    Seid doch froh, dass es ihn überhaupt gibt und das es tatsächlich Leute gibt, die sich darum kümmern, entdeckte Sicherheitslücken schnell und kostenlos zu fixen.

    Wenn ihr das alle besser könnt, dann baut euch doch euren eigenen Browser, den könnt ihr dann auch schon mit ganzzahligen Versionsnummern versehen.

    Viel Spaß beim Programmieren... aber nicht mit 'nem anderen Browser googlen wie das geht :-P

  20. Re: FF16 war seit gestern Nachmittag schon nicht mehr als Update verfügbar...

    Autor: ffx2010 11.10.12 - 14:27

    Ich finde es eher schlimm, dass Firefox seit Version 14 unter Snow Leopard graphisch sehr viel langsamer läuft als noch Version 13. Dies wurde mir auch shcon von anderen SL-Benutzern bestätigt. Anscheinend interessiert das aber niemanden bei Mozilla. Reports gibt es jedenfalls.

    So ist für mich Firefox deshalb nicht mehr benutzbar, da die HTML5-Grafik immer extrem herum ruckelt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CRM Analyst (m/w/d) Europe
    Birkenstock Group B.V. & Co. KG, München
  2. Technologie- / Produktintegrator*in Digitale Transformation
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. SAP Berechtigungs / Basis Spezialist / Berater / Adminstrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. Berufseinstieg ServiceNow (m/w/d) - "Top Trails"
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Spanien Polizei beschlagnahmt Drogen-Drohne mit 150 kg Zuladung
  2. Luftfahrt Der Hamburger Hafen wird zum Reallabor für Drohnen
  3. LTE Parrot Anafi Ai ist eine Drohne mit Open-Source-App

Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    40 Jahre Chaos Computer Club: Herz, Seele und Stimme der Nerds
    40 Jahre Chaos Computer Club
    Herz, Seele und Stimme der Nerds

    Nicht einfach die x-te CCC-Doku, sondern mehr: Heute startet "Alles ist eins. Außer der 0." im Kino. Im Zentrum steht Mitgründer Wau Holland.
    Eine Rezension von Daniel Pook

    1. Coronapandemie CCC warnt vor Gefahren durch Impfnachweise
    2. Wochenrückblick Durch die Hintertür
    3. Chaos Computer Club Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte

    1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
      Statt TCP
      Quic ist schwer zu optimieren

      Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

    2. Hybridkonsole: Absatz der Nintendo Switch bricht ein
      Hybridkonsole
      Absatz der Nintendo Switch bricht ein

      Minus 21,7 Prozent: Nintendo verkauft wesentlich weniger Switch als im Vorjahr. Auch bei den Spielen gibt es einen Rückgang.

    3. Nest: Google stellt neue Kameras und Türklingel vor
      Nest
      Google stellt neue Kameras und Türklingel vor

      Die neue Nest-Außenkamera und -Türklingel lassen sich auch per Akku betreiben. Vor irrtümlichen Benachrichtigungen sollen Algorithmen schützen.


    1. 15:50

    2. 15:02

    3. 15:00

    4. 14:28

    5. 14:12

    6. 13:45

    7. 13:28

    8. 13:13