Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5.1-Surround-Sound für DVB-T

MPEG 2 Sound in 5.1...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MPEG 2 Sound in 5.1...

    Autor: RainerP 26.10.05 - 13:55

    ...gab es schon auf DVD.
    Ich wüsste jetzt keinen Verstärker, der das decodieren kann, aber mein erster DVD-Player, ein Panasonic DVD-A350 konnte das über seine 5.1 Analog-Ausgänge ausgeben.
    Ich hab (glaub ich) 2 Scheiben zu Hause, die 5.1 Ton in MPEG2 drauf haben, aber mir fallen sie im Moment einfach nicht ein;)

    Gruß
    Rainer

  2. Re: MPEG 2 Sound in 5.1...

    Autor: rasferret 26.10.05 - 14:00

    RainerP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...gab es schon auf DVD.
    > Ich wüsste jetzt keinen Verstärker, der das
    > decodieren kann, aber mein erster DVD-Player, ein
    > Panasonic DVD-A350 konnte das über seine 5.1
    > Analog-Ausgänge ausgeben.
    > Ich hab (glaub ich) 2 Scheiben zu Hause, die 5.1
    > Ton in MPEG2 drauf haben, aber mir fallen sie im
    > Moment einfach nicht ein;)
    >
    > Gruß
    > Rainer

    bei dieser Geschichte läuft das Ganze etwas anders. Dabei handelt es
    sich nicht um MPEG2 Layer 2 mit 6 diskreten Kanälen sondern um
    MPEG2 Layer2 SAC (Spatial Audio Coding). Im Endeffekt das Gleiche was Fraunhofer mit MP3 Surround macht.
    Also es wird ein Stereo-Mix übertragen und in den Ancillary-Daten Zusatzdaten mit denen der Decoder den Stereo-Mix wieder auf 5.1 aufbläst. ein normaler Decoder ignoriert diese Daten und gibt den Stereo-Mix wieder.

  3. Re: MPEG 2 Sound in 5.1...

    Autor: rasferret 26.10.05 - 14:02

    rasferret schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > RainerP schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...gab es schon auf DVD.
    > Ich wüsste
    > jetzt keinen Verstärker, der das
    > decodieren
    > kann, aber mein erster DVD-Player, ein
    >
    > Panasonic DVD-A350 konnte das über seine 5.1
    >
    > Analog-Ausgänge ausgeben.
    > Ich hab (glaub ich)
    > 2 Scheiben zu Hause, die 5.1
    > Ton in MPEG2
    > drauf haben, aber mir fallen sie im
    > Moment
    > einfach nicht ein;)
    >
    > Gruß
    > Rainer
    >
    > bei dieser Geschichte läuft das Ganze etwas
    > anders. Dabei handelt es
    > sich nicht um MPEG2 Layer 2 mit 6 diskreten
    > Kanälen sondern um
    > MPEG2 Layer2 SAC (Spatial Audio Coding). Im
    > Endeffekt das Gleiche was Fraunhofer mit MP3
    > Surround macht.
    > Also es wird ein Stereo-Mix übertragen und in den
    > Ancillary-Daten Zusatzdaten mit denen der Decoder
    > den Stereo-Mix wieder auf 5.1 aufbläst. ein
    > normaler Decoder ignoriert diese Daten und gibt
    > den Stereo-Mix wieder.
    >
    >
    MPEG2 Layer2 SAC ist natürlich ein Schmarrn weil in MPEG2 SAC nicht
    definiert ist. Also lieber MPEG Layer2 SAC...

  4. Re: MPEG 2 Sound in 5.1...

    Autor: RainerP 26.10.05 - 14:08

    Das war aber eben auf DVD ähnlich.
    Auch wenn ich die exakten Bezeichnungen nicht kenne, enthielt eine DVD 5.1 MPEG2, so konnte da problemlos 2-Kanal rausgelesen werden (ohne den bei DD üblichen Downmix)

    Übrigens hier eine DVD mit diesen Eigenschaften:

    http://www.dvd-center.de/lift.asp?url=http%3A//www.dvd-center.de/main/reviews/display.asp%3Fm%3D3%26id%3D358


    Gruß
    Rainer

  5. Re: MPEG 2 Sound in 5.1...

    Autor: rasferret 26.10.05 - 14:52

    RainerP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das war aber eben auf DVD ähnlich.
    > Auch wenn ich die exakten Bezeichnungen nicht
    > kenne, enthielt eine DVD 5.1 MPEG2, so konnte da
    > problemlos 2-Kanal rausgelesen werden (ohne den
    > bei DD üblichen Downmix)
    >
    > Übrigens hier eine DVD mit diesen Eigenschaften:
    >
    > www.dvd-center.de
    >
    > Gruß
    > Rainer
    >
    >

    meines Wissens nach wurde beim MPEG2-Standard der Audio-Layer-2 nur auf 6 diskrete Kanäle erweitert. Diese Möglichkeit wird nur nicht genutzt weil sie zuviel Bandbreite frisst. Deshalb kommt ja jetzt SAC ins Spiel weil es nur einen geringen Bitratenaufschlag führt.
    Bei der verlinkten DVD würde ich auf diskretes 6-Kanal-Layer2 und zusätzlich auf matrixkodiertes (Dolby Surround...) Analog-Material verpackt in einem 2-Kanal-Layer2-Stream tippen.

  6. Re: MPEG 2 Sound in 5.1...

    Autor: franzi 27.10.05 - 01:50

    Also Leute, ich hab nichts verstanden?


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Berlin
  2. Gamomat Development GmbH, Berlin
  3. FAST LTA AG, München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€
  4. 589,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

  1. Spielestreaming: EA kauft Technologie und Team von Gamefly
    Spielestreaming
    EA kauft Technologie und Team von Gamefly

    Jetzt steigt auch Electronic Arts verstärkt ins Geschäft mit dem Spielestreaming ein: Der Publisher hat das Entwicklerteam mitsamt der Technologie von Gamefly übernommen. Die Zukunft des über Smart-TVs und Set-Top-Boxen verfügbaren Dienstes selbst ist unklar.

  2. Aqua Force Sensor: Samsung zeigt Unterwassertouchscreen und Lautsprecherdisplay
    Aqua Force Sensor
    Samsung zeigt Unterwassertouchscreen und Lautsprecherdisplay

    Display Week 2018 In ein paar Jahren können die Galaxy-Smartphones vermutlich auch unter Wasser fast normal bedient werden. Über eine einfache Demo zeigt Samsung schon, wie das funktioniert.

  3. TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System
    TS-1677X
    QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    Das TS-1677X ist ein NAS-System für KI-Anwendungen oder parallel laufende VMs. Deshalb verbaut QNAP einen Ryzen-Prozessor mit maximal 16 Threads und 16 Laufwerkschächte. Preiswert ist die Hardware aber nicht.


  1. 11:06

  2. 10:51

  3. 10:36

  4. 10:00

  5. 09:09

  6. 07:45

  7. 07:34

  8. 23:05