1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software-Paket Works Suite neu…

OSS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OSS

    Autor: Freelancer 27.10.05 - 11:44

    Also wer sich für Privatzwecke dieses "kastrierte" MS-Office kauft ist selber schuld. Mit OpenOffice.org ist man nicht nur viel besser beraten und man kann das Geld weit besser anlegen.

  2. Re: OSS

    Autor: draco2111 27.10.05 - 12:05

    Freelancer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wer sich für Privatzwecke dieses "kastrierte"
    > MS-Office kauft ist selber schuld. Mit
    > OpenOffice.org ist man nicht nur viel besser
    > beraten und man kann das Geld weit besser
    > anlegen.
    >
    >


    Da gebe ich dir vollkommen recht. Für die meisten dürfte AbiWord allerdings schon vollkommen ausreichen.

  3. Re: OSS

    Autor: m 27.10.05 - 12:06

    so schlimm ist die version nicht. grade encarta und der routenplaner sind doch ganz angenehme adds. Auf jeden besser wie die alte worksuite. Für Heimanwender eigentlich ein vernünftiges Packet zu nem vernünftigen Preis.

    Wenn man auch noch dran denkt, dass das wohl in zukunft oem-mässig auf kisten vorinstalliert sein wird ist das endlich mal ne gute mischung.



    Freelancer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wer sich für Privatzwecke dieses "kastrierte"
    > MS-Office kauft ist selber schuld. Mit
    > OpenOffice.org ist man nicht nur viel besser
    > beraten und man kann das Geld weit besser
    > anlegen.
    >
    >


  4. Re: OSS

    Autor: michi2 27.10.05 - 12:24

    Ich finde in Zeiten von Breitbandinternet sind Encarta und ein Routenplaner keine wirklichen Schmankerl mehr.
    m schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so schlimm ist die version nicht. grade encarta
    > und der routenplaner sind doch ganz angenehme
    > adds. Auf jeden besser wie die alte worksuite. Für
    > Heimanwender eigentlich ein vernünftiges Packet zu
    > nem vernünftigen Preis.
    >
    > Wenn man auch noch dran denkt, dass das wohl in
    > zukunft oem-mässig auf kisten vorinstalliert sein
    > wird ist das endlich mal ne gute mischung.
    >
    > Freelancer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also wer sich für Privatzwecke dieses
    > "kastrierte"
    > MS-Office kauft ist selber
    > schuld. Mit
    > OpenOffice.org ist man nicht nur
    > viel besser
    > beraten und man kann das Geld
    > weit besser
    > anlegen.
    > >
    >
    >



  5. Re: OSS ?

    Autor: Daniel-2 27.10.05 - 12:44

    Freelancer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wer sich für Privatzwecke dieses "kastrierte"
    > MS-Office kauft ist selber schuld. Mit
    > OpenOffice.org ist man nicht nur viel besser
    > beraten und man kann das Geld weit besser
    > anlegen.
    >
    >

    Ich geben Dir recht, auch wenn das "leider" noch nicht einmal ein kastriertes MS Office ist, weil (bis auf Word) nicht 100% Office-kompatibel.

    Aber was meinst Du mit "OSS"?!?

  6. Re: OSS

    Autor: GRiNSER 27.10.05 - 12:50

    OSS = Open Source Software


  7. Re: OSS

    Autor: mama mia 27.10.05 - 15:57



    Wenn ich bloss dran denke das die suit noch nicht mal office kompatible ist.
    MS backt selbst da andere Semmeln

  8. Office-Kompatibilität: (War: Re: OSS)

    Autor: Lulatsch_HH 27.10.05 - 20:00

    mama mia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Wenn ich bloss dran denke das die suit noch nicht
    > mal office kompatible ist.
    > MS backt selbst da andere Semmeln

    Falsch. Works ist schon seit Works 7.0 voll mit Word und Excel kompatibel - in beide Richtungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  2. Hays AG, Pfaffenhofen an der Roth
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. Tönnies Business Solutions GmbH, Badbergen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti