1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Austauschprogramm: iMacs mit…

"beim Registrieren des iMacs"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "beim Registrieren des iMacs"

    Autor: fratze123 22.10.12 - 12:47

    ich lach mich kaputt. nichtmal n mac funktioniert ohne registrierung?

  2. Re: "beim Registrieren des iMacs"

    Autor: Raumzeitkrümmer 22.10.12 - 12:57

    Jaaa, man muss erst registrieren, sonst geht der Mac kaputt. Dumm ist nur, dass man erst einschalten muss, bevor man registrieren kann. Deshalb sind alle Macs kaputt...

  3. Re: "beim Registrieren des iMacs"

    Autor: MarioWario 22.10.12 - 13:20

    Erstaunich uninformiert :) - Im Gegensatz zu Windows oder SUSE ist beim Mac die Registrierung eine Option (wer will kann das überspringen). Was wohl wichtiger ist: Benutzerkonto muss angelegt werden - Warum eigentlich ? … bei so einem rudimentären System ohne Initstates ;-)

  4. Re: "beim Registrieren des iMacs"

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.10.12 - 13:30

    Ich muss Windows registrieren? Komisch, hab ich noch nie gemacht. Ich muss ja ein echter Hacker sein...

  5. Re: "beim Registrieren des iMacs"

    Autor: Brainfreeze 22.10.12 - 13:38

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erstaunich uninformiert :) - Im Gegensatz zu Windows oder SUSE ist beim Mac
    > die Registrierung eine Option (wer will kann das überspringen). Was wohl
    > wichtiger ist: Benutzerkonto muss angelegt werden - Warum eigentlich ?
    > … bei so einem rudimentären System ohne Initstates ;-)

    Auch bei Windows ist die Registrierung optional. Was Du meinst ist die Aktivierung. (Bei SUSE kenne ich mich hingegen nicht aus)

  6. Re: "beim Registrieren des iMacs"

    Autor: MarioWario 22.10.12 - 13:38

    Teufelshacker :) - Telefon-Aktivierungs-Joker ?

  7. Re: "beim Registrieren des iMacs"

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.10.12 - 13:39

    Ach du verwechselst Aktivierung mit Registrierung. Ja sag's doch gleich :-P

  8. Re: "beim Registrieren des iMacs"

    Autor: MarioWario 22.10.12 - 14:26

    Yeah - das Problem bei der Sache ist ja nicht eine Registirerung beim Hersteller für eine bessere Garantieleistung, sondern Aktivierung und Monitoring bei Dingen die schon als Ware bezahlt sind - siehe Druckerhersteller (erpressen Neukauf und Austausch von halbleeren Tintenpatronen) oder Facebook-Login mit kaum unterdrückbaren Tracking-Cookies. Beim Mac wird iTunes und der MacApp-Store mehr und mehr zu einer Quelle informationellen Unwohlseins ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  2. INTERBODEN GmbH & Co. KG, Ratingen
  3. SoCura GmbH, Köln
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,54€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  2. 999€ mit Rabattcode "POWEREBAY7" (Bestpreis)
  3. (u. a. Project Cars 2 für 5,49€, Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (Nintendo Switch Download...
  4. (u. a. HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168,68€, Microsoft Surface Pro X für 898,89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de