1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computerhändler: K&M Elektronik ist…

Alos ich mag K&M

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alos ich mag K&M

    Autor: Anonymer Nutzer 23.10.12 - 18:28

    besonders weil sie mir von der bestellten 160GB Festplatten 2 Stück in Paket gelegt haben, das war cool :-)

  2. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Anonymer Nutzer 23.10.12 - 19:15

    ... und dich durch das nicht Zurückschicken strafbar gemacht hast? ^^
    Ich hab vor 10 Jahren dort mal bestellt, danach wars mir dort einfach zu teuer und ich hab lieber wo anders bestellt. Aber naja.

  3. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Kunze 23.10.12 - 19:18

    Behalten und freun. Da die eh insolvent sind, wird da eh nix mehr kommen...:) Wenn bei uns die Firmen zu dumm waren, haben wird die Sachen auch behalten...fertig!

  4. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: AlphaNeonaffe 23.10.12 - 21:42

    Zur Niederlassung Köln gibt es de facto in der Stadt keine Alternative bei Qualitätsprodukte (also keine MM/Saturn Produkte).

    Wenn es bei einer Anschaffung "mal schnell gehen mußte" oder die jeweiligen Versandkosten bei einem einzelnen niedrigpreisigen Artikel den Versand unwirtschaftlich gemachen haben, so bin ich immer in der Filiale fündig geworden.

  5. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: tomacco 23.10.12 - 21:52

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > besonders weil sie mir von der bestellten 160GB Festplatten 2 Stück in
    > Paket gelegt haben, das war cool :-)

    Und da hast Du kein schlechtes Gewissen? So von wegen Unrechtsbewusstsein und so?

  6. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: 1st1 23.10.12 - 23:44

    Wenn ich schnell was brauche ist K&M auch meine erste Wahl, wenn es drum geht, erst testen und dann kaufen, dann gehe ich aber lieber zu Atelco, da habe ich einmal eine Dual-Xeon-Workstation mitgenommen und AGP-Grafikkarten im Laden durchgestet bis ich eine hatte, die lief. Sowas kann man bei K&M nicht bringen.

    Zur Insolvenz, das kann ich kaum glauben, immer wenn ich dort war, meist Frankfurt, macnhmal auch Mannheim, dann war der Laden eigentlich immer brumm-voll. Und Insolvenz bedeutet ja noch lange nicht, dass der Laden gleich geschlossen wird, Märklin war ja auch schon insolvent und geht heute wieder.

  7. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: barxxo 24.10.12 - 07:09

    Da schließe ich mich an.

  8. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Icestorm 24.10.12 - 07:43

    tomacco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DY schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > besonders weil sie mir von der bestellten 160GB Festplatten 2 Stück in
    > > Paket gelegt haben, das war cool :-)
    >
    > Und da hast Du kein schlechtes Gewissen? So von wegen Unrechtsbewusstsein
    > und so?

    Denke ich auch. Ein Anruf oder 'ne Mail, man hätte eine zuviel erhalten, wäre schon drin gewesen. Die hätten die Platte abholen müssen, da man nicht erwarten kann, dass der Kunde extra Arbeit und Weg auf sich nimmt für Fehler der Versandabteilung.
    Aber man muss auch nicht groß solche "Leistungen" in Foren verkünden.

  9. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 08:51

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > besonders weil sie mir von der bestellten 160GB Festplatten 2 Stück in
    > Paket gelegt haben, das war cool :-)


    Na kein Wunder, dass die insolvent gegangen sind, wenn ihr Geschäftsmotto "Bezahl' 1, erhalte 2" war...

  10. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: eckendenker 24.10.12 - 09:22

    AlphaNeonaffe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zur Niederlassung Köln gibt es de facto in der Stadt keine Alternative bei
    > Qualitätsprodukte (also keine MM/Saturn Produkte).
    >
    > Wenn es bei einer Anschaffung "mal schnell gehen mußte" oder die jeweiligen
    > Versandkosten bei einem einzelnen niedrigpreisigen Artikel den Versand
    > unwirtschaftlich gemachen haben, so bin ich immer in der Filiale fündig
    > geworden.


    Jep da kann man nur zustimmen.

  11. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Eckstein 24.10.12 - 10:36

    AlphaNeonaffe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zur Niederlassung Köln gibt es de facto in der Stadt keine Alternative bei
    > Qualitätsprodukte (also keine MM/Saturn Produkte).
    >
    > Wenn es bei einer Anschaffung "mal schnell gehen mußte" oder die jeweiligen
    > Versandkosten bei einem einzelnen niedrigpreisigen Artikel den Versand
    > unwirtschaftlich gemachen haben, so bin ich immer in der Filiale fündig
    > geworden.

    Ganz genau das.

  12. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: dirktxl 24.10.12 - 12:16

    Mein K&M ٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶

  13. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Amüsierter Leser 24.10.12 - 12:24

    AlphaNeonaffe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zur Niederlassung Köln gibt es de facto in der Stadt keine Alternative bei
    > Qualitätsprodukte (also keine MM/Saturn Produkte).
    >
    > Wenn es bei einer Anschaffung "mal schnell gehen mußte" oder die jeweiligen
    > Versandkosten bei einem einzelnen niedrigpreisigen Artikel den Versand
    > unwirtschaftlich gemachen haben, so bin ich immer in der Filiale fündig
    > geworden.

    In der Kölner Filiale stand ich auch mehrfach lange in der Schlange, was zum einen dazu führt, dass der Laden eigentlich wirtschaftlich laufen müsste und zum anderen, dass ich dazu keinen Bock mehr habe und deswegen nicht mehr hinging, zumal der "Service" kompliziert und langwierig war.

    Trotzdem schade, aber Computer werfen wohl nur noch wenig Marge ab.

  14. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 13:32

    AlphaNeonaffe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zur Niederlassung Köln gibt es de facto in der Stadt keine Alternative bei
    > Qualitätsprodukte (also keine MM/Saturn Produkte).

    Was spricht denn aus Deiner Sicht gegen Snogard in Frechen? Da habe ich in letzter Zeit sicher mehr gekauft als bei K&M ...

  15. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Wulfman 24.10.12 - 13:51

    AlphaNeonaffe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zur Niederlassung Köln gibt es de facto in der Stadt keine Alternative bei
    > Qualitätsprodukte (also keine MM/Saturn Produkte).

    Snogard in Frechen ... ist ja auch nicht so weit entfernt

  16. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Wulfman 24.10.12 - 13:52

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und dich durch das nicht Zurückschicken strafbar gemacht hast? ^^
    > Ich hab vor 10 Jahren dort mal bestellt, danach wars mir dort einfach zu
    > teuer und ich hab lieber wo anders bestellt. Aber naja.

    er muss nicht von sich aus zurückschicken. Er hätte aber K&M informieren müssen - K&M hätte ihm dann die Möglichkeit anbieten können die Platte kostenfrei zurückzuschicken - oder sogar abholen lassen?

  17. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Galde 24.10.12 - 13:58

    Nur weil die lokalen Läden voll waren bedeutet es nicht dass es dem Geschäft auch gut geht.
    Es spielen hier ja auch die ganzen Nebenkosten eine Rolle wie etwa Miete und bezahlen von (freundlichen und kompetenten) Mitarbeitern eine deutliche Rolle die bei einem reinen Onlinehandel fast nicht ins Gewicht fallen.
    Hinzu kam noch das K&M mal gehackt wurde, und daher stark an vertrauen verloren hatte.
    Noch dazu haben sie nach ihrem Erfolgskurs der früheren Jahre vergessen ihr Image weiter zu pflegen, und sind dadurch das andere günstiger wurden nichtmal in den einschlägigen Preissuchmaschinen an oberen Stellen aufgetaucht sind dann in Vergessenheit geraten.
    Und das ist meiner Meinung nach der Grund warum die Insolvent sind. Machen eben viele Firmen den Fehler wenn das Geld knapp wird an der Werbung zu sparen.

  18. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Endwickler 24.10.12 - 15:59

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomacco schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DY schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > besonders weil sie mir von der bestellten 160GB Festplatten 2 Stück in
    > > > Paket gelegt haben, das war cool :-)
    > >
    > > Und da hast Du kein schlechtes Gewissen? So von wegen
    > Unrechtsbewusstsein
    > > und so?
    >
    > Denke ich auch. Ein Anruf oder 'ne Mail, man hätte eine zuviel erhalten,
    > wäre schon drin gewesen. Die hätten die Platte abholen müssen, da man nicht
    > erwarten kann, dass der Kunde extra Arbeit und Weg auf sich nimmt für
    > Fehler der Versandabteilung.
    > Aber man muss auch nicht groß solche "Leistungen" in Foren verkünden.

    Kommt eben immer auf die Mischung zwischen Kindlichkeit und krimineller Energie an.
    Wenn eines von beidem hoch ist, wird er nicht mal auf den Gedanken kommen, eine Nachricht abzuschicken. :-)

  19. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Commander2000 24.10.12 - 17:28

    schliesse mich auch an...

    insbesondere hier in München.. wir sind nur auf das traumpc(dot)com angewiesen... ein ekelhafter Laden mit ungepflegtem Personal...
    bis vor einem Jahr gab es auch Arlt, auch ein toller Laden, die haben aber auch zugemacht.. und jetzt die einzige Alternative K&M ist insolvent...
    Schade!

  20. Re: Alos ich mag K&M

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 18:02

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und dich durch das nicht Zurückschicken strafbar gemacht hast? ^^

    Das war bestimmt Mengenrabatt. Hehehe.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...
  3. (-70%) 2,99€
  4. (-62%) 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner