1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lightning: Apple stellt iPad…

Die y-Achse ist einfach geil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die y-Achse ist einfach geil

    Autor: S-Talker 24.10.12 - 10:06

    0, 1 und 2 ...einfach magisch.

    Apple hält jetzt nicht mehr nur seine Kunde für unglaublich dumm, sondern auch die Presse und überhaupt alle.

  2. Re: Die y-Achse ist einfach geil

    Autor: Benjamin_L 24.10.12 - 10:07

    Nennt man Normierung und ist sicherlich sinnvoll, auch wenn es halt nichts über die tatsächlichen Werte aussagt, aber zum vergleichen hervorragend geeignet

  3. Re: Die y-Achse ist einfach geil

    Autor: S-Talker 24.10.12 - 10:10

    Benjamin_L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nennt man Normierung und ist sicherlich sinnvoll, auch wenn es halt nichts
    > über die tatsächlichen Werte aussagt, aber zum vergleichen hervorragend
    > geeignet

    Damit ist das Diagramm völlig überflüssig, denn es sagt nicht mehr als, als die Achsbeschriftung selbst...

    Oder anders gesagt wozu ein Diagramm, wenn ich nur damit aussagen will "Doppel so viel". Auch hier wieder die Frage: für wie dumm hält Apple seine Kunden? Dass sie sich unter "Doppelt" als wort ohne Diagramm nicht vorstellen können?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.12 10:11 durch S-Talker.

  4. das nennt man ueberinformation

    Autor: miauwww 24.10.12 - 10:36

    1. der balken rechts 2x ist so hoch wie der rechts
    2. die achsbeschriftung sagt: 2x so hoch also
    3. das "2x" nochmal extra im kaestchen
    4. mr. schiller hat bestimmt noch verbal mind. 2x drauf hingeweisen, dass es 2x so schnell ist.

    so wird den leuten die info eingepruegelt.

  5. Re: das nennt man ueberinformation

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 10:41

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. der balken rechts 2x ist so hoch wie der rechts
    > 2. die achsbeschriftung sagt: 2x so hoch also
    > 3. das "2x" nochmal extra im kaestchen
    > 4. mr. schiller hat bestimmt noch verbal mind. 2x drauf hingeweisen, dass
    > es 2x so schnell ist.
    >
    > so wird den leuten die info eingepruegelt.

    Wieviel schneller ists jetzt? :)
    Ich seh da nicht durch.... viieeellll zu viele Infos....
    Bitte Vorstandstauglich kommunizieren....Daumen hoch oder runter?

  6. Re: das nennt man ueberinformation

    Autor: fool 24.10.12 - 11:42

    ramboni schrieb:
    > Wieviel schneller ists jetzt? :)
    > Ich seh da nicht durch.... viieeellll zu viele Infos....
    > Bitte Vorstandstauglich kommunizieren....Daumen hoch oder runter?

    "Durch die Einbindung vieler bereits am Markt etablierter natürlicher Zahlen wird ein hohes Potential für Synergieeffekte erreicht."

  7. Re: Die y-Achse ist einfach geil

    Autor: redmord 24.10.12 - 14:40

    Apple-Kunden sind halt die Zielgruppe mit den kreativen und intellektuellen Menschen unserer Gesellschaft mit einer Aufmerksamkeitsspanne einer Fliege.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. akquinet AG, Hamburg
  2. Grünecker Patent- und Rechtsanwälte, München
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Haufe Group, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  2. 189€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  3. 1.299€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  4. (u. a. Computer-Zubehör, Fernseher und Games zu Aktionspreisen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Samsung-Smartwatches EKG und Blutdruckmessung kommt nach Deutschland
  2. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  3. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer