1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Desktop: Mozilla arbeitet an H.264…

Wurde auch Zeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wurde auch Zeit

    Autor: linuxuser1 24.10.12 - 08:54

    Hoffentlich ist der "Formatkrieg" wenigstens in dem Bereich bald vorbei.

  2. Re: Wurde auch Zeit

    Autor: Ninos 24.10.12 - 15:25

    bitte aber nicht mit dem h.264 codec -.- Hoffe der IE und Safari unterstützen bald endlich auch mal webm. Derzeit muss ich für die in websites eingebundenen html5 videos 3 Dateien in unterschiedlichen codecs verwenden :(

  3. Re: Wurde auch Zeit

    Autor: Sander Cohen 25.10.12 - 00:49

    webm nutzt doch wieder kein Mensch. Gesehen, habe ich das Format bislang auch nur als Alternatives Format in YouTube neben h.264 & Flash.

  4. Re: Wurde auch Zeit

    Autor: Stebs 25.10.12 - 03:13

    Ninos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffe der IE und Safari
    > unterstützen bald endlich auch mal webm.
    Beide können doch webm wenn man den Codec im System installiert, ok, machen natürlich nicht viele.

    > Derzeit muss ich für die in
    > websites eingebundenen html5 videos 3 Dateien in unterschiedlichen codecs
    > verwenden :(
    webm und h.264 sollten doch ausreichen? (letzteres kann man ja auch für flash nehmen?!)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Köln, Bonn
  2. über duerenhoff GmbH, Dresden
  3. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. HanseVision GmbH, Hamburg, Bielefeld, Karlsruhe, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,90€
  2. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  3. 26,99€
  4. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen