1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test-Überblick: Gute Noten…

Was soll ich mit Windows RT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll ich mit Windows RT

    Autor: Nogger 24.10.12 - 11:00

    das Alleinstellungsmerkmal von Windows 8 ist ja gerade die Kombination von Desktop und Tablet in einem Geräte als Alternative zu iPad und Cloud. Ich warte dann mal lieber auf Anfang 2013

  2. Re: Was soll ich mit Windows RT

    Autor: wire-less 24.10.12 - 13:32

    Nogger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Alleinstellungsmerkmal von Windows 8 ist ja gerade die Kombination von
    > Desktop und Tablet in einem Geräte als Alternative zu iPad und Cloud. Ich
    > warte dann mal lieber auf Anfang 2013

    Musst du nicht. Die ersten Clover Trail Tablets sollten ab Win8 Start ebenfalls an den Start gehen. Die sollten leistungsmässig über dem Surface-RT liegen und beliebige Win32-SW ausführen können. Vorteil gegenüber den Core-I Geräten wird das Gewicht sein. Das Surface-Pro wird wohl deutlich schwerer werden und einen Lüfter haben. Da hörts dann irgendwann auf ein Tablet zu sein. Imho sollte man ein Tablet auch mal 'ne Weile mit einer Hand halten können. So bis 700 Gramm ist ok. Darüber wird's dann irgendwann unhandlich. Da kann ich dann gleich ein leichtes Ultrabook kaufen. Die Core-I Geräte werden auch nicht alle Power-States können. Das kommt erst mit Haswell.

    Wenn das Surface-RT als Clover-Trail-Gerät gekommen wäre hätte ich schon bestellt. Aber RT macht momentan keinen Sinn.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  2. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...
  2. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...
  3. (u. a. YI Überwachungskamera Dome 1080p Full-HD WLAN IP-Kamera Bewegungserkennung Nachtsicht für...
  4. (u. a. be quiet! Silent Base 801 Window Silver Tower-Gehäuse für 119,90€, Netgear XS505M...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
    Biden und die IT-Konzerne
    Die Zähmung der Widerspenstigen

    Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht