1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8 RT: Asus' Vivo Tab…

meinen die die preise ernst?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. meinen die die preise ernst?

    Autor: ubuntu_user 24.10.12 - 15:46

    acer vs ipad 4
    10,1" vs 9,7"
    699 mit 3g vs 599 mit lte
    32 gb vs 32 gb (wovon windows wohl mehr platz belegt)

  2. Re: meinen die die preise ernst?

    Autor: Bujin 24.10.12 - 15:59

    Versuch doch mal ein Buch auf nem iPad zu schreiben.

    edit: Ist dein Vergleich ernst gemeint?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.12 15:59 durch Bujin.

  3. Re: meinen die die preise ernst?

    Autor: P41145 24.10.12 - 16:12

    Größere Textbearbeitung ist mit fast jedem Tablet mit Bluetooth möglich.
    Eine Bluetooth Tastatur kostet wohl nicht die Welt ;-)

    Der Vergleich ist daher berechtigt.
    Aber ich geh davon aus, dass der Preis sehr schnell unter dem des iPads fällt

  4. Re: meinen die die preise ernst?

    Autor: iu3h45iuh456 24.10.12 - 16:24

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > acer vs ipad 4
    > 10,1" vs 9,7"
    > 699 mit 3g vs 599 mit lte

    Ob das zu teuer ist, vermag ich jetzt nicht zu beurteilen. Der entscheidende Punkt ist jedoch: Es ist so teuer, dass es mich kein Stück reizt sowas zu kaufen.

  5. Re: meinen die die preise ernst?

    Autor: irisquelle 24.10.12 - 16:39

    Weitere Punkte:

    1366 x 768 im Asus-Display vs. 2048 x 1536 im Apple Retina-Display
    NVidia Tegra 3 vs. A6X im neuen iPad 4

    Die Anzahl der Apps dürfte sich auch noch eine ganze Weile dramatisch zugunsten vom iPad unterscheiden. Alles in allem ist der Preis des Asus-Geräts für das Gebotene deutlich zu teuer. Welche Vorzüge Windows RT mit sich bringt, muss sich noch zeigen. Bislang würde mir da lediglich die größere Offenheit des Microsoft AppStores, die gleichzeitige Split-Screen-Darstellung von zwei Apps und die baldige Verfügbarkeit von MS Office einfallen.

  6. Re: meinen die die preise ernst?

    Autor: tomatende2001 24.10.12 - 16:43

    irisquelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NVidia Tegra 3 vs. A6X im neuen iPad 4

    Der Vergleich würde mich ja mal interessieren, der ist doch bei ARM Prozessoren so gut wie unmöglich. Und Apple scheint ja irgendwo einen Harry Potter sitzen zu haben, der die Leistung mal eben innerhalb ein paar Monate verdoppelt hat, wo andere Jahre dran forschen oder Kerne rein stopfen, bis das Gehäuse platzt.

  7. Re: meinen die die preise ernst?

    Autor: cry88 24.10.12 - 16:55

    ich würds ja eher mit meinem transformer prime vergleichen. gleicher prozessor, gleicher flashspeicher und gleiche akku leistung.

    das vivo hat zwar doppelt soviel speicher, aber die hälfte dürft eh für windows draufgehn. sonst is das display nur ein bisl höher aufgelöst.

    dafür hat mich das prime vor mh 4? monaten etwas unter 500¤ gekostet inklusive dock. selbst nach der uvp kostet es nur 599¤. kein vergleich zum vivo für 729¤ inkl. dock.

  8. Re: meinen die die preise ernst?

    Autor: Lord Gamma 24.10.12 - 17:36

    Logitech Ultrathin Keyboard Cover kennste?
    [www.logitech.com]

    edit: Ist dein Einwand "Buch schreiben" ernst gemeint?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.12 17:38 durch Lord Gamma.

  9. Re: meinen die die preise ernst?

    Autor: swissmess 25.10.12 - 11:27

    irisquelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weitere Punkte:
    >
    > 1366 x 768 im Asus-Display vs. 2048 x 1536 im Apple Retina-Display

    Gut, hier muss man beachten, dass das Angebot an "Retina-Displays" nicht so gross ist. Apple mit seinen iPads wohl den Grossteil der aktuellen Produktion aufkauft. Wahrscheinlich eher zu viel wie zu wenig, dass sie auch in einem halben Jahr nicht auszugehen drohen. Und somit den Preis ziemlich nach oben treiben dürfte. "Du bekommst 20Mio zu den Konditionen. Was du willst "nur" 5 Mio abnehmen? Ok. Dann zahl mehr oder Apple bekommt sie..."
    Was meint Ihr? Klar die Samsung-Kapazitäten sind jetzt wieder frei, aber die werden wohl fürs neue Nexus-Tab auch gerade wieder genutzt... Also viel Kapazitäten für ähnlich gute Displays dürften daher IMHO nicht vorhanden sein

    > NVidia Tegra 3 vs. A6X im neuen iPad 4

    Wird sich zeigen wer hier wieviel schneller ist. Gespannt bin ich schon einmal auf den A6X

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medneo GmbH, Berlin
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bad Waldsee
  4. LOG Hydraulik GmbH, Wörth an der Isar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 4,99€
  2. 4,15€
  3. (-40%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00